Matthias Haug-Bodenmüller

Matthias Haug-Bodenmüller

Supervision, Coaching & Beratung für Familien, Paare und Jugendliche

Habsburgerstraße 59
79104 Freiburg im Breisgau
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Heilpraktiker/in (Psychotherapie)
  • Erlaubnis zur Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz
  • Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Kinder - Jugendliche
  • Notfall - Krise
  • Paare - Familien
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Supervision
  • Trauer

Verfahren

  • Entspannungsverfahren
  • Gesprächstherapie
  • Humanistische Verfahren
  • Kurzzeittherapie
  • Online-Beratung
  • Systemische Therapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Familientherapie
  • Kinder und Jugendliche
  • Paartherapie

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Systemische Therapie und Familientherapie
  • Systemische Gesellschaft - Deutscher Verband für systemische Forschung, Therapie, Supervision und Beratung
Persönliches Profil

Behandlungsphilosophie

Die Basis meiner Arbeit bildet meine systemische Haltung. Diese umfasst neben der Lösungs- und Ressourcenorientierung, einen Fokus auf die Kommunikation der im System beteiligten Menschen und Respekt und Wertschätzung ihnen und ihrem Handeln gegenüber.
Diese Grundhaltung ermöglicht einen Prozess, in dem bisher nicht wahrgenommene Möglichkeiten und Perspektiven erarbeitet werden. Der Prozess orientiert sich an Ihrem Ziel und dem für Sie passenden Tempo.
Die Beratung ist geprägt von einer Vielzahl an Methoden, wie der Genogrammarbeit, Skulpturen, verschiedenen Fragetechniken,...
Solche Interventionen ermöglichen ein neues Erleben und einen ungekannten Blick. So wird das Arbeiten an einer als festgefahren, problematisch erlebten Situation wieder möglich.

Arbeit mit Jugendlichen

Ich arbeite seit über 20 Jahren mit Kindern und Jugendlichen in unterschiedlichen Kontexten. Neben den pädagogischen Arbeitsfeldern rückten die beraterischen und therapeutischen Bereiche mehr und mehr in den Vordergrund. Mit Hilfe der notwendigen Fortbildungen, meiner Erfahrungen und meiner zugewandten, interessierten Natur ist eine tragfähige, vertraute Beziehungen meist schnell heragestellt. Diese bildet die Basis für die Arbeit am formulierten Ziel des jungen Menschen. Solche Ziele können das Erlernen von Selbstreflektion und -regulation, das Erarbeiten einer Perspektive oder Strategien in einer akuten Krise sein. Die Idee etwas verändern zu wollen, sollte vom Jugendlichen kommen. Ohne Eigenmotivation gestaltet sich der Prozess zäh, läuft Gefahr auf Ablehnung zu stoßen und hat somit kaum Aussicht auf Erfolg.

Systemische Supervision

Systemische Supervision regt das Einnehmen einer Außenperspektive in Bezug auf berufliche Fragen an und erweitert die Wahlmöglichkeiten. Systemische Supervision ist nicht nur eine professionelle Reflexionshilfe, sie dient auch der Aktivierung von Ressourcen und erweitert die persönlichen und beruflichen Handlungsspielräume. In der Supervision verstehe ich mich als Impulsgeber.

Bisherige Qualifikationen

Staatlich anerkannter Jugend- und Heimerzieher
Systemischer Berater (SG)
Heilpraktiker für Psychotherapie
Verfahrensbeistand (Anwalt des Kindes)
Systemischer Traumatherapeut
Systemischer Coach und Supervisor i.W.


4551
Seitenaufrufe seit 15.05.2017
Letzte Änderung am 24.09.2021