Christiane Klingner

Christiane Klingner

Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin Verhaltenstherapie

Mainzer Straße 13
12053 Berlin
schreiben
Stichpunkte

Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut/in approbiert
  • Gesetzliche Krankenversicherung im Kostenerstattungsverfahren, Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Essstörung
  • Kinder - Jugendliche
  • Psychosomatik
  • Schmerzen
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Sucht
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch
  • Zwang

Verfahren

  • Kunsttherapie
  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Familientherapie
  • Kinder und Jugendliche

Weitere Sprachen

  • Englisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.

Mitgliedschaften

  • Arztregistereintrag bei Kassenärztlicher Vereinigung Bremen (KVHB)
  • Psychotherapeutenkammer Berlin
Persönliches Profil

Aus- und Weiterbildung in Psychotherapie

Die Weiterbildung zur Kinder und Jugendlichenpsychotherapeutin mit dem Schwerpunkt Verhaltenstherapie, absolvierte ich am Norddeutschen Institut für Verhaltenstherapie in Bremen, wo ich im Frühjahr 2017 die Approbation erlangte.

Als Diplom Kunsttherapeutin kann ich auf Wunsch auch kreative Ansätze in die verhaltenstherapeutische Behandlung mit einfließen lassen. Eine rein kunsttherapeutische Behandlung ist möglich, stellt aber kein Richtlinienverfahren dar, d.h. die Kosten werden i.d. R. von den Krankenkassen nicht getragen.

Die Behandlung

Eine verhaltenstherapeutische Behandlung kann generell ab dem 6. Lebensjahr begonnen werden, meistens wenn das Kind zur Schule geht. In Ausnahmefällen kann eine Behandlung vorher schon sinnvoll sein. Junge Erwachsene können sich bis zum 21. Lebensjahr behandeln lassen, in Ausnahmefällen auch darüber hinaus.

Ich behandele folgende Störungsbilder:

Depressionen
Ängste
Zwänge
ADHS
Störungen des Sozialverhaltens
emotionale Störungen des Kindesalters
Anpassungsstörungen
Selbstverletzendes Verhalten
Essstörungen
Schlafstörungen
Enuresis (Einnässen) und Enkopresis (Einkoten)
Mutismus
Ticstörungen

Für Jugendliche und junge Erwachsene biete ich auch ein Coaching an, was bspw. in herausfordernden Lebenssituationen (Prüfungen, Trennungen, Krankheit, Umzug) hilfreich sein kann.

Für mehr Informationen berate ich dich/Sie gerne auch telefonisch, per Email oder in einem Kennenlerngespräch.


459
Seitenaufrufe seit 22.05.2019
Letzte Änderung am 09.08.2019