Meike Kruskop

Praxis Meike Kruskop

Coaching - Therapie- Supervision

Lerchenstrasse 28 A
22767 Hamburg Hamburg
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Pädagogik, Heilpraktiker/in beschränkt auf Psychotherapie, Feministisches Psychodrama
  • Erlaubnis zur Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Essstörung
  • Psychoonkologie
  • Psychosomatik
  • Schmerzen
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Supervision
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch

Verfahren

  • Alternative Verfahren
  • Gesprächstherapie
  • Kurzzeittherapie
  • Online-Beratung
  • Tiefenpsychologisches Verfahren
  • Traumatherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.
Persönliches Profil

Einzeltherapie - Hilfe in allen Lebensphasen

Bei Belastung und Erschöpfung. Depression. Verunsicherung und Angst. Eigener Krankheit auch komplementär. Krankheit von Angehörigen. Stress und Burnout. Verlust und Trauer. Phasen der Veränderung und Neuorientierung. Privaten und beruflichen Problemen. Beziehung und Trennung. Älter werden. Globale Weltlage,Krisen, Kriege,Konflikte, persönliche Betroffenheit und seelischen Folgen sowie dem Wunsch die eigene Gegenwart und Zukunft zu gestalten.

Therapeutische Beratung und Begleitung.

In der therapeutischen Begleitung bekommt ihre Seele Raum. In ihrer Schönheit und mit ihren Wunden. Mit Licht und Schatten. Mit ihren Sorgen und Nöten. Mit Ballast und Schätzen. Unbewusstes kann ans Licht kommen und verarbeitet und die Gegenwart befreit werden.

Gegenwart, Vergangenheit und Zukunft - alles hat seinen Platz. Aber nicht zu jedem Zeitpunkt. Häufig geht es zuerst um die Orientierung und Stabilisierung in der Gegenwart. Manchmal ist es damit genug. Manchmal will altes Leid bearbeitet werden.

Sie kommen mit ihrem Anliegen und wir erörtern gemeinsam ihren Beratung- oder Therapiewunsch.

Ich gebe Impulse und Rat. Raum und Zeit. Orientierung und Unterstützung in schwierigen und herausfordernden Zeiten.



Methode Feministisches Psychodrama

Das Feministische Psychodrama ist ein methodenreiches, tiefenpsychologisches und soziometrisches (systemisches) Verfahren. Es ermöglicht erlebens- und handlungsorientierte Prozesse und kreative Lösungen.

Akzeptanz von gesellschaftlicher Vielfalt (unabhängig von Geschlecht, Nationalität, Religion, Migrationsgeschichte, Behinderung, Erkrankung, Alter, Lebensweise, sexueller Orientierung und Identität) hat für mich persönlich und meine Arbeit eine besondere Relevanz.

Die Arbeit mit inneren Anteilen, innerem Kind, sozialen Beziehungen und Umfeld sowie gesellschaftlichen Gegebenheiten können Teil der Arbeit sein. Aufstellungen von Inneren Anteilen sind möglich sowie Familenaufstellungen, Aufstellungen von sozialen Beziehungen und Systemen aus Vergangenheit und Gegenwart oder einer gewünschten, zufriedenen oder glücklichen Zukunft.


1117
Seitenaufrufe seit 07.06.2021
Letzte Änderung am 14.02.2024