Iris Halbritter

M. A. Iris Halbritter

Heilpraktikerin für Psychotherapie

Karolinenstraße 1
20357 Hamburg (Praxisgemeinschaft Karolinenstraße)
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Heilpraktiker/in (Psychotherapie), Zertifizierte Psychologische Beraterin (VFP), Integrale Traumatherapeutin (Campus Naturalis), Psychoonkologische Beraterin (TMI), Ausgebildete Hypnotiseurin/Medizinische Hypnose (TMI)
  • Erlaubnis zur Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Essstörung
  • Kinder - Jugendliche
  • Notfall - Krise
  • Paare - Familien
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychoonkologie
  • Psychosomatik
  • Schmerzen
  • Sexualität
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch
  • Zwang

Verfahren

  • Alternative Verfahren
  • EMDR
  • Entspannungsverfahren
  • Gesprächstherapie
  • Humanistische Verfahren
  • Hypnose
  • Integrative Therapie
  • Kurzzeittherapie
  • Körperorientierte Verfahren
  • Traumatherapie
  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Gruppentherapie
  • Kinder und Jugendliche
  • Paartherapie

Weitere Sprachen

  • Englisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.

Mitgliedschaften

  • Verband Freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater e.V.
Persönliches Profil

Behandlungsphilosophie

In meiner Praxis lege ich großen Wert darauf, Ihre akuten Beschwerden schnell zu lindern und gleichzeitig eine nachhaltige Besserung zu bewirken. Zunächst steht im Vordergrund, sich auf die eigenen Ressourcen zu besinnen, das Selbstwertgefühl zu stärken und wieder mehr Zuversicht und Lebensfreude zu entwickeln. Dazu vermittle ich Ihnen einfach zu erlernende Techniken, die Sie auch selbst zu Hause anwenden können. Erst wenn Sie stabil genug sind, gehen wir den Ursachen auf den Grund und arbeiten an Ihren Veränderungswünschen. Damit Sie mit einem guten Gefühl aus der Therapie herausgehen, wird jede Sitzung mit einer positiven Übung beendet. Daher dauert eine Sitzung mindestens 90 Minuten.
Weil jeder Mensch einzigartig ist, stelle ich für Sie ein individuelles Programm aus einem umfangreichen Methodenkoffer zusammen. Ich verfolge ein integratives Konzept mit Elementen aus Hypnose/Hypnotherapie, EMDR, kognitiver Verhaltenstherapie, imaginativen Verfahren und Gesprächstherapie. Achtsamkeit und Lebenssinn spielen dabei stets eine wichtige Rolle. Bei Bedarf werden auch körpertherapeutische Techniken oder tiergestützte Therapie/Naturtherapie miteinbezogen.
Sie wissen am besten, was Sie brauchen, auch wenn dieses Wissen Ihnen vielleicht gerade nicht zugänglich ist. Ich bringe Sie wieder in Kontakt mit sich selbst und achte gleichzeitig darauf, dass die Sitzungen nicht völlig unstrukturiert verlaufen und Sie am Ende das Gefühl haben, nicht weitergekommen zu sein. Auf diese Weise werden schnell Fortschritte erzielt, während wir gleichzeitig an tiefer liegenden Themen arbeiten.

Arbeitsschwerpunkte

Besondere Schwerpunkte in meiner Praxis sind der Umgang mit Schmerzen und Migräne (da ich selbst Migränikerin bin) und Hochsensibilität, was häufig zusammen auftritt. Heute müssen viele Menschen erst wieder lernen, die eigenen Bedürfnisse wahrzunehmen und (sich selbst und anderen) Grenzen zu setzen. Das gilt auch für andere chronische Krankheiten und Beschwerden, etwa Tinnitus oder Schlafstörungen. Ich biete u.a. Hilfe bei Ängsten, Zwängen, Depressionen, Orientierungslosigkeit oder Erlebnissen, die Sie einfach nicht loslassen. Besonders gern arbeite ich mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Auch zu Senioren, bei denen im Alter manchmal die Erinnerung an verdrängte Traumata wieder aufbricht, kann ich meistens eine gute Verbindung herstellen. Wenn Ihnen alles zu viel wird oder Sie das Gefühl haben, den Boden unter den Füßen zu verlieren, vereinbaren Sie einfach ein unverbindliches Erstgespräch (zum vergünstigten Tarif). Auf meiner Homepage können Sie sich näher über mein Angebot – insbesondere meine Komplettpakete – informieren. Sie gehen in keinem Fall eine längerfristige Verpflichtung ein.

Aus- und Weiterbildung in Psychotherapie

Ich bin staatlich zugelassene Heilpraktikerin für Psychotherapie und zertifizierte psychologische Beraterin. Darüber hinaus habe ich Ausbildungen zur Integralen Traumatherapeutin und Psychoonkologischen Beraterin absolviert, die verhaltenstherapeutische Methoden beinhalteten. Ich bilde mich kontinuierlich in unterschiedlichen Therapiemethoden fort. Unter anderem verfüge ich über abgeschlossene Ausbildungen in Medizinischer Hypnose, EMDR, Integraler Körpertherapie und Klientenzentrierter Gesprächstherapie nach Rogers. Vor meiner Therapeuten-Ausbildung habe ich Sprach- und Literaturwissenschaften studiert und mehrere Jahre als Übersetzerin gearbeitet, wobei ich mich zunehmend auf psychologische Fachübersetzungen spezialisiert habe. Daher biete ich auch Therapie und Beratung in englischer Sprache auf annähernd muttersprachlichem Niveau an.

Verfahren und Methoden

Medizinische Hypnose / Hypnotherapie
Eye Movement Desensitization and Reprocessing (EMDR)
Kognitive Verhaltenstherapie
Katathymes Bilderleben
Körperpsychotherapie / Körpertherapie
Klientenzentrierte Gesprächstherapie nach Rogers
Tiergestützte Therapie mit Pferden und Papageien
Entspannungsverfahren
Achtsamkeit / Meditation


Iris Halbritter
Sillemstraße 84
20257 Hamburg
+49 (0)40-31705069

E-Mail: praxis@psychotherapie-hamburg-eimsbuettel.de

Gesetzliche Berufsbezeichnung:
Heilpraktikerin, beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie

Aufsichtsbehörde:
Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz,
Billstraße 80, 20539 Hamburg

Verantwortlich für den Inhalt nach §55 Abs. 2 RStV:
Iris Halbritter

Hier finden Sie die Kontaktdaten der Aufsichtsbehörden und die berufsrechtlichen Regelungen:

3100
Seitenaufrufe seit 18.12.2017
Letzte Änderung am 19.09.2018