Engin Iktir

Engin Iktir

Praxis für Reinkarnationstherapie

Stiftstr. 2
60313 Frankfurt am Main
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Heilpraktiker/in (Psychotherapie)
  • Erlaubnis zur Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Depression
  • Sexualität
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch
  • Zwang

Verfahren

  • Alternative Verfahren
  • Tiefenpsychologisches Verfahren
  • Traumatherapie

Weitere Sprachen

  • Englisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.
Persönliches Profil

Alternative Psychotherapie

Die Reinkarnationstherapie ist eine wirkungsvolle Seelenarbeit zur Problemklärung auf Körper-Seele-Geist Ebene. Der Dialog mit der eigenen Seele geschieht über innere Bilder von früheren Leben. Bilder sind die Muttersprache der Seele. Frühere Leben dienen dabei, das eigene Leben wie durch ein Vergrößerungsglas bewusst zu erfahren. Als kundiger Therapeut führe ich zielgerichtet durch das Seelenlabyrinth und helfe dabei, die Hintergründe von (wiederkehrenden) Blockaden, Widerständen oder Leiden aufzudecken.

Was fehlt mir?

In der Reinkarnationstherapie geht es nicht darum frühere Leben beweisen zu wollen, vielmehr geht es um eine bewusste Innenschau und darum, die Hintergründe von belastenden Themen beruflicher, privater oder gesundheitlicher Natur aufzudecken. In den Sitzungen geht es in der Zeit nicht chronologisch zurück, sondern orientiert sich an dem vom Klienten formulierten Thema. Und die Gründe weswegen Klienten zu mir kommen sind vielfältig. Die einen benötigen Hilfe bei Lebensthemen privater oder beruflicher Natur. Andere kommen wegen Körpersymptomen oder sind schlichtweg neugierig auf sich selbst. Gemeinsam haben alle, dass sie ihre Antworten auf ihr Anliegen auf der Ebene finden, wo sie entstehen – nämlich im seelischen Bereich.

- Alle Sitzungen werden auf CD aufgenommen und mit nach Hause gegeben
- Die bewusste Auseinandersetzung eröffnet das eigene seelische Muster
- Wo ist mein Platz? Wo gehöre ich hin? Was ist meine Aufgabe im Leben?
- Unerledigte Themen im Unterbewusstsein ausfindig machen
- Belastende Lebensumstände weisen auf seelische Blockaden hin
- Wieder seine eigenen Bedürfnisse wahrnehmen

Reinkarnationstherapie ist Schattenarbeit

Hier machst Du Dich auf in tiefere Schichten Deines Seins. Das Schattenkabinett an unliebsamen Figuren von Richtern, Henkern oder Tyrannen in den Bildern drückt die in den Schatten verdrängten Anteile aus. Der Schatten macht krank: Im Alltag macht sich der Schatten durch unbequeme Lebensumstände (böser Chef, Ehemann) oder Körpersymptome (böses Symptom) auf sich aufmerksam. Mit der liebevollen und berührenden Innenschau in der Reinkarnationstherapie bringst Du Licht in die Tiefen Deiner Seele, lernst Dich bewusst (neu) kennen. Ich habe über 10 Jahre praktische Therapieerfahrungen. In einem geschützten Raum geht es dorthin wo lange Zeit Dunkelheit herrschte. Die bewusste Begegnung mit dem Schatten heilt: Im Verlauf der Sitzungen lernst Du Deinen Schatten persönlich kennen und bestenfalls auch zu lieben – ich zeige Dir, wie sich daraus neue Lösungsmöglichkeiten für Dein Leben ergeben.

Es heißt dort hin zu schauen, wo Du Dir lange Zeit etwas vorgemacht hast

In der täglichen Praxis hat sich eine prozessorientierte Herangehensweise mit täglichen Sitzungen bewährt. Dieses zielgerichtete Vorgehen ermöglicht es direkt an die Wurzeln der Probleme zu gelangen und sie so wirkungsvoll zu lösen. Es warten auf Dich wertvolle Antworten zu wichtigen Lebensfragen.


1631
Seitenaufrufe seit 12.12.2017
Letzte Änderung am 21.09.2018