Christine Seidel

Christine Seidel

Praxis für Traumatherapie

Regensburger Str. 34
10777 Berlin (Gemeinschaftspraxis am Viktoria-Luise-Platz)
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Sozialpädagogik, Heilpraktiker/in (Psychotherapie)
  • Erlaubnis zur Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler, Beratungsscheck Weißer Ring, Beihilfe, Zusatzversicherungen für Heilpraktiker

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Notfall - Krise
  • Paare - Familien
  • Psychosomatik
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch
  • Zwang

Verfahren

  • Körperorientierte Verfahren
  • NLP
  • Online-Beratung
  • Tiefenpsychologisches Verfahren
  • Traumatherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie

Weitere Sprachen

  • Englisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.
Persönliches Profil

Aus- und Weiterbildung

Dipl. Sozialpädagogin
Heilpraktikerin (Psychotherapie)
Ausbildung in "Somatic Experiencing" nach Dr. Peter Levine, einer körperorientierten Form der Traumaverarbeitung
EMDR-Ausbildung bei Christoph Mahr Berlin
Fortbildung in "Traumafachberatung und Traumapädagogik" am Institut Berlin/Lydia Hantke (Zertifikat der DeGPT)
Ausbildung in "Tiefenpsychologisch fundierter und existentiell orientierter Psychotherapie" bei Christian Meyer, Berlin
Practitioner Traumsensitives Yoga, Ausbildung bei Dagmar Härle
NLP-Ausbildung
Ausbildung zum "Systemischen Coach" bei MaCoMo Berlin

Mitglied in der Gesellschaft für Psychotraumatologie, Traumatherapie und Gewaltforschung https://www.gptg.eu/users/02568907/info.therap

Mitglied bei Somatic Experiencing Deutschland e.V. http://www.somatic-experiencing.de/se-anwender/se-anwenderliste/index.html?pid=0-737-1-0-0-20&searchterm=berlin&filter=4

Arbeitsschwerpunkte

Ich begleite und unterstütze Menschen in Krisen und Lebensumbrüchen und nach Traumatisierung. Trauma könnte Ihr Thema sein, wenn Sie unter:

- Depressionen und Burnout leiden
- bei Angst und Panikerkrankungen
- Psychosomatischen Erkrankungen, wie Schlafstörungen und Migräne
- Posttraumatische Belastungsstörung (PTBS)
- permanente Anspannung und Alarmbereitschaft
- Konzentrations- und Gedächtnisschwierigkeiten
- Unfähigkeit stabile Beziehungen einzugehen
- Suchtproblematik
- Lebens- und Sinnkrisen
- nach Unfällen und Operationen
- nach Verlusten, z.B. eines geliebten Menschen
- akut: nach Überfällen

Generell arbeite ich mit allen Arten von Traumata - vom Entwicklungstraumata (z.B. durch Brutkasten) bis hin zu Sexuellen Missbrauch und Emotionalen Traumatisierungen. Durch meine breite Methodenvielfalt, aber vor allem durch die neurobiologisch angelegte und hoch effizente Traumatherapie mit "Somatic Experiencing" ist hier wirklich Hilfe möglich. Trauma ist im Nervensystem gebunden und genau da setze ich an, so dass Sie wieder frei und selbstbestimmt leben können und Ihr Nervensystem wieder belastbar und flexibel wird.

Meine Arbeit ist darauf ausgerichtet Sie wieder eigenständig und widerstandsfähig zu machen. Dabei bekommen Sie auch ein umfangreiches Handwerkszeug für zu Hause mit, mit dem Sie selbstständig arbeiten können.

Weiteres

Telefonisch biete ich Ihnen einen kostenlosen Erstkontakt an, indem erste Fragen besprochen werden können und Sie schon einen ersten Eindruck bekommen, ob meine Arbeit zu Ihnen passt.

Ansonsten sind auch skype- und Telefonsitzungen möglich. Da ich Menschen aus dem gesamten Bundesgebiet, der Schweiz und Österreich als Klienten habe, ist das üblich und meist genauso effizient, wie eine Arbeit in der Praxis.

Neben der Arbeit in der Praxis gebe ich Workshops und Seminare für Traumabetroffene. Mehr dazu finden Sie auf meiner Homepage.

Darüber hinaus bin ich auch als Fachautorin zum Thema Trauma tätig. Mein neues Buch: "Wenn die Seele nicht heilen will - Wie alte Verletzungen zu (Re-)Traumatisierung führen können und wie man sie überwindet erscheint im Mai 2020. Hier finden Sie hilfreiche Infos zur Neurobiologie von Trauma, zu den besten Traumatherapiemethoden und einen großen Selbsthilfeteil mit Übungen, ganz konkreten Tipps und 21 Seiten Adressanhang für Kliniken, Beratungsstellen e.t.c. für Deutschland, die Schweiz und Österreich.

Soweit in Kürze. Alles Andere erfragen Sie bitte telefonisch oder per mail. Ich freue mich auf Sie!


2529
Seitenaufrufe seit 05.10.2015
Letzte Änderung am 28.03.2020