Alexandra Kachel-Streule

Alexandra Kachel-Streule

Heilpraktikerin für Psychotherapie und Körperpsychotherapie, Praxis Kachel-Streule

Pappelstraße 8
77855 Achern Achern
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Heilpraktiker/in beschränkt auf Psychotherapie, Körperpsychotherapie, Bewegungstherapeutin
  • Erlaubnis zur Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Essstörung
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychosomatik
  • Schmerzen
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Sucht

Verfahren

  • Entspannungsverfahren
  • Gesprächstherapie
  • Kurzzeittherapie
  • Körperorientierte Verfahren
  • Online-Beratung

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Gruppentherapie
  • Paartherapie
  • Therapie für Kinder und Jugendliche

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.

Mitgliedschaften

  • Verband Freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater e.V.
Persönliches Profil

Behandlungsphilosophie

In meiner Praxis werden neben der Behandlung akuter Symptome, Anliegen und Krisen auch tieferliegende Blockaden, Muster erforscht und letztendlich erkannt und gelöst.
Hierbei kann der Körper ein Hilfsmittel sein. Mein therapeutisches Angebot und das Verständnis von Gesundheit beruhen auf dem Prinzip der Ganzheitlichkeit. So vereine ich zwei Ansätze in meiner Arbeit: Psychotherapie verbal und Körperpsychotherapie nonverbal.

Ein gutes Gefühl - ist ausschlaggebend für vieles in der Therapie und letztendlich ein Ziel das vielfältig ansetzt. Meine Philosophie in der psychotherapeutischen Arbeit ist ein gutes Gefühl für sich selbst zu entwickeln im Sinne der Selbstfürsorge und mit mir als Fachfrau und Unterstützerin -mit gutem Gefühl für das Wesentliche -einen professionellen Weg zur Konfliktlösung zu finden.



Spezifizierung

Meine diagnostischen Arbeitsschwerpunkte sind:

*Depression
*Burnout und Erschöpfungssyndrom,
*Ängste (Panik, Existenz-/Zukunftsängste, Versagensängste, soziale Phobie, u. a.)
*Essstörungen: Anorexia nervosa/Magersucht, Bulimie/Bulimia nervosa, Binge eating, Adiposititas,
*Somatisierungsstörungen,
*Persönlichkeitsstörungen, (Typus Borderline)
*Anpassungs- und Belastungsstörungen (Arbeitsplatzverlust, Kränkung/Verbitterung)
*Chronische Stressreaktionen wie z. B. Erschöpfungssyndrome (Burnout) und Anzeichen zur Depression
*Aufmerksamkeits-, Konzentrations- und Schlafstörungen
*Psychosomatik/Somatoforme Störungen


Besonderheiten in meiner Therapie ist der ganzheitliche Ansatz von Körperpsychotherapie.
Hierzu gehören: Konzentrative Bewegungstherapie, Achtsamkeit, Atemtherapie, Entspannungsverfahren, wie Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung

Termine

Meine Termine vergebe ich nach Vereinbarung. Melden Sie sich per Telefon zu einem persönlichen Gespräch oder schreiben Sie mir eine Nachricht mit ihrem Anliegen. Falls ich persönlich nicht erreichbar bin, melde ich mich zeitnah bei Ihnen zurück. Ich freue mich auf den Kontakt.

Vita

Persönliches zur Arbeit

Durch meine Ausbildung und zahlreichen Fortbildungen - aber letztendlich über viele Erfahrungen durch meine geschätzten Klient*innen, die mir Lehrmeister für alle Ängste, Nöte und Konflikte in über 20 Jahren Klinikarbeit im Rahmen der Körperpsychotherapie waren, habe ich ein umfassendes Verständnis und auch die Sensibilisierung für die Bedeutung und Tragweite des psychischen und körperlichen Gleichgewichts gewonnen.


Privates
Jahrgang 1976
Ehefrau und Mutter dreier Kinder
Meinen Ausgleich finde ich in der Natur, in gutem Lesestoff und in Bewegung und Sport.


Beruflicher Weg
(seit 1998)
Staatlich geprüfte Sportlehrerin
Sport- und Bewegungstherapeutin
Bewegungstherapeutin für Psychiatrie/Psychotherapie/Sucht und Tanz

(seit 2009)
Heilpraktikerin für Psychotherapie


(seit 2000)
Körperpsychotherapeutin
20 -jährige Tätigkeit in Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie in Offenburg und Rastatt (stationär/ambulant)
davon 17 Jahre mit Kindern und Jugendlichen
Schwerpunktarbeit: Essstörungen, Posttraumatische Belastungsstörung, somatoforme Störungen, Ängste und Depression, Selbstverletzung/Borderline, Persönlichkeitsstörungen


Fortbildung und Qualifikationen seit 2000
in ...
Konzentrativer Bewegungstherapie (Zürich, Freudenstadt, Nürnberg, Karlsruhe)

Achtsamkeit/MBSR (Europäisches Zentrum für Achtsamkeit -Freiburg)

Entspannungsmethoden

Atemtherapie (Konstanz)



1996-1999 Studium zur staatlich geprüften Sport- und Gymnastiklehrerin, Sport und Bewegungstherapeutin für Psychiatrie/Psychosomatik/Sucht und Tanz

1997/1998 Uniklinik Freiburg/Heckscher Klinik in München (klinische Erfahrung)

2000 Sport- und Bewegungstherapeutin bei mediclin/ Klinik an der Lindenhöhe /Offenburg/Erwachsenenpsychiatrie und Psychotherapie

2005-2007 Erweiterung der klinischen Tätigkeit als Körpertherapeutin in Psychiatrischer Institutsambulanz/Offenburg

2009 Zertifizierung Heilpraktikerin Psychotherapie/Karlsruhe

2014-2017 Erweiterung der Tätigkeit an der Zweigstelle mediclin/Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie/ Rastatt im ambulanten und tagesklinischen Setting

2003 -2020 Körpertherapeutin bei mediclin/ Klinik an der Lindenhöhe /Offenburg/ Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie

seit 2021 Körperpsychotherapeutin -Psychosomatischen Klinik in Baden-Baden

seit 2022 niedergelassen in eigener Praxis
seit 2022 Dozentin an den Paracelsus Schulen mit Schwerpunkt/ Essstörungen



Heilpraktiker Psychotherapie
Gesundheitsamt Karlsruhe
26.11.2008 Landkreis Karlsruhe

Hier finden Sie die Kontaktdaten der Aufsichtsbehörden und die berufsrechtlichen Regelungen:

3122
Seitenaufrufe seit 24.03.2022
Letzte Änderung am 28.08.2023