Indre Biedermann

Dipl.-Psych. Indre Biedermann

Psychologische Psychotherapeutin

Marienstraße 22
10117 Berlin
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Psychologie
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Depression
  • Essstörung
  • Notfall - Krise
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychose - Schizophrenie
  • Psychosomatik
  • Schmerzen
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Sucht
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch
  • Zwang

Verfahren

  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie

Weitere Sprachen

  • Litauisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Wartezeit bis drei Monate.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.

Mitgliedschaften

  • Deutsche PsychotherapeutenVereinigung
  • Psychotherapeutenkammer Berlin
  • Ärzteregister Berlin
Persönliches Profil

Hinweis:

Über dieses Portal biete ich Therapieplätze ausschließlich für Privat Versicherte, Beihilfeberechtigte und auf Selbstzahlerbasis an.

Die frei gewordenen Therapieplätze in Rahmen der Gesetzlichen Krankenversicherung vergebe ich über die Termin-Service-Stelle (TSS) der KV Berlin. Sie können sich unter 116 117 oder über ein Online-Kontaktformular (https://www.kvberlin.de/fuer-patienten/terminservice) Termine für Psychotherapeutische Sprechstunde, Akutbehandlung oder Probatorik vermitteln lassen. Außerdem besteht auch die Möglichkeit, die meisten Termine unter www.eterminservice.de eigenständig zu buchen.

Behandlungsphilosophie und Methoden


Dem Entschluss, professionelle Hilfe anzunehmen, geht oft ein langer Prozess mit Unsicherheiten und hohem Leidensdruck voraus. Der erste Schritt hin zu einer Therapie fällt vielen schwer. Umso mehr freue ich mich, wenn ich Sie bei der Bewältigung Ihrer Probleme unterstützen darf.

Als approbierte, kassenzugelassene Psychologische Psychotherapeutin mit Arztregistereintrag arbeite ich fachkundig auf Basis der wissenschaftlich anerkannten Methode der Verhaltenstherapie.

Mein psychotherapeutisches Angebot an Sie ist, eine vertrauensvolle Zusammenarbeit aufzubauen, gemeinsam das Problem zu verstehen, einen neuen Blickwinkel auf sich selbst zu bekommen, sich eigener Ziele und Werte bewusst zu werden sowie eigene Verhaltens- und Denkmuster positiv zu verändern.
Ihre aktive Mitarbeit und der Wunsch zur Veränderung sind dabei von enormer Wichtigkeit.

Grundlage meiner therapeutischen Arbeitsweise ist die Verhaltenstherapie. Dabei werden je nach Bedarf weitere therapeutische Ansätze integriert wie z.B. Schematherapie, Traumatherapie, achtsamkeits- und akzeptanzbasierte sowie emotionsfokussierten Verfahren.
Als zentral erachte ich stets ein auf den einzelnen Klienten zugeschnittenes Behandlungskonzept, das kreativen und individuellen Lösungen besonderen Wert beimisst.
Niemand weiß besser als Sie selbst, was gut für Sie ist.

Verhaltenstherapie zeichnet sich vor allem durch folgende Charakteristiken aus: Problem- und Zielorientierung, Hilfe zur Selbsthilfe, Transparenz, Fokus auf „Hier und Jetzt“, Nicht-Begrenzung auf das Therapiesetting (Psychotherapie findet auch und vor allem zwischen den Sitzungen statt und entfaltet ihre Wirkung im Alltag) sowie Orientierung an Stärken und Fähigkeiten des Klienten.

Ablauf und Kosten

Bei einem Erstgespräch besteht die Möglichkeit zu klären, wie eine Zusammenarbeit aussehen könnte, und zu entscheiden, ob wir miteinander arbeiten wollen.

Bitte erkundigen Sie sich, wenn möglich schon vor dem Erstgespräch, bei Ihrem Versicherungsträger bzw. Ihrer Beihilfestelle, wie die Rahmenbedingungen für Psychotherapie in Ihrem Tarif sind. Sie werden die erforderlichen Formulare zugeschickt bekommen. Dann können wir gemeinsam gemäß den Satzungen Ihrer Versicherung die Psychotherapie beantragen bzw. durchführen.
Bei Beihilfeberechtigten werden die ersten Sitzungen (sogenannte „probatorische Sitzungen“) ohne Antrag übernommen.

Grundlage der Abrechnung für Privat Versicherte und Beihilfeberechtigte ist die Gebührenordnung für Psychologische Psychotherapeuten (GOP). Das Honorar für eine reguläre Sitzung Verhaltenstherapie (GOP-Ziffer 870, 2,3-facher Satz, 50 Minuten) beträgt derzeit 100,55 Euro.

Selbstzahler:
Wenn Sie sich entscheiden, die Kosten der Therapie selbst zu tragen, müssen Sie keinerlei weitere Formalitäten erfüllen, um mit der Therapie beginnen zu können. Als Honorargrundlage gilt für Sie wie bei Privatversicherten die Gebührenordnung für Psychotherapeuten (GOP) und entspricht derzeit 100,55 Euro pro Sitzung à 50 Minuten.

Krisen gehören zum Leben. Jedoch nicht immer ist eine Psychotherapie nötig.
Manchmal genügen schon einzelne Stunden professioneller psychologischer Beratung/ Lebensberatung, um positive Veränderungen zu erreichen, einen Ausblick auf Ihre Möglichkeiten und mehr Sicherheit im Handeln zu bekommen.

Kontakt

Am günstigsten bin ich per E-Mail erreichbar. Wenn Sie eine Anfrage bzgl. einer Psychotherapie in meiner Praxis stellen möchten, nutzen Sie bitte folgende Email-Adresse:
mail@praxis-biedermann.berlin


4065
Seitenaufrufe seit 06.08.2021
Letzte Änderung am 16.09.2022