Elke Laumer-Paulußen

Diplom-Psychologin Elke Laumer-Paulußen

Psychologische Psychotherapeutin

Seeshaupter Straße 3
82347 Bernried (Weilheim-Schongau)
schreiben
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Psychologie
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Gesetzliche Krankenversicherung, Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Notfall - Krise
  • Paare - Familien
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychosomatik
  • Schmerzen
  • Sexualität
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Supervision
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch

Verfahren

  • Entspannungsverfahren
  • Hypnose
  • Kurzzeittherapie
  • Systemische Therapie
  • Traumatherapie
  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Familientherapie
  • Paartherapie

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.
Persönliches Profil

Verfahren und Methoden

Ich bin approbierte Psychotherapeutin: Verhaltenstherapie; Systemische Therapie, Klin. Hypnotherapie, Psychodynamisch Imaginative Trauma Therapie (Reddemann), Ego-States -Therapie, psychologische Schmerztherapie, Entspannungsverfahren.

Mein Behandlungsspektrum umfasst:
Depressionen, Ängste und Phobien, Trauma, Schmerz, psychosomatische Beschwerden, Persönlichkeitsstörungen, Burn-Out-Syndrome



Mein therapeutisches Angebot richtet sich an Erwachsene, insbesondere auch an Senioren über 65 Jahren und an Paare.

Aus- und Weiterbildung in Psychotherapie

- Studium der Psychologie an der LMU in München, mit den Schwerpunkten Familienpsychologie und Klinischer Psychologie
- Ausbildung in klinischer Verhaltenstherapie an der Bayrischen Privaten Akademie für Psychotherapie (BAP) in München.
- Ausbildung in Systemischer Therapie und Familientherapie an der Internationalen Gesellschaft für Systemische Therapie (IGST) in Heidelberg
- Psychologische Schmerztherapie Zusatz-Ausbildung bei der Deutschen Gesellschaft für psychologische Schmerztherapie und- forschung (DGPSF)
- Weiterbildung in Psychodynamisch Imaginativer Traumatherapie (PITT) bei Frau Prof. Dr. Reddemann.
- Weitere regelmäßige berufliche Weiterbildung und Supervision, insbesondere in klinischer Hypnose bei der Milton Erickson Gesellschaft.

Berufstätigkeit:
- Seit 1991 als psychologische Psychotherapeutin in der psychosomatischen Abteilung einer Klink tätig.
- Seit 2006 zusätzlich ambulante psychotherapeutische Tätigkeit


7282
Seitenaufrufe seit 21.09.2009
Letzte Änderung am 15.12.2012