Miriam Junge

Dipl.-Psych. Miriam Junge

Psychologische Psychotherapeutin Verhaltenstherapie, Life Coach, Business Coach

Jerusalemer Straße 14
10117 Berlin
schreiben
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Psychologie
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Paare - Familien
  • Stress - Burnout - Mobbing

Verfahren

  • Entspannungsverfahren
  • Gesprächstherapie
  • Humanistische Verfahren
  • Integrative Therapie
  • Kurzzeittherapie
  • Systemische Therapie
  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Paartherapie

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Wartezeit über drei Monate.

Mitgliedschaften

  • Deutsche PsychotherapeutenVereinigung
  • Deutscher Fachverband für Verhaltenstherapie
Persönliches Profil

Coaching und Psychotherapie in Berlin am Hausvogteiplatz

Als approbierte Verhaltenstherapeutin, Coach und Mediatorin biete ich Ihnen Coaching, Paartherapie, psychologische Beratung und Psychotherapie in meiner Praxis am Hausvogteiplatz in Berlin Mitte an.
Sie erreichen mich am besten per E-Mail.

Verfahren und Methoden

COACHING: Meine Schwerpunkte liegen auf Coaching für Privatpersonen, Führungskräften, GründerInnen, UnternehmerInnen, Künstler und Schauspieler sowie Psychotherapie von Angststörungen, Depressionen, Burn-Out, Lebenskrisen, Traumata und Trauer.

Im Bereich Künstler-Coaching (Stressmanagement, Lampenfieber, Burnout, Kommunikation zwischen Management/Künstler, Umgang mit Krisen,…) habe ich bereits langjährige Erfahrung.

Auch in schwierigen Situationen der Entscheidungsfindung, Zukunftsplanung (beruflicher- und privater Art) oder generellem Lebensfragen, stehe ich Ihnen gerne als Coach zur Seite. Sie können mich für eine Paartherapie, Paarberatung und Mediation in Anspruch nehmen.

Seit einigen Jahren entwickle ich Kurskonzepte zu diversen Themen für Workshops und Seminare in Unternehmen. Themenschwerpunkte sind unter anderem: Personalentwicklung, Analyse und Optimierung von Kommunikationsmustern, Diversität, nachhaltige Umstrukturierung, digitaler Wandel, Mobbing und den Umgang von psychischen Belastungen von Mitarbeitern. Im Rahmen dessen coache ich Einzelpersonen wie zum Beispiel Führungskräfte und Bereichsleiter hinsichtlich Persönlichkeitsentwicklung, Abgrenzung, Work-Life Balance, Burnout, Karriere.
Gerne unterstütze ich Sie bei der Bewältigung von Lebenskrisen, dem Umgang und der Linderung von seelischem Leid und bei der Klärung von Lebensfragen und wichtigen Entscheidungen. Im Laufe der Behandlung wird es Ihnen gelingen Selbstzweifel abzubauen und zu lernen, wie Sie Ihr Verhalten selbst positiv beeinflussen können.

PSYCHOTHERAPIE: Ich habe weitreichende Erfahrung in der Behandlung von Angststörungen, Depressionen, Burn-Out, Traumata, Trauer, Zwängen, Essstörungen, Schmerzen oder psychosomatischen Beschwerden.
Bei der therapeutischen Arbeit ist mir eine vertrauensvolle, wertschätzende Haltung und ein transparentes Vorgehen sehr wichtig.
Als Psychotherapeutin mit dem Schwerpunkt Verhaltenstherapie arbeite ich mit individuellen und zielorientierten Methoden. Mittels wissenschaftllich anerkannter Behandlungsstrategien werden wir gemeinsam einen effizienten Umgang mit Ihrer Problematik suchen.
Ich behandel mit Techniken der kognitiven Verhaltenstherapie, der Schematherapie nach J.E. Young, Hypnotherapie nach M. Erickson, Acceptance and Commitment Therapy (ACT) nach S.C. Hayes, Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung und Imaginationen.

Behandlungsphilosophie

Bei der therapeutischen Arbeit ist mir eine vertrauensvolle, wertschätzende Haltung und ein transparentes Vorgehen sehr wichtig. Dabei stelle ich mich auf Ihre Lebensumstände und Bedürfnisse ein um Ihnen optimal helfen zu können.

Abrechnungsmöglichkeiten

Die Kosten für Coaching müssen als Selbstzahlerleistung oder von Ihrem Unternehmen/Arbeitgeber übernommen werden

Ihre private Krankenkasse übernimmt die Kosten für Ihre Therapie.
Sie haben auch die Möglichkeit die Kosten einer Therapie selbst zu bezahlen.


15522
Seitenaufrufe seit 06.11.2013
Letzte Änderung am 21.08.2019