Andrea Kohli

Dipl.-Psych. Andrea Kohli

Psychologische Psychotherapeutin

Sendlinger Straße 45
80331 München (U-Bahn Sendlinger Tor)
schreiben
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Psychologie
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Depression
  • Essstörung
  • Notfall - Krise
  • Paare - Familien
  • Stress - Burnout - Mobbing

Verfahren

  • Entspannungsverfahren
  • Kurzzeittherapie
  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie

Weitere Sprachen

  • Englisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.

Mitgliedschaften

  • Bayerische Landeskammer der Psychologischen Psychotherapeuten und Kinder- und Jungendlichenpsychotherapeuten
Persönliches Profil

Behandlungsphilosophie

Die Basis meiner Behandlung ist die kognitive Verhaltenstherapie. Sie zeichnet sich dadurch aus, dass sie transparent, problem- und zielorientiert ist. Therapeut und Klient arbeiten gemeinsam und aktiv daran, Probleme zu identifizieren und zu bewältigen. Der Schwerpunkt meiner Arbeit liegt, obwohl die Entstehungsgeschichte nicht vernachlässigt wird, auf einer raschen Verbesserung der gegenwärtigen Situation. Ich erarbeite mit meinen Klienten zeitnah ein individuell zugeschnittenes Vorgehen. Für Sie als Klient bedeutet das: Spürbare Ergebnisse und konkrete Lösungswege in einem überschaubaren Zeitrahmen.

Arbeitsschwerpunkte

Essstörungen: Magersucht (Anorexie), Bulimie, Übergewicht (Adipositas), Binge Eating (BED)
Ängste: soziale Phobie, Panikattacken, Generalisierte Angststörung
Depression
Anpassungsstörung

Vita

Approbation als Psychologische Psychotherapeutin für Einzel- und Gruppentherapie (in freier Praxis tätig seit 2004)

Berufsbegleitende Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin,
Schwerpunkt Verhaltenstherapie, an der Bayerischen Akademie für
Psychotherapie, München (2001-2004)

Therapeutische Arbeit in der medizinisch-psychosomatischen Klinik
Roseneck, Prien am Chiemsee (2000-2004)

Studium der Psychologie an der Rheinischen Friedrich-Wilhelm-
Universität Bonn und der Ludwig-Maximilians-Universität München
(1993-2000)


4089
Seitenaufrufe seit 01.07.2013
Letzte Änderung am 30.06.2013