Manfred Hein-Dürr

Manfred Hein-Dürr

Heilpraktiker (Psychotherapie)

Blankenbacher Str. 1
51580 Reichshof (Blankenbach)
schreiben
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Heilpraktiker/in (Psychotherapie), Diplom-Theologie (ev.), Gestalttherapeut (DVG), Kinder- Jugendlichengestalttherapeut (DVG), Coach (DGfC), Supervisor (DGSv)
  • Erlaubnis zur Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Essstörung
  • Kinder - Jugendliche
  • Notfall - Krise
  • Paare - Familien
  • Psychosomatik
  • Sexualität
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Sucht
  • Supervision
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch

Verfahren

  • Entspannungsverfahren
  • Gesprächstherapie
  • Gestalttherapie
  • Humanistische Verfahren
  • Kunsttherapie
  • Körperorientierte Verfahren
  • Musiktherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Familientherapie
  • Gruppentherapie
  • Kinder und Jugendliche
  • Paartherapie

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.

Mitgliedschaften

  • DGSv - Deutsche Gesellschaft für Supervision
  • DVG - Deutsche Vereinigung für Gestalttherapie e.V.
Persönliches Profil

Behandlungsphilosophie

Herzlich Willkommen - schön, dass Sie vorbeischauen.

Mein Name ist Manfred Hein-Dürr. Seit einigen Jahren unterstütze ich als Theologe, Heilpraktiker (HPG), Gestalttherapeut (DVG), Kinder- und Jugendlichen Gestalttherapeut (DVG), Coach (DGfC), Supervisor (DGSv), HAKOMI-Körperpsychotherapeut (i.A.) und Traumatherapeut (SE i.A.) Menschen im persönlichen, familiären und beruflichen Kontext.

Dabei geht es vielfach darum, wieder "Leben ins Leben" zu bekommen oder in den Beziehungen, der Familie oder auch am Arbeitsplatz "freier" oder "anders" zu empfinden und zu agieren- oder in den Beziehungen anders miteinander umzugehen.

Ich verstehe mich und meine Arbeit als Begleitung in Prozessen. Dabei bin ich weniger an einer Diagnose, also der Aufdeckung von Defiziten und "Fehlern", interessiert als vielmehr daran, vom Hier und Jetzt ausgehend über Experimente und Erfahrungen zu versuchen, neue Denk- und Lebensräume zu kreieren.

Ich bin neugierig, wie Sie als Paar, Familie oder "System" es "machen", der/die zu sein, der/die Sie gerade sind.

- Was sind Ihre Gewohnheiten?
- Was sind Ihre Erwartungen? An sich und die anderen?
- Wie bewältigen Sie die gestellten Herausforderungen oder als leidvoll wahrgenommenen Situationen "gewöhnlich"?
- Welche Sehnsüchte, Wünsche und Bedürfnisse zeigen sich oder spiegeln sich in Ihrer Anmutung und Ihrer Haltung?

In der praktischen Zusammenarbeit bedeutet das:

Die Menschen, die zu mir kommen, begegne ich voller Respekt und Würdigung für die Erfahrungen, die hinter ihnen liegen und die Wege zu deren Bewältigung, die sie gegangen sind. So schaue ich nicht auf das, was defizitär oder "suboptimal" gelaufen ist. Mich interessiert das, was sie hat "überleben" lassen: Ihre Ressourcen, ihre Mittel und Möglichkeiten. Und ich möchte mit Ihnen zusammen mir anschauen, wie Sie die Erfahrungen, die Sie aktuell machen, in ihren Erfahrungshintergrund einordnen und sich so organisieren. Von hier aus ist einerseits Sicherheit und Stabilisierung und/oder andererseits "Neues" und Veränderung möglich.

Ich verstehe Menschen als Einheit von Körper, Seele und Geist, d.h. der Verstand will auch "fühlen", die Seele auch "begreifen", der Körper auch "verstehen". Und jeder Mensch ist je anders - weshalb es in der Arbeit (ob als Beratung, als Therapie, als Coaching oder in der Supervision) nicht den einen "Königsweg" für alle und alle Fragen gibt, weshalb ich viele verschiedenen Mitteln und Methoden nutze: körperorientierte Gestalttherapie, systemische Familientherapie, Sexualtherapie, Gesprächstherapie, Musiktherapie, Logotherapie, konzentrative Bewegungstherapie, Hakomie-Körpertherapie und Methoden des Coachings oder der Supervision.

"Wirkungskreise"

Gestalttherapie und Körpertherapie für:
- Einzelne Menschen - so verschieden sie sind
- Paare - mit dem Verlangen, etwas zu "wenden" oder anders zu kommunizieren
- Familien (auch Patchworkfamilien) und der Suche nach einer passenden "Familienkultur"
- Gestalttherapie mit Kindern und Jugendlichen - nicht nur bei Trennung und Scheidung der Eltern, auch bei emotionalen Schwierigkeiten oder auch Essstörungen.
- Fragen die Sexualität betreffend
- Coaching und Entwicklungsarbeit - nicht nur im beruflichen Kontext
- Supervision - für alle, die ihre Perspektive und Muster wechseln wollen
- Supervision mit Teams (v.a. im sozialen Bereich)
- Arbeit mit Klang und Rhythmus - weil daraus das Leben besteht: Der Klangfarbe und dem Taktgefühl (u.a.)
- Meditation
- Sinnsuche

Kontakt

Weiteres erfahren Sie auch unter www.gestalt-oberberg.de

Meine Telefonnummer lautet 02265 9899187. Bitte sprechen Sie auf den Anrufbeantworter - ich rufe Sie zurück.
Oder Sie schicken mir eine SMS auf die 0160 85 13 13 7,

Ich freue mich auf eine Zusammenarbeit.


4432
Seitenaufrufe seit 30.09.2013
Letzte Änderung am 28.05.2018