Irina Heßmert

Irina Heßmert

Psychologische Psychotherapeutin (Privatpraxis)

Sonnenberger Straße 22
65193 Wiesbaden Wiesbaden
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Master in Psychologie
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • Angst - Phobie
  • Depression
  • Schmerzen
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch

Verfahren

  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Wartezeit über drei Monate.
Persönliches Profil

Verfahren und Methoden

Ich arbeite als approbierte Verhaltenstherapeutin mit Ihnen lösungsorientiert an der Veränderung von Gedanken-, Gefühls- und Verhaltensmustern. Dazu erfolgt im ersten Schritt eine ausführliche Diagnostik und Biographiearbeit, die Ihnen und mir hilft, das eigene Erleben besser einordnen zu können. Indem wir gemeinsam Ziele ableiten und ihre Veränderungswünsche in die Therapie einbauen, können wir ihre Problematiken gezielt bearbeiten.

Kontakt und Termine

Aktuell sind freie Termine Montags und Donnerstags um 14:30 Uhr möglich. Bei Wunsch einer Terminvereinbarung kontaktieren Sie mich bitte per Mail mit Anliegen und Telefonnummer und ich rufe sie schnellstmöglichst zurück.
Praxis Gabriele Haas und Irina Heßmert, Sonnenberger Str. 22, 65193 Wiesbaden, Deutschland

hessmert.psychotherapie@gmail.com

Vita

Mein Name ist Irina Heßmert und ich arbeite seit 2022 als Psychologische Psychotherapeutin für Verhaltenstherapie in Wiesbaden. In Marburg habe ich mein Psychologiestudium absolviert und 2022 meine Weiterbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz mit der Approbation abgeschlossen. Zuvor habe ich bereits von 2019-2021 am DRK-Schmerzzentrum Mainz als Psychologin gearbeitet.

Therapiehund Lilly

Zur Unterstützung meiner therapeutischen Arbeit begleitet mich mein Maltipoo-Mädchen Lilly. Sie ist 2 Jahre alt und hat schon einige Therapieerfahrungen. Am liebsten liegt sie aber während der Therapie und schläft. Bei Streicheleinheiten, gemeinsamen Achtsamkeitsspaziergängen oder Hundeexpositionen ist sie aber auch immer dabei. Lilly verliert keine Haare und löst dementsprechend kaum Allergien aus. Sollten sie Angst vor Hunden haben, haben sie die Möglichkeit diese gemeinsam mit uns zu bearbeiten. Montags um 14:30 Uhr kommt Lilly aber aktuell nicht mit zur Therapie, sodass auch ein Ausweichtermin möglich ist.


Psychologische Psychotherapeutin (Deutschland)
Psychotherapeutenkammer Hessen

Hier finden Sie die Kontaktdaten der Aufsichtsbehörden und die berufsrechtlichen Regelungen:

626
Seitenaufrufe seit 30.06.2023
Letzte Änderung am 08.11.2023