Björn Hillebrand

Björn Hillebrand

Heilpraktiker und Heilpraktiker für Psychotherapie / Spielräume schaffen: Psychotherapie, Beratung zur Hochsensibilität, Massagetherapie

Roßbachstraße 17
44369 Dortmund
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • (Voll-) Heilpraktiker/in, Heilpraktiker/in (Psychotherapie), Massagetherapie, Osteopathie (in Ausbildung)
  • Erlaubnis zur Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Depression
  • Kinder - Jugendliche

Verfahren

  • Gesprächstherapie
  • Tiefenpsychologisches Verfahren
  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Kinder und Jugendliche

Freie Plätze / Wartezeiten

  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.

Mitgliedschaften

  • Verband freier Osteopathen e.V.
  • Verband Freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater e.V.
Persönliches Profil

Arbeitsschwerpunkte

Ich biete Psychotherapie (HeilprG) und Massagetherapie in Dortmund an. Einer der psychotherapeutischen Schwerpunkte ist das sogenannte Sandspiel (Sandspieltherapie). Diese Angebote werden flankiert durch Beratung, Elternberatung und Vorträge zur Eigenschaft der Hochsensibilität. Die Beschäftigung mit dieser spannenden Eigenschaft sowie die (therapeutische) Zusammenarbeit mit hochsensiblen Menschen nimmt einen breiten Raum in meiner Tätigkeit ein. Das psychologische Angebot wird abgerundet bzw. häufig sinvoll und wertvoll ergänzt durch manuelle Behandlungsangebote wie verschiedene Massagetherapieformen, z.B. Aromaölmassage, Faszientherapie und Triggerpunktbehandlung.

Hochsensibilität in Dortmund

Menschen mit der Eigenschaft der Hochsensibilität nehmen Reize stärker als andere Menschen wahr und verarbeiten diese intensiver. Die Reize können physikalischer, zwischenmenschlicher oder auch emotionaler Art sein und sowohl von außen als auch von innen kommen. Hierdurch erreichen hochempfindsame Menschen den Punkt, an dem sie das Bedürfnis nach Rückzug und Erholung haben, früher als nicht-hochsensible Menschen.
Neben der starken Empfindsamkeit für Reize und der intensiveren Verabeitung derselben gibt es einige Persönlichkeitseigenschaften, die immer wieder im Rahmen von Hochsensibilität genannt werden, z.B. ausgeprägte Gewissenhaftigkeit bis hin zum Perfektionismus, ausgeprägter Gerechtigkeitssinn, Nachdenklichkeit, Intuition, Einfühlungsvermögen in andere Menschen oder auch die Fähigkeit, gute Zuhörer zu sein.

Massagetherapie

Massage gilt als eine der ältesten Behandlungsformen in der Geschichte der Menschheit. Massagen können entspannend/regenerierend oder auch anregend/belebend durchgeführt werden. Die Wirkung der Massage erstreckt sich von der behandelten Stelle des Körpers über den gesamten Organismus und schließt auch die Psyche mit ein. Die psychischen Wirkungen werden sowohl über die Berührung als auch über die Art der gegebenenfalls verwendeten Massageöle vermittelt.
Weiterführende Informationen erhalten Sie auf der Homepage.

Behandlungsphilosophie

Ganzheitlichkeit ist ein wichtiger, wenn nicht gar der wichtigste Aspekt meiner Behandlungsphilosophie.
Was bedeutet das?
Ganzheitlichkeit in diesem Sinne bedeutet, dass unsere Zusammenarbeit das Ziel hat, nicht nur die akute Problematik/Symptomatik kurzfristig zu verbessern, sondern auch Nachhaltigkeit zu erzeugen. Dies kann geschehen, indem nicht ausschließlich die aktuellen Symptome betrachtet werden, sondern diese in einem größeren Kontext beleuchtet werden, das Lebens-"Gesamtpaket" wird mit einbezogen. Hierbei spielen u.a. bestimmte biographische Ereignisse oder auch systemische Aspekte eine Rolle.
Ganzheitlichkeit bedeutet auch: Zeit haben, Zuhören, Sich einfühlen, Ehrlichkeit und Humor.
Ganzheitlichkeit beinhaltet den Einbezug von Seele und Geist und ggf. auch Mitbehandlung des Körper, z.B. über manuelle Behandlung mit Heilpflanzenölen.


Sämtliche Informationen zum Datenschutz sind auf der Homepage zu finden.

Hier finden Sie die Kontaktdaten der Aufsichtsbehörden und die berufsrechtlichen Regelungen:

208
Seitenaufrufe seit 25.08.2021
Letzte Änderung am 23.09.2021