Christa Klauber

Christa Klauber

Systemische Einzel-, Paar-, Familientherapie, Heilpraktiker Psychotherapie

Lohrbergstraße 9
53639 Königswinter (Oberpleis) Königswinter
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Sozialpädagogik, Heilpraktiker/in beschränkt auf Psychotherapie
  • Erlaubnis zur Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Coaching
  • Depression
  • Essstörung
  • Notfall - Krise
  • Psychosomatik
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Supervision
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch

Verfahren

  • Alternative Verfahren
  • Entspannungsverfahren
  • Gesprächstherapie
  • Gestalttherapie
  • Humanistische Verfahren
  • Kurzzeittherapie
  • Systemische Therapie
  • Traumatherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Familientherapie
  • Paartherapie

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Systemische Therapie und Familientherapie
  • Verband Freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater e.V.
Persönliches Profil

Verfahren und Methoden

Begleitung und Coaching von Jugendlichen und jungen Menschen, Prozessbegleitung bei Neuorientierung, Entscheidungsfindung, Wandel, Auseinandersetzung mit Geschlechterrollen, Wechseljahre, Midlifecrisis
Paartherapie (festgefahrene Kommunikation, Freiräume finden und geben,
Affären, Trennungsabsichten, Streiten ohne Ende…)
Kinder wollen, bekommen, erziehen, loslassen, verabschieden
Erziehungsfragen, Zusammenleben mit Kindern, Überforderung von Eltern
Berufliche Themen, Stress, Mobbing, Burnout-Syndrom, Umgang mit
Kollegen*innen, Arbeitsplatzverlust
Begleitung bei eigene chronische Erkrankung oder eines Angehörigen.... ,
Älter werden und Fragen nach dem Lebenssinn
somatoforme Störungen (diverse anhaltende körperliche Beschwerden ohne
Befund)
leichte depressive Episode, anhaltende Traurigkeit ohne Anlass, Freudlosigkeit
Anpassungsstörungen nach belastenden Ereignissen (Tod, Trennung, Verlust)

Behandlungsphilosophie

Es gibt immer einen Weg! Und er lohnt sich :-)
Ich möchte Sie einladen, Ihr Thema mit mir auf den Kopf zu stellen, es gründlich zu schütteln und von allen Seiten zu beleuchten. Die Perspektive zu wechseln, es neu zu sortieren und anders zu verstehen, um mit Ihnen ihre eigenen Lösungen, Ihren eigenen Weg zu finden.

Aus- und Weiterbildung in Psychotherapie

Weiterbildung Systemische Therapeutin/ Familientherapeutin, Kölner
Institut für Systemische Beratung & Therapie (KIS), (DGSF zertifiziert)
- 2 jährige Weiterbildung Traumapädagogische Beraterin, Paritätisches
Bildungswerk, Frankfurt
- 3 jährige Gestalttherapeutische Weiterbildung, Institut Kontakte, Aachen

Meine Berufserfahrungen

... sind umfassend und vielfältig. Dazu gehören pädagogische, beratende, therapeutische, und leitende Tätigkeiten in Feldern der Erwachsenenarbeit und der Kinder- und Jugendhilfe (auch im Bereich Schule).
Z.B. in der Frühpädagogik / der Eltern - Kind Beratung / Beratung von Fach(Pflege)Familien / Beratung und Unterstützung von Geflüchteten / Beratung von Menschen mit psychischen Erkrankungen und Autismus-Störungen / der Mitarbeit in einer Lebensberatungsstelle / in Arbeitsfeldern im Heimbereich (Gruppenleitung, Jugendschutzstelle, Rückführungen von Kindern in ihre Familien) / der Projektleitung: Betreuung von Grundschülern durch Ehrenamtliche Mitarbeiter / der Leitung einer Offenen Ganztagsgrundschule


2517
Seitenaufrufe seit 02.05.2018
Letzte Änderung am 03.11.2022