Louisa-Marie Schröder

Louisa-Marie Schröder

Praxis am Nussbaumpark Psychotherapie und Coaching

Nussbaumstrasse 14
80336 München
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Master in Psychologie, Studium Humanmedizin
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Gesetzliche Krankenversicherung, Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Essstörung
  • Notfall - Krise
  • Psychosomatik
  • Stress - Burnout - Mobbing

Verfahren

  • Kurzzeittherapie
  • Online-Beratung
  • Schematherapie
  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Paartherapie

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Verhaltenstherapie e.V.
  • Deutsche PsychotherapeutenVereinigung
  • Psychotherapeutenkammer Bayern
Persönliches Profil

Behandlungsphilosophie

Aktuelles:
Liebe/r Patient/in,

bitte beachten Sie, dass Präsenztermine am Standort München Innenstadt oder als Videosprechstunde für Selbstzahler und Privatversicherte möglich sind.

Für gesetzlich versicherte Personen sind aktuell nur vereinzelt Therapieplätze frei. Bitte schreiben Sie eine Email für ein Erstgespräch am Standort in Grünwald ((Geschwister-Hirsch-Straße 1a, 82031 Grünwald)) um einen Termin zu vereinbaren oder auf der Warteliste aufgenommen zu werden. Die Wartezeit für ein Erstgespräch beträgt je aktuell ca. 2-3 Monate, jedoch werden gelegentlich auch kurzfristig Termine frei. Bitte nehmen Sie direkt per Email Kontakt auf.

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme!

Ihre Louisa-Marie Schröder

---
Liebe/r Patient/in,

Ängste, Trennungen, Überforderung, Niedergeschlagenheit, Burn Out.. fast jeder kommt in seinem Leben mal an einen Punkt an dem vielleicht das Gefühl aufkommt „nichts geht mehr“, man fühlt sich energielos oder hat immer wieder negative Gedanken.
Auch Prüfungsängste, Prokrastination oder neuartige Beziehungsphänomene wie zum Beispiel „Ghosting“ nehmen immer mehr zu und werfen völlig neue Problematiken auf und sind in allen Gesellschaftsschichten vorhanden.
Häufig ist es auch ein Lebensereignis, ein sogenannter Schicksalsschlag, das dazu führt dass bestehende Funktionsmuster nicht mehr aufrechterhalten werden können.
Oft entstehen Gefühle von Einsamkeit oder Unverstandensein. Hier kann es helfen unverbindlich mit einer neutralen Person zu reden. Bitte nehmen Sie sich und Ihre Gefühle ernst.

Die Verhaltenstherapie ist als wissenschaftlich anerkanntes Verfahren sehr wirksam. Auch zB Panikattacken, Essstörungen, erlebte Traumata, AD(H)S, Prokrastination oder auch Schmerzen ohne organische Ursache können Anlass einer Verhaltenstherapie sein.

In einer Verhaltenstherapie kann in einem Erstgespräch (Psychotherapeutische Sprechstunde) geklärt werden welches Vorgehen für Sie persönlich das Richtige ist. Sie erhalten eine Empfehlung sowie ggf. eine erste Einschätzung Ihrer Problematik (Verdachtsdiagnose).

In den nächsten vier Sitzungen geht es um die weitere Diagnostik, die Entwicklung individueller Therapieziele sowie die Erstellung eines Behandlungsplans.


In der Therapie sollen eingefahrene und möglicherweise negative Denk- und Handlungsmuster erkannt werden und dann gemeinsam neue Perspektiven und Handlungsalternativen erarbeitet werden.

Ergänzt wird die Verhaltenstherapie durch Elemente aus der sogenannten Dritten Welle: Schematherapie, Akzeptanz- und Commitmenttherapie und die Metakognitive Therapie.

Neben dem Umgang mit dem Verhalten werden Einstellungen, Gedanken und Konzepte der Achtsamkeit in den Therapieprozess einbezogen und der Umgang mit den eigenen Gefühlen thematisiert. Hierbei ist mir besonders eine vertrauensvolle und empathische Haltung sowie eine transparente Vorgehensweise wichtig.

Neben der Bearbeitung aktueller Themen und Probleme bietet sich im Verlauf die Möglichkeit auch tieferliegende Ursachen zu analysieren und im Prozess neue Sichtweisen und Lösungsansätze für Ihre Schwierigkeiten und Belastungen zu finden. Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme und eine vertrauensvolle Zusammenarbeit.
Ihre Louisa-Marie Schröder

Vita

- Erwerb der Zusatzqualifikation für Gruppentherapien (2021)
- Psychologische Psychotherapeutin in eigener Praxis (ab 2020)
- Approbation als Psychologische Psychotherapeutin (2020)
- Ambulante therapeutische Tätigkeit in der Ambulanz der DGVT in München (2017-2020)
- Tätigkeit als Psychotherapeutin unter Supervision, akutpsychiatrische Station AWO Psychiatriezentrum (2016-2017)
- Verhaltenstherapeutische Ausbildung bei der DGVT München (2016-2020)
- Masterarbeit an der Medizinischen Universität Wien zu Lebensqualität von Patienten mit neurologischen Erkrankungen
- Studium der Humanmedizin und Studium der Psychologie an der LMU München und der Universität Wien und Auslandsaufenthalte in UK, Schweiz und USA

Eintragung ins Arztregister der Kassenärztlichen Vereinigung Bayern (KVB), Arztregister-Nr: 6307429, LANR 5432324

Kontakt

Melden Sie sich gerne bevorzugt per Email um einen Termin für ein Erstgespräch zu vereinbaren. Auch Online-Therapie ist möglich, bei gesetzlich versicherten Personen nicht für das Erstgespräch. Dies läuft über einen zertifizierten Videodienstanbieter, Sie benötigen lediglich einen Laptop , Tablet oder Smartphone mit Internetzugang, Mikrofon und Kamera.


11965
Seitenaufrufe seit 22.02.2021
Letzte Änderung am 18.11.2023