Laurens Kassner

Dipl.-Psych. Laurens Kassner

Psychologe, Gestalttherapeut, Heilpraktiker für Psychotherapie

Rheinstraße 12
79104 Freiburg im Breisgau
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Psychologie, Heilpraktiker/in (Psychotherapie), Gestalttherapeut
  • Erlaubnis zur Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Coaching
  • Depression
  • Essstörung
  • Paare - Familien
  • Psychosomatik
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Supervision
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch

Verfahren

  • Entspannungsverfahren
  • Gesprächstherapie
  • Gestalttherapie
  • Humanistische Verfahren
  • Hypnose
  • Integrative Therapie
  • Kurzzeittherapie
  • Online-Beratung
  • Schematherapie
  • Systemische Therapie
  • Traumatherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Familientherapie
  • Gruppentherapie
  • Paartherapie

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.
Persönliches Profil

Wie gelingt es uns, ein bejahenswertes Leben zu führen?


Indem wir bedauern, was uns fehlt,
uns einsetzen für das, was wir brauchen
und feiern, was wir haben!


Wollen Sie Unterstützung dabei?
Ich freue ich mich auf Ihre Kontaktaufnahme!

Angebot & Haltung

Mein Angebot richtet sich an Menschen, die an Depressionen, den Folgen von Traumata, körperlichen Beschwerden, Schwierigkeiten in Beziehungen, existentiellen Krisen u.a. leiden.
Es umfasst neben Psychotherapie auch Beratung, Coaching sowie Supervision und findet in Form von Einzel-, Paar- oder Gruppensitzungen statt.

Meine therapeutische Haltung ist insbesondere durch Interesse, Respekt und Humor geprägt, meine Vorgehensweise engagiert, klar und herzlich.

Beruflicher Werdegang

seit 2019 Leitung von Ausbildungen in Gestalttherapie
seit 2016 Leitung von Seminaren zur Selbsterfahrung und Persönlichkeitsentwicklung
2014-2017 Bezugstherapeut in der psychosomatischen Fachklinik Heiligenfeld, Uffenheim
2014-2015 Ausbildung zum Gestalttherapeuten am Zentrum für Gestalttherapie, Würzburg
2013-2014 Ausbildung zum Heldenreisen-Leiter
2012 Heilpraktiker für Psychotherapie
2009-2012 Berater-Ausbildung an der Integralis Akademie, Hamburg
2006-2012 Studium der Psychologie auf Diplom an der Justus-Liebig-Universität, Gießen

Was ist Gestalttherapie?

Der gestalttherapeutische Ansatz folgt einem humanistischen Menschenbild. Deshalb steht der individuelle, menschliche Kontakt im Mittelpunkt der therapeutischen Interaktion und nicht vorgeschriebene Methoden. Dadurch lässt sich diese Therapieform auch nicht durch konkrete Handlungen beschreiben, sondern als eine grundlegende Haltung:

Im therapeutischen Kontext bezeichnet der Begriff "Gestalt" Gedanken, Gefühle und Handlungsimpulse. Diese tauchen – wie Figuren auf einer Theaterbühne – im Bewusstsein auf. Um ihre Rolle erfüllen und wieder abtreten zu können, benötigen sie Beachtung und eine angemessenen Reaktion. Erfahren sie dies nicht, bleiben sie entweder auf der Bühne oder treten immer wieder auf – und stören in beiden Fällen den weiteren Verlauf des Stückes.
Im Alltag bedeutet dies: eine wiederkehrende Beschäftigung mit vergangenen Ereignissen, wodurch die Auseinandersetzung mit gegenwärtigen Bedürfnissen behindert wird.

In der Gestalttherapie geht es darum, den/die Klienten*in zu befähigen, seine oder ihre inneren Figuren zu einem gesunden Abschluss zu führen. Anders ausgedrückt wird die betreffende Person unterstützt, ihre Bedürfnisse wahrzunehmen und sie angemessen zu befriedigen.

Ausgerichtet ist die Gestalttherapie auf die zunehmende Entwicklung eines alltäglichen Lebens, das der betreffende Mensch erfüllt und in Würde lebt.


5580
Seitenaufrufe seit 27.03.2019
Letzte Änderung am 07.11.2021