Tanja Haremza

Tanja Haremza

Praxis für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie

Coubertinstraẞe 1
48301 Nottuln Nottuln
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Sozialpädagogik
  • Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut/in approbiert
  • Gesetzliche Krankenversicherung im Kostenerstattungsverfahren, Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Depression
  • Essstörung
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychose - Schizophrenie
  • Psychosomatik
  • Schmerzen
  • Sexualität
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Sucht
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch
  • Zwang

Verfahren

  • Entspannungsverfahren
  • Kunsttherapie
  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Gruppentherapie
  • Therapie für Kinder und Jugendliche

Weitere Sprachen

  • Englisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Verhaltenstherapie e.V.
  • Eingetragen in das Arztregister der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe
  • Psychotherapeutenkammer NRW
Persönliches Profil

Herzlich Willkommen

Schön, dass Sie auf diesem Wege zu mir gefunden haben.

Als approbierte Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin biete ich in meiner Privatpraxis sowohl Einzel- als auch Gruppentherapie für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene bis zum 21. Lebensjahr, sowie Unterstützung für deren Eltern oder andere Bezugspersonen an. Mein Schwerpunkt liegt auf der Verhaltenstherapie.

Behandlungsphilosophie

Liebe Kinder, liebe Jugendliche, liebe Eltern oder andere Bezugspersonen,

zum Erwachsenwerden gehören manchmal auch bedrückende oder überfordernde Phasen, was erstmal ganz normal ist. Wenn diese Zeiten aber zu starken Beeinträchtigungen werden oder du vermehrt negative Gefühle verspürst liegt eine psychische Belastung oder ein psychisches Problem vor. Das können beispielsweise Ängste, vermehrte Traurigkeit, Wut, negative Gedanken, Empfinden von Leere, viel Streit oder schlechte Gefühle aufgrund eines Erlebnisses sein. Sich Hilfe zu holen erfordert viel Mut. Wenn dein Problem nicht mehr von alleine weg geht, ist es mein Ziel, mit dir, deiner Familie oder mit anderen Bezugspersonen die Ursache für dein Problem zu finden und Lösungen zu entwickeln.
Mein Herzenswunsch ist, dass du deine Probleme los wirst und dein Leben bunt und glücklich sein kann.

Dabei unterstütze ich Dich!

Vita

Ausbildung

Diplom-Sozialpädagogin
Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin (DGVT)
Kunsttherapeutin (FPI)
Malleiterin für Ausdrucksmalen (BIK)
Marte Meo Therapeutin (NMMI)
Diplom-Reitpädagogin (SG-TR)
Examinierte Krankenschwester

Berufliche Tätigkeit

Selbständigkeit in eigener Praxis für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie

Seit März 2015 bis heute Tätigkeit in der Vestischen Kinder- und Jugendklinik Datteln, Abt. für Psychiatrie im Kindes- und Jugendalter

2014 Mitarbeit in der Facharztpraxis für Kinder- und Jugendlichenpsychiatrie in Ahlen

2010 bis 2021 Selbständigkeit in eigener Praxis für Entwicklungsförderung in Coesfeld-Lette
> Zusammenarbeit im Projekt "Pferdestärken für starke Kinder"
> Zusammenarbeit im Projekt "Starke Pferde mit coolen Kids"

2009 - 2013 Mitarbeit im MARTINISTIFT, Einrichtung für Kinder-, Jugend- und Familienhilfe in Nottuln

1994 - 2004 Tätigkeit am Fachkrankenhaus für Psychiatrie und Psychotherapie im klinisch stationären Bereich in Köln

1991 - 1994 Tätigkeit im klinischen Bereich der Psychosomatik und Psychotherapie in Bad Hersfeld

Kosten

In meiner Privatpraxis darf ich mit allen privaten Krankenkassen und der Beihilfe abrechnen. Ganz wichtig ist, die Kostenübernahme vor Beginn einer Psychotherapie mit Ihrer Krankenkasse zu klären. Darüber hinaus besteht selbstverständlich die Möglichkeit als Selbstzahler die Kosten für die Behandlung Ihres Kindes zu übernehmen. In Einzelfällen ist es möglich mit der gesetzlichen Krankenkasse im Rahmen des sogenannten Kostenerstattungsverfahrens abzurechnen.
Gerne unterstütze ich Sie bei den Formalitäten.

Wünschen Sie sich eine Psychotherapie für Ihr Kind, dann rufen Sie gern einfach unverbindlich bei mir an oder schreiben Sie mir eine E-Mail und wir besprechen in Ruhe telefonisch das weitere Vorgehen.

Telefonische Sprechzeiten
Montag: 16:30-17:00 Uhr
Donnerstag: 13:15-13:45 Uhr


1294
Seitenaufrufe seit 02.03.2023
Letzte Änderung am 03.02.2024