Lilo Brombacher

Dr. med. Lilo Brombacher

Ärztliche Psychotherapeutin

Rheingrafenstraße 48
55543 Bad Kreuznach
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Arzt/Ärztin, zertifizierte Schematherapeutin
  • Arzt/Ärztin approbiert
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Notfall - Krise
  • Paare - Familien
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychoonkologie
  • Psychosomatik
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Trauer

Verfahren

  • Online-Beratung
  • Schematherapie
  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie

Weitere Sprachen

  • Englisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Wartezeit bis drei Monate.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.

Mitgliedschaften

  • Akademie für Ethik in der Medizin (AEM), Mitglied der AG „Ethikberatung im Gesundheitswesen“
  • Internationale Gesellschaft für Schematherapie (ISST)
  • Milton Erickson Gesellschaft (M.E.G.) für Klinische Hypnose (assoziiertes Mitglied)
Persönliches Profil

Behandlungsphilosophie

Die richtige Therapie und den richtigen Therapeuten/die richtige Therapeutin zu finden, ist zunächst eine große Herausforderung.

Als ärztliche Psychotherapeutin biete ich Ihnen professionelle und wissenschaftlich fundierte Unterstützung bei der Bewältigung psychischer Erkrankungen und persönlicher Herausforderungen an.

Mein Schwerpunkt ist die Verhaltenstherapie für Erwachsene, die ich mit schematherapeutischen und achtsamkeitsbasierten Methoden ergänze.

Nach sorgfältiger diagnostischer Abklärung erarbeiten wir in einem transparenten Therapie- oder Beratungsprozess Wege, wie Sie Ihre individuellen Ziele erreichen können. Dies findet in einer vertrauensvollen und warmen Gesprächsatmosphäre auf Augenhöhe statt.

Mein Ziel ist, Sie wertschätzend und wirkungsvoll in Ihrer schwierigen Lebenssituation zu unterstützen.
Ich freue mich, Sie kennenzulernen!

Behandlungsschwerpunkte

• Ängste, Panikattacken, Phobien, Zwänge
• Depression
• Berufliche Krisen und Burnout
• Belastungen rund um Partnerschaft und Familie (z.B. Krisen, Tod eines
geliebten Menschen, Überforderung mit der Kindererziehung)
• Probleme im Zusammenhang mit körperlichen Beschwerden (z.B.
psychosomatische Symptome, Schlafstörungen, Krebs)
• Persönlichkeitsstörungen und wiederkehrende Probleme im Zusammensein
mit anderen Menschen
• Posttraumatische Belastungsstörungen

Schematherapie

Schematherapeutische Methoden bieten sich immer dann an, wenn wir vor der Frage stehen, warum sich Situationen und Beziehungen wiederholt unbefriedigend gestalten.

Die Schematherapie kann als Weiterentwicklung der kognitiven Verhaltenstherapie verstanden werden. Schemata werden dabei als Lernergebnis emotionsintensiver Schlüsselsituationen in der Kindheit verstanden und stellen ein Netzwerk aus Erinnerungen, Bewertungen, Gefühlen und Körperreaktionen dar.

In Momenten der Schemaaktivierung erleben wir uns wieder als Kind, sehen die Welt gewissermaßen mit Kinderaugen und setzen mangels Alternativen die gewohnten Kindheitslösungen ein. Die Lösungsversuche, die in der Kindheit adäquat und die relativ Bestmöglichen waren, nutzen nicht die Möglichkeiten, die wir jetzt als Erwachsene haben. Besonderer Schwerpunkt ist die intensive Arbeit mit und in der therapeutischen Beziehung. Viel Raum nimmt die Anwendung von emotionsaktivierenden Methoden ein, wie z.B. Imaginationsübungen und die Arbeit mit verschiedenen Seiten unseres Selbst auf verschiedenen Stühlen. Dies alles dient dem Ziel, neue und hilfreiche emotionale Erfahrungen zu machen.

Die Therapie trägt dazu bei, nicht-hilfreiche Schemata zu erkennen und die automatischen Abläufen unterbrechen zu lernen. An ihrer Stelle wird Schritt für Schritt ein neuer, reifer Umgang sowohl mit den früheren schmerzlichen Erfahrungen als auch den aktuell belastenden Empfindungen und Situationen etabliert. Dadurch wird es zunehmend möglich, Entscheidungsfreiheit und Flexibilität zu gewinnen, um wirksam für eigene Bedürfnisse einzurtreten und Beziehungen erfüllend gestalten zu können.

Über mich

Ich glaube, dass lebenslanges Lernen möglich ist.
Und ich bin fasziniert von der Vielfältigkeit des Lebens und Erlebens, im Alltag, auf Reisen, aber auch in beruflicher Hinsicht.

Diese beiden Aussagen erklären zumindest zum Teil, wie ich nach über 30jähriger Tätigkeit als Narkoseärztin in einer Praxis für Psychotherapie angekommen bin.

Im Jahr 2014 legte ich die Prüfung als ärztliche Psychotherapeutin ab und führe seither meine Privatpraxis in einer Praxisgemeinschaft - in den ersten Jahren neben meiner Tätigkeit im Krankenhaus, seit Ende 2019 hauptberuflich.

Es ist mir wichtig, mein Können als Psychotherapeutin durch Weiterbildungen und Supervisionen zu erweitern, um so den Menschen, die meine professionelle Unterstützung suchen, ein möglichst hilfreiches Angebot machen zu können.


Verantwortlich

Dr. Lilo Brombacher
Privatpraxis für Psychotherapie
Rheingrafenstr. 48
55543 Bad Kreuznach

Tel: 0671 79019768
praxis@dr-brombacher.de

Aufsichtsbehörde
Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung
Rheinallee 97-101, 55118 Mainz

Kammerzugehörigkeit
Bezirksärztekammer Koblenz, Bubenheimer Bann 12, 56070 Koblenz
Landesärztekammer Rheinland-Pfalz, Deutschhausplatz 3, 55116 Mainz

Gesetzliche Berufsbezeichnung
Ärztin

Staat der Verleihung der Berufsbezeichnung
Deutschland

Berufsrechtliche Regelung
Berufsordnung der Landesärztekammer Rheinland-Pfalz
Heilberufe Gesetz des Landes Rheinland-Pfalz
Beides ist auf der Homepage der Landesärztekammer zu finden

Hier finden Sie die Kontaktdaten der Aufsichtsbehörden und die berufsrechtlichen Regelungen:

2676
Seitenaufrufe seit 06.11.2019
Letzte Änderung am 24.01.2021