Marion Henze

Marion Henze

Fachärztin für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie

Peterstorstraße 7
56410 Montabaur
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Arzt/Ärztin, Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie, Hypnose-Psychotherapie*, Gestalttherapie*
  • Arzt/Ärztin approbiert
  • Gesetzliche Krankenversicherung

Behandlungs-Stichpunkte

  • Angst - Phobie
  • Depression
  • Essstörung
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychoonkologie
  • Psychosomatik
  • Stress - Burnout - Mobbing

Verfahren

  • Gesprächstherapie
  • Gestalttherapie
  • Humanistische Verfahren
  • Hypnose
  • Integrative Therapie
  • Kurzzeittherapie
  • Tiefenpsychologisches Verfahren
  • Traumatherapie

Therapie-Angebot

  • Gruppentherapie

Weitere Sprachen

  • Englisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Wartezeit bis drei Monate.

Mitgliedschaften

  • Bundesverband der Vertragspsychotherapeuten
  • Deutsche Fachgesellschaft für Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie e.V.
  • Dt. Balintgesellschaft
Persönliches Profil

Aus- und Weiterbildung in Psychotherapie

1987 - 1997 Umfangreiche Weiterbildungen und Erfahrungen im klinischen und ambulanten Bereich in Krankenhäusern für Psychosomatik, Psychiatrie und Neurologie. Tiefenpsychologische Psychotherapieausbildung am Gießener Psychoanalytischen Institut und obige Facharztausbildungen, zuletzt Oberarztfunktion und mit Aufbau und Leitung einer Psychotherapie-Station betraut. Gestalttherapie als Zweitverfahren am Fritz-Perls-Institut.
Seit 1997 in eigener Praxis nahezu ausschließlich psychotherapeutisch tätig in Einzel- und Gruppenbehandlung.
Umfangreiche von der Ärztekammer akkreditierte Fortbildung in Hypnose und Hypnose-Psychotherapie* Erwachsene, Kinder und Jugendliche am Zentrum für Angewandte Hypnose in Mainz und Ausbildung zur Dozentin.
Therapie-Zertifikate für Hypnose und Autogenes Training der Deutschen Gesellschaft für Ärztliche Hypnose und Autogenes Training e.V.
Weiterbildung tiefenpsychologisch fundierte Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapie am Wiesbadener Akademie für Psychotherapie (WIAP).
Weiterbildungsermächtigt für die Facharztausbildung Psychosomatische Medizin und Psychotherapie (2 Jahre) und für die fachgebundene Psychotherapie durch die Landesärztekammer in Mainz seit Februar 2007
Dozentin an der Köln-Bonner Akademie für Psychotherapie (KBAP) und am Rhein-Eifel-Institut Andernach.

Gruppentherapie als Schwerpunkt

Meine Praxis-Schwerpunkt liegt zur Zeit in der tiefenpsychologisch fundierten Gruppentherapie mit Einzelgesprächen bei Bedarf. Aktuell und auf länger absehbare Zeit keine Möglichkeit für Einzeltherapie.

Behandlungsphilosophie

Ich arbeite ressourcenorientiert mit Mobilisierung der eigenen seelischen Kräfte des Patienten- so können unbewußte seelische Konflikte, Verletzungen und Überforderungen effektiv und so schonend wie möglich bearbeitet werden.
Unabdingbar für den Erfolg ist jedoch Ihre Bereitschaft, sich mit Ihren Themen und Ihrer Innenwelt in angemessener Weise auseinandersetzen und an konstruktiven Lösungen mitarbeiten zu wollen.

Kontakt und Termine

Sprechzeiten in der Praxis nur nach telefonischer Vereinbarung- ich bin i.d.R. kurz vor der vollen Stunde direkt erreichbar, ansonsten werden alle Nachrichten auf dem Anrufbeantworter kurzfristig abgehört und beantwortet, wenn die Nummer verständlich hinterlassen wurde. Ich rufe sobald wie möglich zurück. Auch besteht jetzt die Möglichkeit, in einer Telefonsprechstunde einen persönlichen Ansprechpartner zu erreichen.
Möglichkeiten zur Gruppentherapie ergeben sich bei uns fast immer und auch kurzfristig evtl. mit geringen Wartezeiten, da dieses Setting weitaus mehr Behandlungsplätze ermöglicht als das klassische Einzelsetting. Neuere Studien haben gezeigt, dass Gruppenbehandlungen bei den meisten Krankheitsbildern ebenso erfolgreich sind wie Einzeltherapie. Alle 10 Gruppensitzungen ist zudem ein Einzeltermin möglich.
Gruppentherapie darf aus Datenschutzgründen nicht als Videotherapie durchgeführt werden.


27327
Seitenaufrufe seit 24.03.2006
Letzte Änderung am 28.02.2022