Susanne Heun

Dr. phil. Susanne Heun

Heilpraktikerin f. Psychotherapie, Klinische Kunsttherapeutin

Hauptstraße 4
35321 Laubach (Gonterskirchen) Laubach (Gießen)
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Heilpraktiker/in beschränkt auf Psychotherapie, Klinische Kunsttherapeutin
  • Erlaubnis zur Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • Angst - Phobie
  • Depression
  • Essstörung
  • Notfall - Krise
  • Psychosomatik
  • Schmerzen
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Sucht
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch
  • Zwang

Verfahren

  • Entspannungsverfahren
  • Gesprächstherapie
  • Humanistische Verfahren
  • Kunsttherapie
  • Kurzzeittherapie
  • Tiefenpsychologisches Verfahren
  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Paartherapie

Weitere Sprachen

  • Englisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.

Mitgliedschaften

  • Deutscher Fachverband für Gestaltungs- und Kunsttherapie e.V.
  • Netzwerk Übergangstherapie e.V.
  • Verband Freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater e.V.
Persönliches Profil

Informationen zu Methode und Kontaktmöglichkeiten

Meiner Überzeugung nach wohnt jedem von uns das Vermögen zur Selbstheilung inne. Gerade bei psychischen Beschwerden trägt die Therapie in der Regel den größten Anteil zur Heilung und Linderung bei. Auf diesem manchmal steinigen Weg begleite ich Sie. Dabei ist es mir wichtig, Ihre Persönlichkeit zu würdigen und Ihre Ressourcen mit Ihnen gemeinsam neu zu entdecken, die wichtige Helfer auf dem Weg zur Heilung sind.

In meiner Praxis arbeite ich mit Erwachsenen jeden Alters. Es gibt viele wirksame Methoden der Behandlung. Ich bevorzuge das tiefenpsychologisch fundierte Verfahren der Kunsttherapie, die uns als ganzen Menschen anspricht und auch unbewußte Anteile "zum Sprechen bringt", weil wir unsere Beziehungen und Perspektiven szenisch und bildlich verinnerlicht haben. Die Reflektion dieser inneren Bilder bringt in vielen Fällen überraschende, aber individuell passende Perspektiven und tragbare Lösungen hervor. Der Blick in die Zukunft wird wieder positiv und ist eine ureigene Vision unserer Zukunft.

Das schließt die Anwendung anderer Verfahren und Kombinationen nicht aus. So werden systemische und verhaltenstherapeutische Elemente integriert, wo sie hilfreich sind. In unserer gemeinsamen Arbeit verfolgen wir ein vorher gemeinsam gestecktes Ziel, und auf unserem Weg dorthin werden innere Beweggründe bewusst und die Tiefe der Einsichten sowie das Tempo der Vorangehensweise optimal dosiert.

Menschen, die ungern über ihre Gefühle sprechen oder ratlos werden, wenn Gefühle ins Spiel kommen, oder solche, die traumatische Erfahrungen gemacht haben, finden mit der Kunsttherapie leichter einen Weg zur Selbstäußerung, gewinnen Selbstvertrauen und können die Erfahrung machen, dass sie nicht alleine sind.

Bitte nehmen Sie telefonisch mit mir Kontakt auf.

Zertifiziert als Übergangstherapeutin.

Gründe für eine therapeutische Begleitung können sein...

- Begleitung von Entscheidungen und Orientierungsfragen im Leben
- Stimmungsschwankungen
- Schlafstörungen
- Depressionen und Belastungsstörungen
- Ängste, Zwänge
- eine aktuelle Krise
- Stabilisierung eines Behandlungserfolgs z.B. nach Verhaltenstherapie oder einem Reha-Aufenthalt
- psychosomatische Beschwerden (z.B. Chronische Schmerzstörung, Essstörung)
- Verhaltensveränderungen oder -störungen bei jungen Erwachsenen
- beginnende demenzielle Prozesse
- Begleitung von Angehörigen psychisch Erkrankter oder pflegender Angehöriger
- Mobbing oder Burn Out
- Trauer
- Überwindung einer kreativen Krise für künstlerisch tätige Menschen
- Suchtprävention
- Selbsterfahrung

Als Heilpraktikerin für Psychotherapie verschreibe ich - wie Psychologen auch - keine Medikamente. Bei bestimmten Störungsbildern arbeite ich mit Ihrem behandelnden Hausarzt, Neurologen oder Psychiater in Abstimmung zusammen.


Heilpraktikerin auf dem Teilgebiet der Psychotherapie
Erlaubniserteilung durch: Gesundheitsamt des Landkreises Gießen, Riversplatz 1-9, 35394 Gießen
Erlaubniserteilung am 21.3.2017

Hier finden Sie die Kontaktdaten der Aufsichtsbehörden und die berufsrechtlichen Regelungen:

2745
Seitenaufrufe seit 12.02.2020
Letzte Änderung am 14.08.2023