Liv-Agnetha Jüntgen

Dipl.-Psych. Liv-Agnetha Jüntgen

Psychologische Psychotherapeutin

Krefelder Straße 46
41460 Neuss
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Psychologie
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Gesetzliche Krankenversicherung im Kostenerstattungsverfahren, Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Essstörung
  • Paare - Familien
  • Persönlichkeitsstörung
  • Schmerzen
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch
  • Zwang

Verfahren

  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Paartherapie

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Wartezeit bis drei Monate.
Persönliches Profil

Verhaltenstherapie

Das von mir schwerpunktmäßig angewandte psychotherapeutische Verfahren ist die (kognitive) Verhaltenstherapie. Dabei handelt es sich um ein wissenschaftlich fundiertes, von den Krankenkassen anerkanntes Psychotherapieverfahren, dessen Wirksamkeit bei einer Vielzahl von psychischen Störungen und (Verhaltens-)Problemen belegt ist.

Der verhaltenstherapeutische Ansatz geht davon aus, dass bestimmte Einstellungen, Verhaltensmuster und Emotionen, die zur Entwicklung psychischer Beschwerden und Probleme geführt haben, im Laufe des Lebens gelernt worden sind -und daher auch wieder verlernt werden können. Dabei setzt die Verhaltenstherapie sehr konkret an der aktuellen Symptomatik an. Unter Berücksichtigung der persönlichen Lebensgeschichte wird ein individuelles Erklärungsmodell erarbeitet, welches die Entstehung und Aufrechterhaltung der aktuellen Problematik verständlich macht. Darauf aufbauend wird ein individueller Behandlungsplan entworfen, wobei sich die Verhaltenstherapie als "Hilfe zur Selbsthilfe" versteht und dem Patienten Methoden vermittelt, die ihn befähigen sollen, schwierige Situationen zukünftig selbstständig zu bewältigen.

Beratung und Coaching

Häufig bietet sich Beratung/Coaching in Phasen beruflicher oder privater Veränderung an, wie z.B. bei Karriereplanung, Entscheidungsschwierigkeiten, familiären Krisen, Problemen am Arbeitsplatz (z.B. Mobbing), wichtigen Lebensfragen oder Sinnkrisen. Ein weiterer Bereich ist die optimale Vorbereitung auf Bewerbungsgespräche, Prüfungen oder Assessmentcenter. Auch zur Prävention psychischer Erkrankungen, wie z.B. Burnout, sind psychologische Beratung und Coaching sehr gut geeignet.

Paartherapie

Bei diesem Angebot unterstütze ich Paare, die ihre Beziehung weiterentwickeln möchten oder unter Beziehungsschwierigkeiten leiden, die sich nicht mehr ohne Hilfe von dritter Seite lösen lassen. Typische Probleme betreffen dabei z.B. häufiges Streiten, Kommunikationsprobleme, ausgeprägte Eifersucht oder sexuelle Probleme. Auch eine psychische oder körperliche Erkrankung eines der beiden Partner kann ein Anlass sein, eine Paarberatung aufzusuchen.


Gesetzliche Berufsbezeichnung:
Psychologische Psychotherapeutin, verliehen in der Bundesrepublik Deutschland

Zugehörige Aufsichtsbehörde gem. § 6 Nr. 3 TDG :
Psychotherapeutenkammer NRW, Willstätterstr. 10, 40549 Düsseldorf, www.ptk-nrw.de

Maßgebliche berufsrechtliche Regelungen:
Psychotherapeutengesetz - PsychThG
Heilberufsgesetz NRW

Hier finden Sie die Kontaktdaten der Aufsichtsbehörden und die berufsrechtlichen Regelungen:

13685
Seitenaufrufe seit 15.01.2013
Letzte Änderung am 07.05.2019