Petra Körting

Petra Körting

Praxis für Psychotherapie (HeilprG) und Beratung

Dornierstr. 17
70469 Stuttgart
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Heilpraktiker/in (Psychotherapie), zertifizierte Hypnosetherapeutin, zertifizierte psychologische Beraterin, christliche Beratung und Therapie
  • Erlaubnis zur Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz
  • Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Essstörung
  • Psychosomatik
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Trauer
  • Zwang

Verfahren

  • Entspannungsverfahren
  • Gesprächstherapie
  • Hypnose
  • Online-Beratung
  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Kinder und Jugendliche
  • Paartherapie

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.

Mitgliedschaften

  • Verband Freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater e.V.
Persönliches Profil

Meine Vorgehensweise

Als Heilpraktikerin für Psychotherapie und Hypnosetherapeutin unterstütze ich Sie, Wege und Lösungen zu einem glücklichen und selbstbewussten Leben zu finden, Ängste und Krisen zu überwinden oder Konflikte in Beziehungen und Familie zu lösen.
Meine Behandlungsmethode stimme ich individuell auf Ihre persönliche Situation und Ihre Wünsche ab. Hierbei habe ich die Möglichkeit unterschiedliche Ansätze miteinander zu kombinieren.
Gerne beziehe ich auch den christlichen Glauben in unsere Gespräche mit ein. Sprechen Sie mich einfach darauf an

Therapie für Kinder

Auch Kinder kommen gerne in meine Praxis.
Ängste, Schlafstörungen oder Schul- und Konzentrationsprobleme sind häufige Themen.
Hier arbeite ich mit einer sehr effizienten Visualisierungsmethode, die auf spielerische und fantasievolle Weise versucht, körperliche und mentale Probleme zu lösen, in dem ich mich gemeinsam mit Ihrem Kind auf die Suche nach dem zugrundeliegenden Gefühl der belastenden Situation begebe.

Rauchentwöhnung mit Hypnosetherapie

Bei der Rauchentwöhnung werden wir auf allen Ebenen arbeiten. Mit Hilfe der Hypnose wird das Unterbewusstsein angesprochen. Es steuert viele Bereiche unseres Lebens, ohne dass es der Verstand mitbekommt. Hier befinden sich unsere Gefühle, aber auch verdrängte Gedanken, Erlebnisse oder ungelöste Konflikte. Der Verstand braucht Motivationshilfen, um rauchfrei zu bleiben und Rückfälle zu vermeiden. Körperlich ist es wichtig, dass sich die Nerven regenerieren, indem die Nikotin-Rezeptoren zurückgebildet werden. Das kann ggfs. mit pharmakologischer Unterstützung in Absprache mit einem Arzt geschehen.

Ausbildung und Qualifikationen

Heilpraktikerin beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie
zertifizierte Psychologische Beraterin (SfG)
zertifizierte Hypnosetherapeutin (TMI) "medizinische Hypnose"
zertifizierte Kinderhypnosetherapeutin (TMI)
Grundlagenausbildung in EMDR (fortbildung1.de)
Ausbildung zum Heilpraktiker für Psychotherapie
Seelsorge-Grundlagenseminar (BTS)


1172
Seitenaufrufe seit 21.07.2021
Letzte Änderung am 28.06.2022