Martina Hunger

Martina Hunger

Heilpraktikerin für Psychotherapie

Heimatring 56
96450 Coburg Coburg
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Heilpraktiker/in beschränkt auf Psychotherapie, Embodied Psychology/Embodied Yoga/Somatic EMDR/Tanz- und Ausdruckstherapie/Coaching/Yogalehrerin (BDY/EYU)
  • Erlaubnis zur Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler, Private Zusatzversicherung

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Coaching
  • Depression
  • Essstörung
  • Notfall - Krise
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychosomatik
  • Schmerzen
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch

Verfahren

  • Entspannungsverfahren
  • Gesprächstherapie
  • Humanistische Verfahren
  • Integrative Therapie
  • Körperorientierte Verfahren
  • Tanztherapie
  • Traumatherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Familientherapie
  • Gruppentherapie
  • Paartherapie

Weitere Sprachen

  • Englisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.
Persönliches Profil

Der Mensch - Einheit von Körper, Geist und Seele

Egal, warum Du das gerade liest - einer der Behandlungsschwerpunkte trifft vermutlich auf Dich zu - fühle Dich willkommen. Lies gerne weiter, um etwas mehr zu meiner Arbeit zu erfahren.

Wir sind alle komplexe Individuen, jeder ganz eigen und speziell, und das ist auch gut so. Wir selbst sind ein System, in dem alles miteinander verbunden ist, und um uns ist ein System, in das wir eingebunden sind. In der Therapie ist es wichtig, genau das zu berücksichtigen. Jeden Bereich des Lebens anzuschauen und dabei alle Facetten der Persönlichkeit mit einzubeziehen. 

Alte Glaubenssätze, festgefahrene Muster, Erfahrungen, besonders das Erleben eines Traumas, prägen uns. Sie machen uns das Leben im wahrsten Sinne des Wortes schwer. Erkennen, Auflösen und Integrieren schafft Freiheit und die Möglichkeit, Dein volles Potential zu entfalten. 

Warum die Arbeit mit Embodiment und was hat überhaupt der Körper damit zu tun, wenn es mir psychisch nicht gut geht? Im Gespräch können wir viele Themen gut bearbeiten; es kommt schließlich immer darauf an, mit welchem Anliegen jemand da ist. Aus eigener Erfahrung kann ich jedoch sagen, dass das oft einfach nicht genug ist. Der Körper speichert ALLES. Jedes Erlebnis, jedes Gefühl, jeden Gedanken. Besonders in der Traumatherapie sind körperorientierte Methoden aus der Embodied Psychologie das Mittel der Wahl.

Vielleicht bist Du aber auch auf der Suche nach Orientierung, für persönliches Wachstum und innere Stärke. Dann ist mein Coaching eine hervorragende Unterstützung.

Du möchtest leichtfüßiger durchs Leben gehen und fragst Dich, warum es bei anderen so einfach aussieht? Dann lass uns sprechen und schauen, ob wir zusammenpassen. Was auch immer gerade anliegt, die Lösung liegt bereits in Dir und wir finden gemeinsam den Weg dorthin.


311
Seitenaufrufe seit 25.01.2024
Letzte Änderung am 24.01.2024