M.Sc. Vanessa Kreutz

Psychologische Psychotherapeutin mit Fachkunde in Verhaltenstherapie

Römerstraße 21
50858 Köln
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Master in Psychologie
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Gesetzliche Krankenversicherung im Kostenerstattungsverfahren, Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Persönlichkeitsstörung
  • Sexualität
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch

Verfahren

  • Entspannungsverfahren
  • Kurzzeittherapie
  • Online-Beratung
  • Schematherapie
  • Traumatherapie
  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Gruppentherapie
  • Paartherapie

Weitere Sprachen

  • Englisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Wartezeit über drei Monate.

Mitgliedschaften

  • Deutsche PsychotherapeutenVereinigung
Persönliches Profil

Behandlungsphilosophie

Ich sehe Psychotherapie als ein Mittel effektive Strategien zur Selbsthilfe zu entwickeln, neue Perspektiven einnehmen zu können und dabei ein wertschätzendes und unterstützendes Gegenüber zu haben.

Um einen Veränderungsprozess einzuleiten ist das Verstehen, warum bisherige Strategien nicht mehr greifen, essenziell. Dabei nehme ich als Therapeutin die Rolle eines Navigators ein. Erfahrungsgemäß leiten sich die Themen der Sitzungen danach ab, was der Klient gerade mitbringt.

Das Verstehen gelingt durch das gemeinsame „Durchsegeln“ der mitgebrachten Themen und kann Abstecher in Erinnerungen an die Vergangenheit und Vorstellungen von der Zukunft machen, darf aber auch in der Gegenwart verweilen. Dabei glaube ich nicht, dass es nötig ist die gesamte Kindheit „aufzuarbeiten“, um die aktuellen Konflikte und Störungen zu heilen. Dennoch schrecke ich nicht vor dem Blick in die Vergangenheit zurück, wenn es an der entsprechenden Stelle sinnvoll erscheint.

Gerade Menschen, die traumatische Erfahrungen gemacht haben oder immer wieder im Kontakt mit anderen Schwierigkeiten erleben, weil sie "in die Falle" geraten sind, sind bei mir gut aufgehoben. Ich biete eine verständnisvolle, sichere und vertrauensvollen Bindung und biete die passenden Werkzeuge, um von selbst wieder aus der "Grube" zu kommen.

Spezialisierung

Ich bin in der fortlaufenden Spezialisierung auf die Behandlung und Begleitung von Menschen aus der LGBTQIA+ Community. Egal ob es um Transidentität, Geschlechtsinkongruenz, Geschlechtsdysphorie, Sexuelle Orientierung oder Identitätsfindung geht - Sie geben vor, was ich für Sie tun kann!

Weiterhin arbeite ich seit Jahren erfolgreich mit Menschen die unter Traumafolgestörungen leiden zusammen.
Falls Sie nicht genau wissen, ob ich Ihnen die passende Behandlung anbieten kann, schreiben Sie mir gern und ich werde Sie entsprechend beraten.

Kontaktieren Sie mich!

Ich beantworte Ihre Fragen gern über E-Mail oder telefonisch.
Nennen Sie dazu bitte Ihren Namen und Ihre gewünschte Anrede, Ihr Anliegen und Kontaktinformationen damit ich mich bei Ihnen zurückmelden kann. Ohne diese Informationen ist eine Kontaktaufnahme meinerseits nicht möglich!
Für weitere Informationen, besuchen Sie auch meine Website um einen Eindruck von meinen Räumlichkeiten und Angebote zu bekommen.


1518
Seitenaufrufe seit 19.04.2020
Letzte Änderung am 09.02.2022