Juliane Langsch-Peters

Juliane Langsch-Peters

Heilpraktikerin für Psychotherapie, neurowiss. Emotionscoach und Resilienztrainerin

Hohenzollernstraße 12
14163 Berlin (Therapeium) Berlin
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Heilpraktiker/in beschränkt auf Psychotherapie, emTrace® Coach, Fachkraft für Stressmanagement (IHK) Mimikresonanztrainerin
  • Erlaubnis zur Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz
  • Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Psychosomatik
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Trauer

Verfahren

  • Alternative Verfahren
  • EMDR
  • Entspannungsverfahren
  • Gesprächstherapie
  • Hypnose
  • NLP
  • Online-Beratung
  • Systemische Therapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Mimikresonanz
  • Internationale Gesellschaft für Naturheilkunde
Persönliches Profil

Ich sehe was, was Du noch nicht siehst, und das bist Du.

Dieser Satz, dem bekannten Kinderspiel etwas entlehnt, gilt als Überschrift über all mein Wirken. Denn "gesehen werden" mit all meinen Ängsten, mit all den Herausforderungen die Arbeit und Familie betreffend und vor allem das alles in Einklang mit eigenen Bedürfnissen zu bringen (wer sehnt sich nicht danach), ist so wichtig und genau das bringe ich in meine 1:1 Sitzungen und Resilienzseminare ein.

Vor einigen Jahren musste ich selbst erleben, wie sehr ein emotionales Ungleichgewicht aus oben genannten Gründen mein Immunsystem schwächte und letztlich zu einem Knoten geführt hat und mein Leben bedrohte.

Ich sehe und begleite Menschen, in dem ich Ihnen einen vertrauensvollen Raum gebe, so zu sein, wie sie wirklich sind. In dem sie ins Fühlen und Lösen kommen, ins Verstehen ihrer Emotionen und des Zusammenhangs zwischen emotionaler und körperlicher Gesundheit. Körper-Seele-Geist, nur in Balance dieser Trias kann ein erfülltes, gesundes Leben in meinen Augen gelingen. Mit dem Therapeium in Berlin Zehlendorf, habe ich den dazu passenden Ort gefunden, denn hier wird genau das gelebt.

Zu all meinen Angeboten bin ich zudem noch Trauerrednerin und hier schließt sich für mich ein Kreis, der meine Motivation, Menschen auf Ihrem Weg zu einem ganzheitlich gesunden Leben zu begleiten einschließt. Denn was für ein Leben möchte ich geführt haben? Eines, in dem ich mich vor lauter Ängsten gar nicht getraut habe zu schauen und zu erkennen, was für Talente ich habe, in dem ich nur für andere da war und dabei meine Kraft verloren habe. Oder möchte ich ein Leben leben, indem ich mich erkenne, heile und somit auch gesund und kraftvoll in mein Umfeld hineinwirken darf. In dem ich selbstwirksam für mich werde. Um Teil einer ganzheitlich gesunden Gesellschaft zu sein und ein erfülltes Leben zu haben, über das Trauer- bzw. dann auch Lebensrednerinnen wie ich sprechen dürfen?

Vereinbaren Sie gern ein kostenloses Erstgespräch.
Ich freue mich auf Ihren Besuch in meiner Praxis
Juliane Langsch-Peters


32
Seitenaufrufe seit 21.05.2024
Letzte Änderung am 22.05.2024