Andrea Kempf

Andrea Kempf

Psychologische Psychotherapeutin

Frankfurter Straße 62
97082 Würzburg (Gemeinschaftspraxis Kühner & Kempf) Würzburg
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Psychologie
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert

Behandlungs-Stichpunkte

  • Angst - Phobie
  • Depression
  • Essstörung

Verfahren

  • EMDR
  • Entspannungsverfahren
  • Gesprächstherapie
  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Therapie für Kinder und Jugendliche

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Wartezeit über drei Monate.
Persönliches Profil

Kontakt

Bitte melden Sie sich zur Kontaktaufnahme ausschließlich in meiner telefonischen Sprechzeit:
montags und dienstags 12:00 - 12:50

Verfahren und Methoden

Hallo und herzlich Willkommen in meiner psychotherapeutischen Praxis.

Eine Psychotherapie kann dann sinnvoll sein, wenn Probleme oder Schwierigkeiten nicht alleine bewältigt werden können und dadurch die Alltagsgestaltung eingeschränkt ist.

Ich arbeite im Richtlinienverfahren Verhaltenstherapie. In der Verhaltenstherapie geht man davon aus, dass bestimmte Einstellungen und Verhaltensmuster, die zur Entwicklung von Problemen und Beschwerden geführt haben, erlernt sind und dadurch auch wieder verlernt werden können. Im therapeutischen Veränderungsprozess unterstütze ich Sie, möglichst schnell wieder alleine zurecht zu kommen.

Ein Schwerpunkt meiner Arbeit liegt im Selbstmanagementansatz. So möchte ich Sie darin unterstützen, eigene Ziele, vorhandene Ressourcen zu entdecken und zu nutzen sowie Strategien zu erarbeiten, um gegenwärtige und zukünftige Probleme bewältigen zu können. Neben der Problembewältigung und der Aktivierung von Ressourcen, geht es in einer Therapie auch häufig um eine Klärung eigener Ziele, Pläne und Entscheidungen. Es sollte zudem die Möglichkeit geschaffen werden, konkrete neue Erfahrungen zu machen, z.B. sich im Rahmen der Therapie mit angstauslösenden und schwierigen Situationen aktiv auseinander zu setzen.

Ich biete eine Vielzahl an bewährten Verfahren an, die zum Teil auch außerhalb der Therapiesitzungen in Form von Hausaufgaben durchgeführt werden, um möglichst in wenigen Sitzungen einen nachhaltigen Erfolg zu erreichen. Die Grundhaltung meiner Arbeit besteht darin, Ihnen auf transparente Art dabei zu helfen, eigenverantwortlich eine aktive Rolle einzunehmen. Ihre Bereitschaft, Veränderungen anzustreben, halte ich maßgeblich für den Therapieerfolg.

Kinder und Jugendliche

Ich habe eine Zusatzqualifikation, mit der ich auch Kinder und Jugendliche (meist ab ca. 10 Jahren) behandeln darf.

Aus- und Weiterbildung in Psychotherapie

2018 Approbation zur Psychologischen Psychotherapeutin

2022 Zusatzqualifikation "Verhaltenstherapie bei Kindern und Jugendlichen"
2018 Zusatzqualifikation "EMDR"
2018 Zusatzqualifikation "Gruppenpsychotherapie"
2018 Zusatzqualifikation "Übende und suggestive Verfahren"


835
Seitenaufrufe seit 26.10.2023
Letzte Änderung am 15.12.2023