Sabine Hornberg

Dipl.-Psych. Sabine Hornberg

Psychologische Psychotherapeutin approbiert

Oberlinden 7
79098 Freiburg im Breisgau
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Psychologie
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Gesetzliche Krankenversicherung, Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Depression
  • Psychosomatik
  • Schmerzen
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Trauer
  • Zwang

Verfahren

  • Kurzzeittherapie
  • Psychoanalyse
  • Tiefenpsychologisches Verfahren

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie

Mitgliedschaften

  • Bundesverband der Vertragspsychotherapeuten
  • Landespsychotherapeutenkammer Baden-Württemberg
Persönliches Profil

Meine Arbeitsschwerpunkte

Ängste, Depressionen, Arbeitsstörungen, Schlafstörungen, Essstörungen, Psychisches Leid verursacht durch unerfüllten Kinderwunsch, Psychische Belastungen durch Pflege kranker Angehöriger, Zwangsgedanken (z.B. Angst jemanden zu schädigen, Waschzwang, Kontrollzwang), Sich wiederholende Beziehungsstörungen mit Partnern, mit Kindern oder im Beruf , körperliche Beschwerden, für die Ihr Arzt keine ausreichenden körperlichen Ursachen findet: z. B. Schmerzen, Erschöpfungszustände,Herzbeschwerden, Magenschmerzen, Rückenschmerzen.

Meine Arbeitsmethoden:

Bei Analytischer Psychotherapie und Tiefenpsychologisch fundierter Psychotherapie
handelt es sich um zwei von der Psychoanalyse abgeleitete Behandlungsmethoden für seelische bzw. seelisch bedingte Erkrankungen. Die Psychoanalyse als Basis beider Therapieformen ist wirksam und hat lang anhaltende Erfolge. In einer geschützten Umgebung können Sie mit der Therapeutin über sich und ihr Anliegen sprechen. Durch die besonderen Rahmenbedingungen der Gespräche (u.a. feste und regelmäßige Termine, Neutralität des Therapeuten) können sich unbewusste Konfliktmuster in der Therapeut-Patient-Beziehung abbilden, erkannt, benannt und somit vom Patienten bewusst verarbeitet werden. So können Zusammenhänge zwischen der jetzigen Störung und ihren unbewussten, verborgenen Gründen empfunden und erkannt werden, die Sie aus eigener Kraft und Willensanstrengung nicht auffinden, ertragen oder meistern können. Psychotherapie umfasst somit die Entwicklung neuer Lösungen und Handlungsmuster im Umgang mit sich selbst und anderen. Diese verbesserten Konfliktbewältigungen machen belastbarer und leistungsfähiger.
Die Kasse bezahlt analytische und tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie bei vorliegender Indikation. Privatkassen haben eigene Vertragsregelungen, die davon erheblich abweichen können.
Die Therapeutin führt am Anfang mehrere Vorgespräche mit dem Therapiesuchenden und entscheidet dann zusammen mit dem Patienten über die erforderliche Behandlungsmethode.

Aus- und Weiterbildung in Psychotherapie

Studium der Psychologie an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin im Ausbildungsinstitut für analytische und tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie im Universitätsklinikum Freiburg
Weiterbildung in Paar- und Familientherapie/Systemische Kompetenz am Freiburger Familientherapeutischen Arbeitskreis e.V.
Klinische Tätigkeiten in Kliniken für Psychotherapie und Psychosomatik, einer Suchtklinik und einer Familien-Reha
Ambulante Psychotherapie


14618
Seitenaufrufe seit 08.07.2014
Letzte Änderung am 08.09.2021