Kathrin Kühnel

Dipl. Psych. Kathrin Kühnel

Private Praxis für systemische Therapie und Beratung, Psychoonkologie

Schlegel Strasse 9
10115 Berlin
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Psychologie, Heilpraktiker/in (Psychotherapie), Systemische Therapie und Beratung (DGSF), Systemische Paartherapie (IF Weinheim), Psychoonkologie (DKG), Hypnosystemische Kommunikation nach Milton H. Erickson (M.E.G.), EMDR Therapeutin (VDH)
  • Erlaubnis zur Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz
  • Selbstzahler, ggf. Erstattung durch private Zusatzversicherung möglich

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Depression
  • Notfall - Krise
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychoonkologie
  • Psychosomatik
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch

Verfahren

  • EMDR
  • Entspannungsverfahren
  • Hypnose
  • Körperorientierte Verfahren
  • Online-Beratung
  • Systemische Therapie
  • Traumatherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Familientherapie
  • Paartherapie

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Systemische Therapie und Familientherapie
  • Milton Erickson Gesellschaft für Klinische Hypnose e.V.
Persönliches Profil

Grundhaltung

Jeder Mensch hat seine eigene Art, auf sich und sein Leben zu schauen, Beziehungen zu gestalten und mit sich umzugehen. Solange das Leben „läuft“, haben wir nicht unbedingt Anlass etwas zu verändern, selbst dann, wenn sich das ein oder andere schon länger nicht mehr gut anfühlt. Erst wenn etwas „Unvorhergesehnes“ in unser Leben kommt oder wir merken, das sich eigene Verhaltens- und Erlebensweisen unkontrolliert verselbstständigen, geraten wir meist ins Stocken...
In meiner Arbeit begleite ich Menschen, wieder in ihre Kraft und Selbstführung zu kommen und dabei einen hilfreichen Kontakt mit sich selbst und mit dem, was sie ausmacht, zu fnden. Sie können erkunden, wie sie aus dem Lot geraten sind und was sie brauchen, um ihr Leben so zu gestalten, wie sie es sich Wünschen und nach eigenen Werten und Möglichkeiten erlauben wollen.

Arbeitsweise

Ich biete meinen Klient*innen Wege und Strategien an, gemeinsam herauszufnden, ob und wie es für sie sinnvoll sein könnte, etwas zu verändern. Dabei helfe ich, verworrene Gemengelagen aus Gefühlen, Gedanken und Empfindungen zu sortieren, diese greifbar zu machen, sich darin zu begegnen und Hilfreiches für sich zu entdecken und aufzubauen. Gerade auch zu lernen, das eigene unbewusste Erfahrungswissen für sich zu nutzen, kann in diesem Zusammenhang kreative Lösungsansätze und überraschende Impulse liefern, die zu den Klient*innen passen und insofern persönlich stimmig sind. Grundlage meiner Arbeit bilden im wesentlichen die Ansätze der systemischen Therapie und Beratung, der modernen Hypnotherapie nach Milton H. Erickson, der Psychoonkologie und Erkenntnisse der modernen Neurowissenschaften.

Psychoonkologie

Ich begleite Menschen, die von Krebs betroffen sind und ihre Angehörigen, mit all meiner vielfältigen Erfahrung aus der psychoonkologischen Beratung innerhalb einer Krebsberatungsstelle, als auch mit meiner ganzen Kompetenz aus der systemischen Therapie und Beratung und der modernen Hypnotherapie. Und das bei all ihren persönlichen Themen und Belastungen, die für sie in diesem Zusammenhang eine Rolle spielen. Wesentlich ist für mich, dass die Klient*innen im guten Kontakt mit sich selbst und dem, was sie persönlich neben der Erkrankung sonst noch ausmacht, gestärkt und bestmöglich gewappnet durch diese besondere Lebensphase hindurch manövrieren und ihren individuellen Anliegen begegnen können.

EMDR und Trauma

Wenn Sie unter belastenden oder traumatischen Erinnerungen leiden, begleite ich Sie diesen beeinträchtigenden Erfahrungen hilfreich zu begegnen, sie zu integrieren und zu verarbeiten. Wesentlich ist dabei, dass Sie sich in einem sicheren Rahmen aufgehoben fühlen und ein Gefühl von Selbstkontrolle wiedererlangen, stärken und ausbauen. Eine Möglichkeit ist die Arbeit mit EMDR (Eye Movement Desensitization and Reprocessing). Es ist ein wissenschaftlich anerkanntes und gut wirksames psychotherapeutisches Verfahren im haltgebenden Rahmen von verschiedenen Behandlungsphasen.


64
Seitenaufrufe seit 14.11.2022
Letzte Änderung am 14.11.2022