Karin Kutz

Praxis für Psychotherapie HeilprG

Joseph-Haydn-Str. 6
90530 Wendelstein
schreiben
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Heilpraktiker/in (Psychotherapie)
  • Erlaubnis zur Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Essstörung
  • Kinder - Jugendliche
  • Notfall - Krise
  • Paare - Familien
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychose - Schizophrenie
  • Psychosomatik
  • Schmerzen
  • Sexualität
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Sucht
  • Supervision
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch
  • Zwang

Verfahren

  • Entspannungsverfahren
  • Gesprächstherapie
  • Humanistische Verfahren
  • Hypnose
  • Kurzzeittherapie
  • Systemische Therapie
  • Tiefenpsychologisches Verfahren
  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Familientherapie
  • Kinder und Jugendliche
  • Paartherapie

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.
Persönliches Profil

Verfahren und Methoden

Psychologische Beratung
Gesprächspsychotherapie
Verhaltenstherapie
Kognitive Verhaltenstherapie
Katathym-Imaginative-Psychotherapie
Familientherapie
Paartherapie
Coaching / Mediation
Erziehungsberatung
Entspannungsverfahren
Traumdeutung

Arbeitsschwerpunkte

Lebenskrisen
Familienprobleme
Beziehungsprobleme
Trennungen / Trauer
Probleme in Schule / Beruf
Angststörungen
Zwangsstörungen
Depressionen
Ess-Störungen
Psychosomatische Erkrankungen
Suchterkrankungen

Behandlungsphilosophie

Im Mittelpunkt meiner Arbeit steht das Bemühen, Ihre vorliegenden Probleme und Schwierigkeiten, auf dem Hintergrund Ihres Lebenskontextes, für Sie verstehbar zu machen.
Mit Hilfe eines passenden Therapieverfahrens, lernen Sie neue Denk-und Verhaltensmuster zu entwickeln, um Ihre Krise zu bewältigen, Lösungswege zu finden und / oder wieder (psychisch) gesund zu werden.

Einen Weg aus der Krise gibt es immer !

Die Anforderungen an den Einzelnen, sowie Stress und Druck am Arbeitsplatz und in der Schule, haben dafür gesorgt, dass die Anzahl derer, die an psychischen Erkrankungen ( Burn- Out, Depressionen, Angststörungen, usw. ) leiden, ständig zunimmt.

Aber auch Lebenskrisen, Familien-und Beziehungsprobleme führen mitunter schnell dazu, dass Menschen nicht mehr in der Lage sind, ihren Alltag gut zu bewältigen und dann womöglich ( psychisch) krank werden.


Der richtige Zeitpunkt für eine Psychotherapie ist dann gekommen, wenn man allein keinen Weg mehr findet, seine Probleme und Beschwerden nicht mehr bewältigen kann und dadurch die Lebensqualität mehr und mehr eingeschränkt ist.

Kosten, Termine, Kontakt


Bei Interesse an einer Beratung oder einer Therapie setzen Sie sich bitte telefonisch oder per E-Mail mit mir in Verbindung, um einen Termin zu vereinbaren. Ein Erstgespräch dient zum gegenseitigen Kennenlernen und ist völlig unverbindlich. In dieser Stunde können Sie mir Ihr Problem schildern und ich kann Ihnen erste Ansatzmöglichkeiten aufzeigen.

Das Honorar beträgt 60, 00 € für 60 Minuten, bei längeren Sitzungen entsprechend mehr.
Bei psychologischen Beratungen gilt der gleiche Stundensatz.

Ihre Einzeltherapie wird privat abgerechnet und kann als außergewöhnliche Belastung steuerlich geltend gemacht werden. Bei beruflich bedingten Konflikten können die Kosten als Werbungskosten voll abgesetzt werden.

Die Anzahl und die Frequenz der Gespräche hängt von der Diagnose, sowie dem individuellen Bedarf und Ihrer persönlichen Lebenssituation ab.
Psychologische Beratungen dauern oft nur wenige Stunden, bei einer Kurzzeittherapie rechnet man mit ca. 25 Sitzungen, Langzeittherapien können bis zu 50 Sitzungen in Anspruch nehmen.

Sie müssen keinerlei Behandlungsvereinbarung unterschreiben, d.h. Sie können die Therapie jederzeit und ohne Angabe von Gründen, unterbrechen oder beenden.

In Ausnahmefällen ( gehbehinderte Personen, Rollstuhlfahrer, schwer psychisch Erkrankte ) sind auch Hausbesuche möglich.

Bei Selbstzahlern bleibt die Privatsphäre absolut gewahrt.
Sämtliche Gespräche und Dokumentationen unterliegen der Schweigepflicht und werden weder an andere Personen, noch an Krankenkassen oder Arbeitgeber weitergeleitet !

Auf besonderen Wunsch können Beratungen auch anonym erfolgen.

In der Regel kann ich Ihnen auch kurzfristig einen Gesprächstermin , bzw. Therapieplatz anbieten.


10260
Seitenaufrufe seit 27.09.2004
Letzte Änderung am 06.07.2017