Max Leidenberger

Dipl.-Psych. Max Leidenberger

Psychologischer Psychotherapeut: Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie

Linienstraße 130
10115 Berlin (2. Stock Vorderhaus)
schreiben
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Psychologie, Psychologischer Psychotherapeut, Vertiefungsgebiet: Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie; Katathym Imaginative Psychotherapie; Gruppenpsychotherapiea
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Gesetzliche Krankenversicherung im Kostenerstattungsverfahren, Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Notfall - Krise
  • Paare - Familien
  • Psychosomatik
  • Schmerzen
  • Sexualität
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Sucht
  • Trauer
  • Zwang

Verfahren

  • Integrative Therapie
  • Kurzzeittherapie
  • Körperorientierte Verfahren
  • Tiefenpsychologisches Verfahren

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Gruppentherapie
  • Paartherapie

Weitere Sprachen

  • Englisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Wartezeit bis drei Monate.

Mitgliedschaften

  • Arbeitsgemeinschaft für katathymes Bilderleben (AGKB)
  • Psychotherapeutenkammer Berlin
Persönliches Profil

Mein Behandlungsprofil

- Studium der Psychologie und Weiterbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten: Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie
- Weiterbildung in Hypnotherapie (DHG, Berlin)
- Weiterbildung in Körperpsychotherapie (IfP, Potsdam)
- Weiterbildung in Katathym imaginativer Psychotherapie (AGKB, Berlin)
- seit 2013 Tätigkeit in verschiedenen psychotherapeutischen und psychosomatischen Kliniken
- 2015 Gründung einer psychologischen Beratungsstelle für Geflüchtete (Kiron Open Higher Education, Berlin)
- seit 2015 Tätigkeit in der ambulanten Psychotherapie

Meine Grundausrichtung ist die tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie. Es wird darum gehen, Ihre gegenwärtigen Probleme immer auch in Zusammenhang mit Ihrer Lebensgeschichte zu sehen, sodass Sie sich selbst besser verstehen lernen. Aber keine Sorge, wir werden nicht nur über Ihre Kindheit sprechen - mir ist es besonders wichtig, den Blick auch stets lösungsorientiert nach vorne zu richten.

Meine Arbeitsweise lässt sich am besten als integrativ und ganzheitlich beschreiben. Langjährige praktische Erfahrung im Bereich Psychosomatik festigten meine Sicht auf den Menschen: einfach alles hängt zusammen.
Und so binde ich in meine Arbeit körperpsychotherapeutische und systemische Methoden mit ein und arbeite viel und gerne mit Imaginationen, was den Zugang zu Problemen und Gefühlen oft leichter werden lässt (Katathym Imaginative Psychotherapie).

Termine

Als gesetzlich Versicherter haben Sie die Möglichkeit, eine Therapie im Kostenerstattungsverfahren zu beantragen, mehr Infos dazu gebe ich Ihnen gerne in einem ersten unverbindlichen Gespräch. Selbstverständlich können Sie die Therapie auch als Selbstzahler oder Privat Versicherter finanzieren.

My Profile

- Study of Psychology and further education to the german "Psychological Psychotherapist": Psychodynamic method
- Education in Hypnotherapy (DHG, Berlin)
- Education in Bodypsychotherapy (IfP, Potsdam)
- Education in Guided Affective Imagery (AGKB, Berlin)
- from 2013 work in different psychotherapeutic und psychosomatic clinics
- 2015 Founder of a counseling network for refugees (Kiron Open Higher Education, Berlin)
- from 2015 work as outpatient Psychotherapist

The foundation of the way I work is psychodynamic. It’s about understanding your recent problems in connection with your personal history - to enable you to understand yourself a lot better. But no worries, we wont’t only talk about your childhood - I’m concerned about never loosing a solution-oriented look ahead.

My point of view is integrative and holistic. Through long-standing practical experience my view on the human being got validated many times: everything is connected.
Thus, I include body psychotherapeutic and systemic methods and focus on working with imaginations - sometimes an easier way to access problems and feelings (guided affective imagery).

Appointments

Should you be statutory insured, there is the possibility to finance your therapy through the so-called ‘Kostenerstattung’ - I can give you details at a first noncommittal appointment.
There is also the possibility to pay for yourself or through a private health insurance.


1858
Seitenaufrufe seit 06.06.2019
Letzte Änderung am 27.11.2019