Lilli Neumann

Prof. Dr. Lilli Neumann

Zentrum für Kreativität und Therapie, Heilkundliche Psychotherapie

Schillingstr. 36
44139 Dortmund (Schillingstrasse/Innenhof)
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Pädagogik, Heilpraktiker/in (Psychotherapie), Professorin für Kunst-und Dramatherapie i.R., Integrative ganzheitliche Atemtherapie, Ego-State-Therapie, dramatherapeutische Methoden
  • Erlaubnis zur Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Coaching
  • Depression
  • Paare - Familien
  • Persönlichkeitsstörung
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Supervision
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch

Verfahren

  • Alternative Verfahren
  • Gesprächstherapie
  • Humanistische Verfahren
  • Integrative Therapie
  • Kunsttherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Paartherapie

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Wartezeit bis drei Monate.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.
Persönliches Profil

Behandlungsphilosophie

Ein zentraler Ansatz in meiner therapeutischen Arbeit ist es , ihr Leiden als eine psychische Antwort auf schwierige Situationen, Ereignisse und Lebenswege zu verstehen, die Wertschätzung und Achtsamkeit verdienen. Ihre emotionalen Turbulenzen werden ihnen nicht zur Last gelegt. Meine Betrachtungsweise ihrer Persönlichkeit ist ein ganzheitlicher Blick, der Körper und Seele, ihr persönliches Lebensumfeld in Vergangenheit und Gegenwart, ihre Überzeugungen und Glaubensansätze einbeziehen.
Im Vordergrund der therapeutischen Beziehung steht das Gespräch. Sofern es angezeigt ist, sind weitere Methoden einsetzbar wie imaginative Techniken, Rollenspiel, Ego-State-Therapie und kreativtherapeutische Methoden.

Verfahren und Methoden

Im Vordergrund der therapeutischen Beziehung steht das Gespräch.

Sofern es angezeigt ist, können weitere Methoden eingesetzt werden wie

- atemtherapeutische Unterstützung
- hypnotherapeutische Verfahren
-imaginative Techniken,
-Rollenspiel,
-Ego-State-Therapie und
-kreativtherapeutische Methoden.

In der gemeinsamen therapeutischen Arbeit biete ich ihnen dabei
-Orientierung bei persönlichen Krisen und Lösung von Konflikten
-Hilfe, ihre Ängste und Depressionen besser zu verstehen und zu bewältigen
-haltgebenden therapeutischen Beistand beim Bearbeiten von traumatischen Lebensereignissen (z.B.Verluste, Missbrauch)
-Unterstützung im Leben wieder Fuß zu fassen
-Perspektiven, ihre Beziehungen und ihren Alltag zu verbessern
-Hilfestellung für eine verbessertes Verstehen und Gestalten von Ehe und Partnerschaft

Wege zum Selbst durch den "Verbundenen Atem"

Mein besonderes Angebot ist die Integrative Ganzheitliche Atemtherapie.
Sie ist nicht nur im therapeutischen Prozess sehr hilfreich, weil sie einen tieferen Zugang zu Gefühlen, unbewussten Gedankenmustern und unbekannten seelischen Ebenen ermöglicht, sondern sie ist eine Weg zu einer Vertiefung und Neugestaltung der Persönlichkeit durch Bewusstseinserweiterung. Diese Methode wählen oft Menschen, die nicht primär wegen psychischer Themen anfragen, sondern um sich einen Weg zu mehr Authentizität und Lebensoptimierung aufzubauen, der mehr am eigenen Selbst orientiert ist als an dem Erwartungsdruck durch Normen und Zwänge des persönlichen Umfeldes.
Im Erstgespräch werden sie ausführlich über diesen Ansatz informiert. Es wird geklärt, ob die Integrative Atemtherapie für ihr Anliegen besonders geeignet ist.

Aus- und Weiterbildung in Psychotherapie

In meiner 30jährigen Hochschultätigkeit (13Jahre Technische Universität,17 Jahre Hochschule für Angewandte Wissenschaften Dortmund) habe ich 2 Weiterbildungsgänge in Drama-und Theatertherapie (s. Veröffentlichungen zu diesem Thema)konzipiert und durchgeführt. In diesem Rahmen habe ich als Leiterin und Lehrtherapeutin in Dramatherapie kunsttherapeutische Methoden und szenische Verfahren entwickelt, die sich in der therapeutischen Arbeit als sehr gewinnbringend ausgewiesen haben. Meine Ausbildung als Heilpraktikerin für Psychotherapie und die 4jährige Ausbildung in Integrativer Ganzheitlicher Atemtherapie/NL wurden und werden ergänzt durch regelmäßige Fortbildung am LWL-Universitätsklinikum Bochum, methodische Erweiterungen durch Fortbildungen u.a. in Ego-State-Therapie, narrative Expositionstherapie und Trauerbewältigung nach IADC.


Erlaubnis zur Ausübung heilkundlich-psychotherapeutischer Tätigkeit
Gesundheitsamt der Landeshauptstadt Düsseldorf, 40227 Kölner Str. 180
vom 25.01.1996
Ausweis Nr. 12/96
Berufsrechtliche Regelungen für Heilpraktiker für Psychotherapie

Hier finden Sie die Kontaktdaten der Aufsichtsbehörden und die berufsrechtlichen Regelungen:

1750
Seitenaufrufe seit 03.03.2017
Letzte Änderung am 21.05.2020