Karina Hillenbrand

Dipl.-Psych. Karina Hillenbrand

Psychologische Psychotherapeutin Verhaltenstherapie

Mittelweg 44 A
20149 Hamburg (Alsterkamp 26)
schreiben
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Psychologie
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Gesetzliche Krankenversicherung, Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Depression
  • Essstörung
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychosomatik
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Zwang

Verfahren

  • Integrative Therapie
  • Kurzzeittherapie
  • Schematherapie
  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie

Weitere Sprachen

  • Englisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Wartezeit über drei Monate.

Mitgliedschaften

  • Deutsche PsychotherapeutenVereinigung
  • ISST International Society of Schema Therapy, Psychotherapeutenkammer Hamburg
Persönliches Profil

Kontakt

Sie erreichen mich mit Anfragen momentan am schnellsten per Mail. Gerne nehme ich dann persönlich Kontakt mit Ihnen auf!

Aus- und Weiterbildung in Psychotherapie

2010 Approbation als Psychologische Psychotherapeutin
Verhaltenstherapeutin
Schematherapeutin
Klinische Ogranisationspsychologin

Anwendung der Dialektisch Behavioralen Therapie (DBT) nach M. Linehan für Borderline Persönlichkeitsstörungen während diverser stationärer psychotherapeutischer Tätigkeit in Kliniken in Deutschland und der Schweiz.

Arbeitsschwerpunkte

Meine Behandlungsschwerpunkte sind neben affektiven Erkrankungen (Depressionen) auch Persönlichkeitsstörungen, darunter insbesondere die Borderline Persönlichkeitsstörung. Die derzeit am besten wissenschaftlich fundierten Behandlungsverfahren hierfür sind die Schematherapie nach J. Young und die Dialektisch Behaviorale Therapie (DBT) nach M. Linehan.

Die Schematherapie ist eine Weiterentwicklung der kognitiven Verhaltenstherapie und integriert psychodynamische und gestalttherapeutische Konzepte. Die aktuellen Symptome werden dabei vor dem Hintergrund ihrer biographischen Entstehungs- und Lerngeschichte vorwiegend emotionsfokussiert bearbeitet. Wissenschaftliche Studien konnten inzwischen den Nutzen der Schematherapie auch bei weniger stark ausgeprägten Beschwerdebildern nachweisen. Daher beziehe ich schematherapeutische Elemente in die meisten Therapieprozesse mitein.

In der Ausbildung zur Klinischen Organisationspsychologin (DPtV, DeutschenPsychotherapeutenVereinigung, Berlin, 2013) habe ich Fachwissen erworben für psychische Belastungen im Arbeitskontext und in beruflichen Organisationsstrukturen.

Datenschutz

Durch eine Kontaktaufnahme per E-Mail oder Telefon erklären Sie sich damit einverstanden, mit mir auf diesem Weg zu kommunizieren (D.h. Sie erlauben mir auch, mich unter Nutzung desselben Mediums bei Ihnen zurückzumelden, sofern Gegenstand der Kontaktaufnahme eine an mich gestellte Anfrage oder ein Behandlungswunsch ist). Des weiteren weise ich Sie ausdrücklich darauf hin, dass die mir so zugesandten E-Mails personenbezogene Daten enthalten können. Die Risiken, die mit dem Versand solcher E-Mails verbunden sind – insbesondere die unbefugte Kenntnisnahme und Verwertung durch Dritte – sind Ihnen bei der Kommunikation bewusst und Sie stimmen dem Mailkontakt dennoch explizit zu.


10805
Seitenaufrufe seit 19.02.2014
Letzte Änderung am 18.12.2019