Ruth Kramarz

Dipl.-Psych Ruth Kramarz

Psychotherapeutin

Marienstr. 5
10117 Berlin
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Psychologie
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Gesetzliche Krankenversicherung, Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • Angst - Phobie
  • Depression
  • Psychosomatik
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Zwang

Verfahren

  • Kurzzeittherapie
  • Psychoanalyse
  • Tiefenpsychologisches Verfahren

Therapie-Angebot

  • Gruppentherapie

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.

Mitgliedschaften

  • Deutsche PsychotherapeutenVereinigung
Persönliches Profil

Wochenend-Kurzzeitgruppe ab Oktober 2021

Update 1.11.21: Die Gruppe ist bereits gestartet. Ich werde 2022 wieder eine Wochenendgruppe anbieten, der Termin steht noch nicht fest. Wenn Sie sich grundsätzlich für dieses Gruppenformat interessieren, können wir gerne jetzt schon ein Kennenlerngespräch für 2022 vereinbaren.

Ab Oktober 2021 biete ich wieder eine Wochenend-Kurzzeitgruppe an. Es handelt sich um eine psychodynamische Gruppentherapie mit bildnerischen Gestaltungseinheiten. Für die Gruppe können sich vier bis sieben Teilnehmer:innen anmelden. Sie können ab sofort ein Vorstellungsgespräch und die weiteren (probatorischen) Gespräche vereinbaren.

Es ist sinnvoll, aber nicht notwendig, bereits einmal eine Einzeltherapie gemacht zu haben und mit dem Konzept von psychodynamischen Therapien vertraut zu sein.

Die Wochenenden sind:
WE1: 30./31. Oktober 2021
WE2: 13./14. November 2021
WE3: 27./28. November 2021

Zur Vorbesprechung sind drei bis acht Einzelgespräche vorgesehen. Wenn Sie sich für die Gruppenteilnahme entscheiden, ist eine verbindliche Zusage für alle drei Wochenendblöcke notwendig.

Nach dem Ende des dritten Wochenendblocks werde ich auf Wunsch mit den Teilnehmer:innen in einem Abschlussgespräch die Möglichkeiten einer Weiterbehandlung bei mir oder anderen (Gruppen-)kolleg:innen besprechen.

Aufnahme in eine Analytische Gruppentherapie (Langzeitgruppe)

Seit vielen Jahren leite ich an zwei Abenden (Dienstag und Donnerstag) fortlaufende Analytische Gruppen mit 7-9 Patient*innen. Im Moment gibt es keinen freien Platz in einer dieser Gruppen, dies wird sich aber im Lauf des Jahres ändern. Bei Interesse können Sie ein Vorgespräch vereinbaren.

Die analytische Gruppentherapie ist für Menschen geeignet, die in ihren Beziehungen zu ihren Partner:innen, Familienangehörigen, Freund:innen oder Kolleg:innen immer wieder ähnliche Schwierigkeiten beobachten, sich schnell verunsichert, missverstanden oder sogar abgelehnt fühlen.

Für manche Patient:innen scheint die Gruppentherapie weniger wirksam als eine Einzeltherapie zu sein, viele haben auch Angst davor, in der Gruppe auf die gleichen Schwierigkeiten und Ängste zu stoßen wie in ihren Beziehungen, und ziehen den Schutzraum einer Einzeltherapie vor.

Grundsätzlich ist es sinnvoll, vor einer Gruppentherapie schon einmal eine Einzeltherapie durchgeführt zu haben. Es ist wichtig, anzuerkennen und aushalten zu können, dass es in einer Gruppe immer auch ums Teilen geht. Eine Gruppentherapie hat aber gegenüber der Einzeltherapie einen großen Vorteil: Anders als in der Einzeltherapie können hier verschiedene Beziehungen, Wünsche und Schwierigkeiten direkt sichtbar und bearbeitet werden. Die Gruppe selbst kann eine heilsame Kraft entwickeln, indem sie nicht nur die inneren Konflikte der einzelnen, sondern auch Konflikte zwischen Gruppenmitgliedern aushält und versteht und so Veränderungen möglich macht.

Zur Zeit leider keine Einzeltherapieplätze

Ich möchte die Menschen, die ausschließlich eine Einzeltherapie suchen, dringend bitten, von einer Anfrage in meiner Praxis abzusehen. Ich führe keine Wartelisten. Sollte ein Psychotherapieplatz frei werden, werde ich ihn der Terminservicestelle der KV Berlin melden.

Für den Fall, dass Sie eine zeitlich begrenzte, lösungsorientierte Beratung wünschen, z.B. ein berufliches Coaching oder Lebensberatung, und bereit sind, dieses selbst zu finanzieren (sozial verträgliches Honorar), empfehle ich Ihnen das Coaching von Dr. Dorothee Risse, Breite Str. 8; 13187 Berlin. Mobil 0163 7557591;Email: mail@risse-coaching.de; Homepage: www.risse-coaching.de

Psychotherapeutische Sprechstunden über die Terminservicestelle

Sie können sich unter 116 117 (Terminservicestelle TSS der KV Berlin) einen Termin für eine Psychotherapeutische Sprechstunde, Akutbehandlung oder Probatorik (Probestunden vor dem Antrag auf Psychotherapie) vermitteln lassen. Die Terminvermittlung ist auch online möglich https://www.kvberlin.de/fuer-patienten/terminservice/kontaktformular-zur-terminvermittlung

Ich selbst biete regelmäßig Sprechstunden über die TSS an. Direkte Terminanfragen (außer für die Gruppentherapien s.o.) kann ich leider aufgrund der großen Nachfrage nicht beantworten.


9157
Seitenaufrufe seit 15.09.2020
Letzte Änderung am 04.11.2021