Steffen Hieber

Dipl Psych Steffen Hieber

Psychologischer Psychotherapeut

Rathausgasse 50
79098 Freiburg im Breisgau
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Psychologie, Heilpraktiker/in (Psychotherapie)
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Notfall - Krise
  • Psychosomatik
  • Schmerzen
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Supervision

Verfahren

  • Alternative Verfahren
  • Entspannungsverfahren
  • Gesprächstherapie
  • Gestalttherapie
  • Humanistische Verfahren
  • Integrative Therapie
  • Kurzzeittherapie
  • Körperorientierte Verfahren
  • Online-Beratung
  • Traumatherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Paartherapie

Weitere Sprachen

  • Englisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Wartezeit bis drei Monate.

Mitgliedschaften

  • Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen
  • Verband Psychologischer Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten
Persönliches Profil

Behandlungsphilosophie

Jeder kann lernen, sich selbst zu heilen
Den Körper von innen zu spüren, dem körperlichen Spüren Raum zu geben, bei ihm zu verweilen, dem Körper Fragen zu stellen und auf seine Antworten zu horchen ist etwas, das man lernen kann. Das dauert bei manchen Menschen einige Wochen, manche können es schon nach ein paar Stunden. Aber jeder kann es lernen.

Als Psychotherapeut bin ich Gefährte auf Ihrem Weg
Das alles sagt: Sie sind nicht krank und müssen sich nicht den Hilfsmaßnahmen eines so genannten Experten unterwerfen. Alles, was Sie brauchen, um am Leben wieder Freude zu haben und nach vorne schauen zu können, tragen Sie schon in sich. Es braucht nur jemanden, der mit Ihnen zusammen den Weg durch das Dickicht von negativen Gedanken- und Gefühlsschlaufen hindurch findet zu dieser körperlichen Quelle von Energie, Lebenskraft und Kreativität, mit der Konflikte (die zum Leben dazugehören) bewältigt werden können, statt in ihnen stecken zubleiben.

Verfahren und Methoden

Focusing:
Focusing ist ein Werkzeug, um mit dem inneren Erleben, das in Beziehung zu einer Situation, einer Person, einem Thema, einem Problem spürbar ist, in Kontakt bzw. in Beziehung zu treten.
Es bedeutet Verweilen beim inneren Erleben, das wir spüren, aber noch nicht kennen. In diesem inneren Erleben ist alles 'eingefaltet', was wir brauchen, das Alte, das Neue, das Abgestorbene, das Lebendige. Mit dem absichtslosen Verweilen, mit dem Wahrnehmen und Anerkennen, vielleicht sogar mit dem Annehmen was ist, kann sich das innere Erleben entfalten. Gespürtes kann symbolisiert und verstanden werden. Damit wird der Weg geebnet für neue Entwicklungen und Veränderung.

Problem- und Familienaufstellungen
In einer Problemaufstellung geht es darum, Konfliktbereiche in Familie, Beruf und Partnerschaft in symbolisierter Form darzustellen. Auch körperliche Symptome, die einen inneren unbewußten Spannungszustand anzeigen, werden in spielerischer und dennoch eindrücklicher Art und Weise dem bewußten Erleben zugänglich gemacht. Ein innerer Standort- und Perspektivenwechsel vollzieht sich, der neue Lösungsansätze und einen veränderten, positiveren Umgang mit sich und dem eigenen Umfeld hervorbringt.

Seminare

Focusing Seminare
Focusing ist eine für jeden erlernbare Methode, um zu sich selbst und zu anderen Menschen eine heilsame Beziehung herzustellen. Einfach und kurz gesagt: Im Focusing nehmen Sie sich Zeit mit dem zu sein, was Sie schon spüren, ohne noch genau zu wissen, was es bedeutet. Dieses Schon-Gespürte-aber-noch-nicht-Gewusste entsteht zu jedem Thema, mit dem sie sich beschäftigen wollen. Dadurch entstehen neue Schritte, die weiterführen, Fragen klären und Probleme lösen.
Das Seminar besteht aus 5 Wochenenden (genaue Termine und Beschreibung auf meiner Homepage)

Selbsterfahrungsgruppe

"Die heilsame Beziehung zu sich selbst"
In der Gruppe, die sich über 10 Wochen, jeweils 2 Stunden/Woche erstreckt werden wir auf achtsame Weise Platz für eigene Themen, Entscheidungsprozesse und Entwicklungsschritte schaffen.
Die Inhalte richten sich nach den Bedürfnissen und Themen der TeilnehmerInnen:
Folgenden Methoden kommen zum Einsatz:
Aufstellungen (nach Bedarf und Themen der Teilnehmer)
Gruppenprozesse
Übungen zu zweit

Die Gruppe findet ab 6 Teilnehmern statt, die maximale Teilnehmerzahl beträgt 10.
Der erste Termin dient dem Kennenlernen und der Entscheidung für (oder gegen die Teilnahme). Die restlichen Termine können nur als Block gebucht werden.
Kosten für alle 10 Termine: €300.-
Kosten für den ersten Termin: €30.-
Die Termine sind immer Di 18-20h, Veranstaltungsort ist meine Praxis (Adresse. s.O.)


Steffen Hieber
Dipl.Psych., Psychologischer Psychotherapeut
eMail: DiplPsych_S.Hieber@t-online.de

Rathausgasse 50
79098 Freiburg


Mitglied der LPK-BW - Landespsychotherapeutenkammer Baden-Württemberg

Gesetzliche Berufsbezeichnung:
Psychologischer Psychotherapeut, verliehen durch Regierungspräsidium Stuttgart

Maßgebliche berufsrechtliche Regelung:
1. Gesetz über die Berufe des psychologischen Psychotherapeuten und des Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten (Psychotherapeutengesetz - PsychThG vom 16.06.1998, Bundesgesetzblatt, Seite 1311) zuletzt geändert am 20.06.2002 (Bundesgesetzblatt 1, Seite 1946, 1996). 2. Berufsordnung der Landespsychotherapeutenkammer Baden-Württemberg vom 31.01.2005 (Psychotherapeutenjournal 1/2005, S.49, Einhefter S.1, zuletzt geändert am 13.10.2007 (Psychotherapeutenjournal 1/2008, vom 25.03.2008, S. 48 Einhefter, S. 2)

Landesheilberufekammergesetz:
abrufbar unter: www.lpk-bw.de (Aufsichtsbehörde)

Aufsichtsbehörde:
Landespsychotherapeutenkammer, Jägerstr. 40, 70174 Stuttgart

Hier finden Sie die Kontaktdaten der Aufsichtsbehörden und die berufsrechtlichen Regelungen:

12713
Seitenaufrufe seit 05.05.2015
Letzte Änderung am 19.03.2021