Maxim Liwschitz-Vapne

Dr. med. Maxim Liwschitz-Vapne

Facharztpraxis für psychosomatische Medizin, ärztliche Psychotherapie, psychologische Beratung und medizinische Begutachtung

Friedrichstraße 18
50321 Brühl (Rhein-Erft-Kreis)
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Arzt/Ärztin, Facharzt für psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Gruppenpsychotherapeut und medizinischer Gutachter
  • Arzt/Ärztin approbiert
  • Gesetzliche Krankenversicherung, Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Essstörung
  • Neurologie
  • Notfall - Krise
  • Paare - Familien
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychoonkologie
  • Psychosomatik
  • Schmerzen
  • Sexualität
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Supervision
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch
  • Zwang

Verfahren

  • Entspannungsverfahren
  • Gesprächstherapie
  • Integrative Therapie
  • Kurzzeittherapie
  • Online-Beratung
  • Psychoanalyse
  • Systemische Therapie
  • Tiefenpsychologisches Verfahren
  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Gruppentherapie
  • Paartherapie

Weitere Sprachen

  • Englisch
  • Russisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.

Mitgliedschaften

  • Berufsverband der Fachärzte für Psychotherapeutische Medizin Deutschlands e.V.
  • Deutsche Gesellschaft für Psychotherapeutische Medizin und Ärztliche Psychotherapie
  • DGPM, DGGPN, DRG
  • Marburger Bund
Persönliches Profil

Arbeitsschwerpunkte

Ich bin Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Einzel-, Gruppenpsychotherapeut und medizinischer Gutachter. In meiner Praxis in Brühl, zwischen Köln und Bonn, biete ich psychotherapeutische und psychosomatische Behandlung vor Ort und Online an. Auch Beratung, Coaching und Supervision ist nach Absprache möglich. Aktuell behandele ich Privatpatienten, Selbstzahler und Kassenpatienten mit Hilfe des Kostenerstattungsverfahrens.
Eine Zulassung für Kassenpatienten ist beantragt.
Eine Behandlung in Russischer und Englischer Sprache ist ebenfalls möglich.

Behandlungsphilosophie

Ein unvoreingenommener, wohlwollend- wertschätzender Umgang mit Klienten ist die Grundlage meiner therapeutischen Haltung. Eine Haltung, die auf Mitgefühl und dem Erkennen des Potentials jedes Einzelnen gründet. Mit menschlicher Nähe und ausreichendem Abstand, um das ganzheitliche Individuum, die Funktion der Störung und das System überblicken zu können.
Diese therapeutische Haltung gehört zu meinen Stärken, die ich sehr gerne zu Ihrem Wohle einsetzen würde.

Vita

Geboren bin ich im wunderschönen Riga, Lettland. Studiert und promoviert habe ich an der Uniklinik Köln, sowie in San Diego, Tel Aviv und in der Schweiz.
Ich war in einer Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik tätig, davor in der Inneren Medizin und in der Krebsforschung. Aktuell bin ich Oberarzt einer psychosomatischen Fachabteilung.
Ich habe eine tiefenpsychologische (psychodynamische) Ausbildung, im Einzel- und Gruppensetting und arbeite mit einem mentalisierungsbasierten Ansatz.


1210
Seitenaufrufe seit 06.04.2021
Letzte Änderung am 22.08.2021