Clara Hundt

Clara Hundt

Psychologische Psychotherapeutin

Im Krausfeld 7
53111 Bonn
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Master in Psychologie
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Gesetzliche Krankenversicherung, Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Essstörung
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychose - Schizophrenie
  • Psychosomatik
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Sucht
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch
  • Zwang

Verfahren

  • EMDR
  • Entspannungsverfahren
  • Kurzzeittherapie
  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Wartezeit über drei Monate.

Mitgliedschaften

  • Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen
  • Deutsche Gesellschaft für Verhaltenstherapie e.V.
  • Verband Psychologischer Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten
Persönliches Profil

Meine Sicht auf Psychotherapie

Wege, die in die Zukunft führen, liegen nie als Wege vor uns. Sie werden zu Wegen erst dadurch, dass man sie geht.
-Franz Kafka-

Es gibt Phasen im Leben, in denen äußere Faktoren, innere Blockaden oder Stressoren uns die Sicht auf das Wesentliche verwehren. Ich möchte Sie auf der Reise unterstützen, den Blick für die wesentlichen Dinge im Leben wieder zurück zu erlangen und dadurch zu neuer Lebensqualität zu finden.
Bei dieser Reise sind Sie der Experte für Ihr Leben und ich die Expertin für das fachliche Hintergrundwissen.

Das Fundament meiner Arbeit

-individuelles Vorgehen
-Selbstbestimmung
-Ressourcenorientierung
-vertrauensvolle Beziehung auf Augenhöhe
-Achtsamkeitsbasierte Methoden
-Humor
-gegenseitiger Respekt
-emotionsfokussierte Techniken (Arbeit mit Anteilen/Modi/Imaginationen)
-fortlaufende Weiterbildung
-wissenschaftlich fundiertes Arbeiten

Zu meiner Person

Mein Name ist Clara Hundt und ich komme ursprünglich aus Köln. Mein Studium der Psychologie (Master of Sciene) schloss ich 2014 an der Universität Bonn ab. Im Anschluss an mein Studium begann ich die Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin in Verhaltenstherapie bei der AVT Köln. Meine ersten praktischen Erfahrungen sammelte ich bereits bei diversen Praktika (Drogenberatung Bonn, Rehabilitation Sucht Alexianerkrankenhaus, Salus Klinik Hürth) während des Studiums und vertiefte diese bei meiner Arbeit im psychiatrischen Krankenhaus Alexianer Köln als Stationspsychologin bis 2016. Während meiner Arbeit dort lag der Schwerpunkt in der Behandlung von Depressionen, Zwängen, Essstörungen, Anpassungsstörungen, Psychosen, Persönlichkeitsstörungen vom Borderline-Typ und vielen weiteren Diagnosen und Symptombildern. Seit 2016 arbeite ich nun im ambulanten Setting als Psychotherapeutin und erlangte im Jahr 2017 die Approbation als Psychologische Psychotherapeutin. Die Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin ist derart gegliedert, dass ein großer Schwerpunkt einerseits auf der Vermittlung von theoretischem Wissen liegt und andererseits auch die praktische Arbeit als Therapeutin einen großen Stellenwert besitzt. 2018 bis 2021 arbeitete ich gemeinsam mit Prof. Dr. Ruhrmann (Psychiater und Psychotherapeut) und weiteren Kollegen im Bonner Behandlungszentrum für Psychische Gesundheit. 2021 habe ich dann mit zwei weiteren Kolleginnen meine eigene Praxis in eigenen Räumlichkeiten gegründet.
In meiner Arbeit lege ich großen Wert darauf vorhandene Fähigkeiten und Fertigkeiten zur Selbstfürsorge zu entdecken, zu stärken und somit einen Ausgleich zu den alltäglichen äußeren Stressoren herzustellen.

Meine eigene tägliche Erholung finde ich in langen Waldspaziergängen mit meinem Mann und unseren zwei Hunden und Kindern, Sport sowie regelmäßigen Treffen mit Freunden und der Familie.

Auch aus Steinen, die dir in den Weg gelegt werden, kannst du etwas Schönes bauen.
-Erich Kästner-


17612
Seitenaufrufe seit 02.01.2018
Letzte Änderung am 29.11.2022