Lydia Lopatin

M.Sc. Psych. Lydia Lopatin

Psychologische Psychotherapeutin

Beethovenstraße 12
50674 Köln Köln
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Master in Psychologie
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Essstörung
  • Notfall - Krise
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychosomatik
  • Schmerzen
  • Sexualität
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch
  • Zwang

Verfahren

  • Entspannungsverfahren
  • Verhaltenstherapie

Weitere Sprachen

  • Englisch
  • Russisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Verhaltenstherapie e.V.
  • Deutsche PsychotherapeutenVereinigung
Persönliches Profil

Behandlungsphilosophie

Einen guten Umgang mit herausfordernden Veränderungen, zwischenmenschlichen Konflikten und Krisen zu finden ist gar nicht mal so leicht und stellt so eine mögliche Entwicklungsaufgabe dar. Zudem können entmutigende und kritische Erfahrungen aus der Kindheit, in verschiedenen zwischenmenschlichen Beziehungen oder im Arbeitsleben den Blick auf neue Lebensereignisse und die eigenen Zukunftsvorstellungen mitunter misstrauisch oder ängstlich färben. In der Psychotherapie können Ihre Bewertungsmuster aufgegriffen und der Zusammenhang zwischen Ihren Erlebensweisen, Gefühlen und Verhaltensweisen nachvollzogen werden.
Angesetzt bei der biographischen Arbeit kann das Selbst-Verständnis nachhaltig gestärkt werden, sodass blinde Flecken oder „Knotenpunkte“ auf den Wegen, wo Sie etwas erreichen, lösen oder auch loslassen wollen, im Leben leichter erkannt werden können.

Neben der Förderung der Selbst-Reflexion, sehe ich mich in der Rolle Sie dabei zu unterstützen, hilfreiche Bewältigungsmechanismen zu entwickeln, eine Haltung zu erkunden, in der Sie sich freier fühlen und Sie auf ihrem Lebensweg zu ermutigen, ihr Leben aktiv nach ihren Wünschen und Werten auszurichten und zu gestalten.
Wichtig in der gemeinsamen Arbeit ist mir der Kontakt auf Augenhöhe und eine vertrauensvolle Arbeitsatmosphäre, in der sie sich sicher und gut aufgehoben fühlen können. Ich orientiere mich dabei gerne an den Punkten im Prozess, an denen Sie jeweils stehen und hole Sie da mit einer freundlichen Einladung ab- die unentdeckten Freiheitsgrade im Denken und im Handeln zu erkunden!

Zur Kontaktaufnahme: Schildern Sie mir gerne vorab schriftlich oder telefonisch ihr Anliegen, ich melde mich dann zeitnah zurück.

Verfahren und Methoden

Grundlage für die therapeutische Arbeit in meiner Praxis stellt die Beziehungsgestaltung dar. Der Ansatz ist verhaltenstherapeutisch ausgerichtet und wird gerne erweitert durch die Prinzipien und Kernelemente der 3. Welle Verfahren, darunter: Akzeptanz-und Commitmenttherapie, Emotionsfokussierte Psychotherapie und Schematherapie.

Insgesamt bevorzuge ich in der therapeutischen Arbeit einen integrativen Ansatz, der individuelle Verläufe annimmt, ihre Stärken aktiv einbezieht und sich an Ihren Bedürfnissen orientiert.

Berufliche Erfahrung

Psychotherapeutische Tätigkeit in ambulanter psychotherapeutischer Praxis und jahrelange Erfahrungen in psychologischen Einzelgesprächen

Psychotherapeutische Tätigkeit in der Tagesklinik, gerontopsychiatrische Abteilung, teilstationäre Behandlung (Einzel- und Gruppenbehandlung)

Psychologische Beratung und Stressmanagement im Rahmen der beruflichen Rehabilitation

Aus- und Fortbildung

Eintrag in das Arztregister durch das Bezirksamt Köln der kassenärztlichen Vereinigung NRW (Fachkunde: Verhaltenstherapie)

Approbation als Psychologische Psychotherapeutin (VT)

Zusatzqualifikation für verhaltenstherapeutische Gruppenbehandlung und übende Verfahren (Entspannungsverfahren, Progressive Muskelrelaxation)

Weiterbildung Ausbildungsinstitut für Verhaltenstherapie, AVT

Psychologie (Bachelor & Master of Science)


697
Seitenaufrufe seit 07.12.2023
Letzte Änderung am 09.02.2024