Inge Hölscher

Inge Hölscher

Psychoanalytische Kunsttherapeutin

Friedrichstraße 24
60323 Frankfurt am Main
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Pädagogik, Heilpraktiker/in beschränkt auf Psychotherapie
  • Erlaubnis zur Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz
  • Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Notfall - Krise
  • Psychosomatik
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Trauer

Verfahren

  • Gesprächstherapie
  • Kunsttherapie

Weitere Sprachen

  • Englisch
  • Italienisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.
Persönliches Profil

Herzlich willkommen

in meiner psychotherapeutischen Praxis im Frankfurter Westend.

Sie haben das Gefühl an Ihre seelischen Grenzen zu stoßen? Als erfahrene Therapeutin biete ich Ihnen professionelle Hilfe. Gerne unterstütze ich Sie auf Ihrem Weg zu mehr Lebensfreude, neuer Stärke und innerem Gleichgewicht.

Meine Praxis im Frankfurter Westend ist gut zu erreichen. Der Eingang in der Friedrichstraße 24 liegt zwischen Palmengarten und Reuterweg.

Therapieangebote

Am Anfang steht das Erstgespräch. Ihre Situation, Ihre Fragen und Ihr aktuelles Anliegen bilden den Ausgangspunkt. Gemeinsam überlegen wir, welche Therapieform für Sie passend ist.

Kunsttherapie

Die Kunsttherapie arbeitet mit der heilenden Kraft des kreativen Gestaltens. In Bildern können wir Gefühle, Stimmungen, Erlebnisse und Träume zum Ausdruck bringen. Die Bilder erzählen Geschichten und können Vergessenes wiederbeleben. In ihnen kommt oft zum Ausdruck, was wir über Sprache nicht mitteilen können.

Dabei wirkt sowohl das Sich-Versenken in den malerischen Prozess als auch die Art der Rückwirkung der gemalten Bilder auf den/ie Schöpfer/in heilsam. Indem ich die Bilder gemeinsam mit dem/r Malenden betrachte, können wir den unbewussten Inhalten im Bild nachspüren und sie für den therapeutischen Prozess nutzbar machen.

Begabungen und malerische Vorkenntnisse sind dafür nicht notwendig.


1747
Seitenaufrufe seit 15.08.2018
Letzte Änderung am 15.08.2018