Rita Hillerkus

Rita Hillerkus

Kreative Kinder- und Familientherapie

Herrfurthplatz 5
12049 Berlin
schreiben
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Heilpraktiker/in (Psychotherapie), kreative Kinder-, Jugend- und Familientherapeutin
  • Erlaubnis zur Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler, Zusatzversicherung Heilpraktiker

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Neurologie
  • Notfall - Krise
  • Paare - Familien
  • Psychosomatik
  • Schmerzen
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Trauer

Verfahren

  • Entspannungsverfahren
  • Gesprächstherapie
  • Gestalttherapie
  • Humanistische Verfahren
  • Kunsttherapie
  • Musiktherapie
  • Tiefenpsychologisches Verfahren

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Familientherapie

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.

Mitgliedschaften

  • Assoziation kreativer Leibtherapeuten e.V.
Persönliches Profil

Behandlungsphilosophie

Jeder Mensch ist von Zeit zu Zeit besonderen Belastungen ausgesetzt.
Nicht immer finden wir alleine einen Weg heraus aus der Krise oder eine Lösung für ein Problem.
Auch die Herausforderungen von
Patchworkfamilien und Regenbogenfamilien und
Familien mit Pflegekindern
bedürfen manchmal besonderer Zuwendung.
Machmal entsteht auch einfach das Gefühl, dass es in der Familie irgendwie nicht richtig läuft und Sie leiden darunter.
In all diesen Fällen kann die Hilfestellung durch eine dritte Person, die im Einzel- oder Zweier- oder sogar Familiengespräch berät, unterstützt und zur Seite steht, das Leiden lindern und einer Heilung den Weg bereiten.
Die Grundlage der Arbeit kreativer Therapeut/innen besteht darin, mit ihren Klient/innen in Beziehung zu gehen, mit Herzprofessionalität und Fachprofessionalität.
Sie würdigen die Einzigartigkeit eines jeden Menschen, seine Gefühlswelten, sein Körpererleben und sein geistiges Erleben.
Die Gespräche sind wertschätzend und empathisch und geben Raum sich selber zu entdecken und die Erfahrungen der Therapie Schritt für Schritt in den Alltag zu integrieren.
Dazu können vielfältige kreative Medien wie Musik, Bewegung, Rollenspiel oder Gestaltung, Poesie und jede Form des kreativen Ausdrucks genutzt werden.
Im gemeinsamen Prozess wird das Selbstbewusstsein gestärkt, werden Ressourcen entdeckt und gefördert, Blockaden aufgeweicht und neue Wege erkundet.

Vita

Geboren und aufgewachsen bin ich in Berlin

1994 habe ich die Ausbildung zur Krankenschwester abgeschlossen, seitdem habe ich in den verschiedensten Abteilungen gearbeitet, eine lange Zeit davon auf der Intensivstation.
Dort konnte ich im täglichen Umgang mit den Angehörigen auch mein therapeutisches Wissen nutzen und habe Angehörige in dieser Zeit betreut.

2014 schloss ich die Ausbildung zur kreativen Kinder-, Jugend- und Familientherapeutin in der Zukunftswerkstatt therapie-kreativ, Institut für kreative Leibtherapie, ab und bin
seit 2015 Therapeutin in eigener Praxis und seit 2020 angestellt als Musiktherapeutin.

2017 habe ich den Abschluss Heilpraktiker für Psychotherapie gemacht.


707
Seitenaufrufe seit 29.06.2017
Letzte Änderung am 26.04.2020