Angelika Johann

Angelika Johann

Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin

Meerbuscher Str. 23
40670 Meerbusch (Osterath)
schreiben
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Approbation
  • Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut/in approbiert
  • Gesetzliche Krankenversicherung, Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Depression
  • Essstörung
  • Kinder - Jugendliche
  • Psychosomatik
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Sucht
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch
  • Zwang

Verfahren

  • Tiefenpsychologisches Verfahren

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Kinder und Jugendliche

Mitgliedschaften

  • DPtV Deutscher Psychotherapeutenverband
  • Psychotherapeutenkammer NRW
Persönliches Profil

Herzlich willkommen!

Nicht immer verläuft die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen reibungslos. Es können die unterschiedlichsten Schwierigkeiten und Probleme auftauchen. Dies reicht von alltäglichen Herausforderungen, die das Erwachsenwerden mit sich bringt, bis hin zu behandlungsbedürftigen psychischen Erkrankungen.

Wenn Probleme und Krisen nicht mehr allein in der Familie gelöst werden können, sollten Sie sich professionelle Unterstützung suchen, denn nur selten wird es von alleine besser. Vielen Kindern und Jugendlichen hat eine psychotherapeutische Behandlung bereits geholfen. Sie gehen seither freier und selbstbewusster durchs Leben. Auch die Eltern erhalten während der Therapie ihrer Kinder eine einfühlsame Beratung.

In meiner Praxis biete ich eine tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie für Kinder und Jugendliche bis zum 21. Lebensjahr an. Und so, wie jedes Kind/jeder Jugendliche ein einzigartiges Individuum ist, so wird auch jede Behandlung individuell zugeschnitten.

Rufen Sie gerne an! Ich freue mich, Sie kennenzulernen!

Ihre

Angelika Johann

Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie

Die tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie ist eines von drei anerkannten Psychotherapieverfahren, das zur Abrechnung bei der gesetzlichen Krankenkasse berechtigt ist.
Die Psychotherapie behandelt emotionale und psychische Störungen. Die bei Kindern und Jugendlichen auftretenden Probleme sind häufig auf unbewusste Ursachen zurückzuführen. Diese Symptome sind individuell sinnvolle - meistens unbewusste - Versuche des Kindes oder des Jugendlichen, auf eigene innere Konflikte aufmerksam zu machen.
Im geschützten Rahmen der tiefenpsychologisch fundierten Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie sollen die unbewussten Konflikte bearbeitet werden und die seelischen Wunden geheilt oder zumindest abgemildert werden.
Das Kind / der Jugendliche soll in den Behandlungsgesprächen und durch kreative therapeutische Methoden die Möglichkeit erhalten, seine inneren Konflikte und Empfindungen wie Wut, Trauer, Zorn und Ängste, aber auch Anlehnungs- oder Autonomiewünsche zum Ausdruck zu bringen oder in Worte zu fassen.
Voraussetzung für eine Heilung – und damit für Veränderung – ist dabei eine zuverlässige, stabile und vertrauensvolle Beziehung zwischen Therapeut und Kind/Jugendlichem.




bkj Berufsverband für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten
Psychotherapeutenkammer NRW

Hier finden Sie die Kontaktdaten der Aufsichtsbehörden und die berufsrechtlichen Regelungen:

1362
Seitenaufrufe seit 16.08.2017
Letzte Änderung am 10.07.2018