Hannah Knopp

Hannah Knopp

Psychologische Psychotherapeutin

Hans-Böckler-Straße 29
53225 Bonn Bonn
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Master in Psychologie
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Depression
  • Essstörung
  • Notfall - Krise
  • Persönlichkeitsstörung
  • Schmerzen
  • Sexualität
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Sucht
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch
  • Zwang

Verfahren

  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie

Weitere Sprachen

  • Englisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.

Mitgliedschaften

  • Deutsche PsychotherapeutenVereinigung
Persönliches Profil

Über mich

Herzlich Willkommen!

Ich bin psychologische Psychotherapeutin (Verhaltenstherapie) und in privater Praxis in Bonn Beuel tätig. Zudem arbeite ich in einer Rehaklinik in Bad-Neuenahr für onkologische, gastroenterologische und stoffwechselbedingte Erkrankungen. Zuvor habe ich während meiner Ausbildungszeit in einer psychotherapeutischen Praxis, in einer psychiatrischen Klinik sowie in einem Psychosozialen Zentrum für Geflüchtete gearbeitet und konnte somit vielfältige berufliche Erfahrungen sammeln.

Behandlungsphilosophie

Allem voran ist es mir wichtig, Ihnen mit unbedingter Wertschätzung und auf Augenhöhe zu begegnen. Es liegt mir am Herzen, dass Sie sich wohl und gesehen fühlen und sich nach und nach öffnen können. Auf dieser Basis kann bereits viel Heilsames entstehen. Zudem unterstütze ich Sie dabei ein tieferes Verständnis für sich selbst zu entwickeln und neue hilfreiche Erfahrungen zu machen sowie Einsichten zu gewinnen.

Meine Grundausbildung habe ich in dem wissenschaftlich anerkannten Therapieverfahren der kognitiven Verhaltenstherapie, welches davon ausgeht, dass wir in unserem Leben durch verschiedenste Lernerfahrungen geprägt wurden. Diese Prägungen können manchmal zu einem späteren Zeitpunkt zu Leid führen. Wenn wir unsere leiderzeugenden Muster erkennen und umwandeln, können wir uns entwickeln und ein Leben führen, dass mehr zu unseren Bedürfnissen und Werten passt. Ich bilde mich zudem regelmäßig fort und versuche andere anerkannte Therapieansätze miteinzubeziehen. Zum Beispiel spielt Achtsamkeit in meiner Haltung eine wesentliche Rolle und bedarfsweise integriere ich Achtsamkeitsübungen in die Therapie. Letztendlich sind die Sitzungen aber so individuell wie die Menschen, die vor mir sitzen.

Kontakt

Am besten kontaktieren Sie mich per Mail (oder per Telefon) unter den oben angegebenen Kontaktdaten. Ich melde mich dann schnellstmöglich zurück und wir vereinbaren ein unverbindliches Erstgespräch. Bitte beachten Sie, dass sich mein Angebot nur an Privatversicherte, Beihilfeberechtigte und Selbstzahler:innen richtet, da ich mit den gesetzlichen Krankenkassen nicht abrechnen kann.


649
Seitenaufrufe seit 28.11.2023
Letzte Änderung am 28.11.2023