International Psychoanalytic University

Psychotherapeut. Hochschulambulanz

Alt-Moabit 90c
10559 Berlin (Post: Stromstraße 1)
schreiben
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Arzt/Ärztin, Diplom-Psychologie, Master in Psychologie
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Gesetzliche Krankenversicherung, Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • Angst - Phobie
  • Depression
  • Essstörung
  • Kinder - Jugendliche
  • Notfall - Krise
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychose - Schizophrenie
  • Sucht
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch
  • Zwang

Verfahren

  • Psychoanalyse
  • Tiefenpsychologisches Verfahren
  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Gruppentherapie

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.
Persönliches Profil

Psychotherapie in unserer Hochschulambulanz

Die IPU (International Psychoanalytic University) ist eine staatlich anerkannte Privatuniversität mit eigener Hochschulambulanz, in der ausschließlich approbierte ärztliche und psychologische PsychotherapeutInnen mit abgeschlossener Berufsausbildung behandeln. Unser Therapieangebot erstreckt sich über die drei anerkannten Richtlinienverfahren, analytische Psychotherapie, tiefenpsychologisch-fundierte Psychotherapie sowie Verhaltenstherapie und schließt sämtliche Altersgruppen ein. Wir bieten sowohl Eltern-Säuglings-Kleinkind-Therapie (EKST – analytisches Verfahren) als auch die Psychotherapie von Kindern und Jugendlichen sowie Erwachsenen und Geronto-Psychotherapie an. Zudem gehören Gruppentherapien zu unserem Angebot.

Arbeitsweise

Da unsere Ambulanz in den universitären Rahmen eingebettet ist, werden therapeutische Behandlungen in unserer Ambulanz grundsätzlich wissenschaftlich begleitet. In der Behandlung unterscheidet sich eine wissenschaftlich begleitete Therapie nur dahingehend von einer „normalen Therapie“, als dass die Therapiesitzungen auf Ton- oder Videoband aufgenommen werden. Zudem findet eine intensivere Diagnostik statt und Sie als PatientIn werden gebeten, in bestimmten Zeitabständen Fragebögen ausfüllen.
Aktuell finden die folgenden Studien in der Hochschulambulanz statt.
1. Die ASK-Studie: Angststudie für Kinder
Verlinkung: https://www.therapie.de/psychotherapie/hochschulambulanz/
2. Die MPP-S Studie: Modifizierte psychodynamische Psychotherapie für Patienten mit Schizophrenie
Verlinkung: https://www.ipu-berlin.de/ambulanz/info/modifizierte-psychodynamische-psychotherapie-fuer-patienten-mit-schizophrenie-mpp-s-studie.html
3. Psychodynamische Psychotherapie von Patienten am dem 60. Lebensjahr mit Generalisierter Angststörung
Verlinkung: https://www.ipu-berlin.de/hochschule/forschung/projekt/machbarkeitsstudie-zur-psychodynamischen-psychotherapie-von-patienten-ab-dem-60-lebensjahr-mit-gene.html

Behandlungsphilosophie

Im Fokus unserer Arbeit stehen Sie als PatientIn mit Ihrem aktuellen Leiden.
Zusätzlich ist es unser Interesse und Auftrag, das Wissen über die Wirksamkeit und Nachhaltigkeit von Psychotherapie zu erweitern, um das derzeitige Angebot an Psychotherapie zu erhalten und zu verbessern. Über die Anbindung der Hochschulambulanz an die International Psychoanalytic University können Psychotherapien außerdem der Lehre und Ausbildung von PsychologiestudentInnen zugutekommen. Näheres können Sie auf unserer Homepage oder bei einem Erstgespräch erfahren.


8631
Seitenaufrufe seit 03.04.2013
Letzte Änderung am 07.10.2019