Eugenia Kildivatov

Eugenia Kildivatov

Psychologin

Schöppingenweg 98
48149 Münster (Münster, Stadt)
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Psychologie
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • Angst - Phobie
  • Depression
  • Essstörung
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychosomatik
  • Schmerzen
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Sucht
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch
  • Zwang

Verfahren

  • Tiefenpsychologisches Verfahren

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie

Weitere Sprachen

  • Englisch
  • Französisch
  • Russisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Wartezeit bis drei Monate.

Mitgliedschaften

  • PTN PsychotherapeutInnen-Netzwerk Münster und Münsterland e. V.
Persönliches Profil

Behandlungskonzept

In der tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapie werden aktuelle psychische Konflikte und die damit einhergehende Symptomatik fokussiert. Von ihnen ausgehend können Zusammenhänge zu früheren Beziehungserfahrungen und unbewussten Motiven erarbeitet werden. Dadurch entstehen neue Möglichkeiten, das Erleben und das Handeln im aktuellen Geschehen besser zu verstehen und zu verändern.
Ich möchte Ihnen für diesen Entwicklungsprozess einen sicheren und vertrauensvollen Beziehungsrahmen anbieten, sodass auch Einsichten in schwierige emotionale Erfahrungen möglich werden und wir gemeinsam den nächsten Schritt erarbeiten können.

Ausbildung und Berufserfahrung

Studium der Psychologie an der Universität Groningen sowie der Ernst-Moritz-Arndt-Universität in Greifswald
Tätigkeit als Psychologin in der LWL-Klinik Lengerich, Depressionsstation (Einzel- und Gruppenpsychotherapie)
Weiterbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin im Richtlinienverfahren Tiefenpsychologische Psychotherapie am ZAP in Bad Salzuflen
Approbation Oktober 2020

Kontakt

Für Therapieplatz-Anfragen hinterlassen Sie mir bitte eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter, ich rufe Sie dann gern zeitnah zurück.


4684
Seitenaufrufe seit 27.10.2017
Letzte Änderung am 08.10.2021