Sabine Jacob

Dipl. Biologin Sabine Jacob

Praxis für Hypnose und Psychotherapie

Rankestr. 3
90461 Nürnberg
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Heilpraktiker/in (Psychotherapie), Hypnotherapeutin
  • Erlaubnis zur Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Essstörung
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychosomatik
  • Schmerzen
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch
  • Zwang

Verfahren

  • Alternative Verfahren
  • Gesprächstherapie
  • Hypnose
  • Kurzzeittherapie
  • Tiefenpsychologisches Verfahren
  • Traumatherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Wartezeit bis drei Monate.
Persönliches Profil

Was biete ich Ihnen an

Hypnotherapie- in meiner Praxis habe ich mich seit 2008 auf Hypnose und Hypnotherapie spezialisiert.
Hypnose gehört zu den ältesten Heilmethoden der Menschheit. Sie hat sich im Laufe der Jahrtausende deutlich verändert, blieb in ihrem Kern jedoch immer gleich- sie stellt den Kontakt zu unseren unbewussten Kräften und Fähigkeiten her und ermöglicht uns einen direkten Zugang zu unserem inneren Wissen um das, was für uns gut und richtig ist. Ältere Hypnoseformen versuchten allein mit Hilfe von Suggestionen, die unbewussten Kräfte zu aktivieren und in die gewünschte Richtung zu lenken. Moderne Hypnotherapie ermöglicht Ihnen mit vielfältigen Möglichkeiten, Ihren eigenen Weg zu Ihrer eigenen Lösung zu finden. Und das kann im Vergleich zu anderen Therapiemethoden überraschend schnell geschehen.
Durch verschiedene Ausbildungen, gepaart mit Empathie und langjähriger Erfahrung kann ich die Hypnosetherapie mit Elementen aus anderen Therapieverfahren (z.B. klientenzentrierte Gesprächstherapie, Tiefenpsychologie, Focusing, EMDR) so kombinieren, dass mit jedem Menschen und für jeden Menschen ein einzigartiges individuelles Konzept entsteht.

Wer bin ich

Ich bin Sabine Jacob, geb. 1965, im ersten Leben Diplom- Biologin, dann machte ich die Ausbildung zur Heilpraktikerin für Psychotherapie und im Anschluß eine mehrjährige Ausbildung in moderner und klassischer Hypnose und Selbstorganisatorischer Hypnose am Institut für angewandte Hypnose bei P. Köhne, MEG, Psychiater und leitender Arzt der Felsenland- Klinik für Hypnose/Hypnotherapie Dahn.
Fachfortbildungen für die Behandlung verschiedener psychischer und psychosomatischer Erkrankungen mittels Hypnose schlossen sich an, und ich bilde mich weiterhin regelmäßig fort, in Hypnose und auch in anderen Therapieverfahren. Eine eigene absolvierte Lehrtherapie und regelmäßige Supervision sind für mich selbstverständlich.
Seit 10 Jahren arbeite ich freiberuflich in eigener Praxis.

Wie kommen Sie zu mir?

Wenn Sie interessiert sind, nehmen Sie Kontakt mit mir auf, um einen Termin zu vereinbaren. Ich nehme mir gern vorab die Zeit, Ihr Anliegen mit Ihnen zu besprechen und alle Ihre Fragen in einem telefonischen Gespräch zu klären.

Tel. 0911/ 93 27 064
email kontakt@hypnose-als-therapie.de


Hypnose und Hypnotherapie sind keine Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen. Deshalb benötigen Sie keine Überweisung.

Wobei kann ich Ihnen helfen?

Hypnose kann bei nahezu allen psychischen Schwierigkeiten und Erkrankungen eingesetzt werden (außer bei Psychosen), ebenso bei psychosomatischen Erkrankungen, bei Schmerzen, zur Operationsvorbereitung oder zur Bewältigung ernster körperlicher Erkrankungen
Z.B. Ängste und Phobien, Anpassungsstörungen, einfache und komplexe PTBS, Depressionen, Schlafstörungen, Probleme aufgrund von Traumatisierungen, Burnout und Streß, Ess-Störungen, Zwänge
Konflikte, Krisenbewältigung, Mobbing
Selbstwertprobleme
Blockaden und hemmende, wiederkehrende Lebensmuster
Raucherentwöhnung, Allergien, Lebensmittelunverträglichkeiten, chronische Schmerzen, Tinnitus
psychosomatische Erkrankungen wie Spannungskopfschmerzen, Reizdarm


Gesundheitsamt Nürnberg, Burgstr.4

Hier finden Sie die Kontaktdaten der Aufsichtsbehörden und die berufsrechtlichen Regelungen:

9413
Seitenaufrufe seit 02.03.2010
Letzte Änderung am 02.09.2022