Dorothea Hafner

Dorothea Hafner

Tanztherapeutin

Herchersgarten 20
79249 Merzhausen
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Pädagogik, Heilpraktiker/in (Psychotherapie), Tanztherapeutin HKiT®, Traumatherapie SOMA Embodiment, Musiktherapie
  • Erlaubnis zur Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Depression
  • Essstörung
  • Psychoonkologie
  • Psychosomatik
  • Schmerzen
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch

Verfahren

  • Humanistische Verfahren
  • Körperorientierte Verfahren
  • Musiktherapie
  • Tanztherapie
  • Traumatherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Gruppentherapie

Weitere Sprachen

  • Französisch
  • Portugiesisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Biodynamische Tanztherapie und Tanzpädagogik HKIT e.V.
  • Deutsche Gesellschaft für Körperpsychotherapie e.V. - DGK
  • European Association for Bodypsychotherapy - EABP
  • Lachesis e.V. - Berufsverband für Heilpraktikerinnen
Persönliches Profil

Arbeitsschwerpunkte

Tanz- und Körperpsychotherapie HKIT® mit Frauen/Trans*/Inter*, Kindern und Jugendlichen.
Für Erwachsene: Ich begleite Sie sehr gern beim Aufarbeiten der Gefühle, Erlebnisse und Handlungsmuster, die Ihnen innerlich im Weg stehen, um ein glückliches und erfülltes Leben zu führen. Mit den Methoden der Tanztherapie HKIT® und der Traumatherapie SOMA Embodiment unterstütze ich Sie darin, sich in schwierigen Lebenssituationen zurecht zu finden. Wir suchen gemeinsam den inneren Faden, die innere Bewegung, die Ihnen einen guten Umgang mit den Schwierigkeiten ermöglicht und Sie den Weg hinaus finden lässt.
Die Biodynamische Tanztherapie HKIT® arbeitet ressourcenorientiert und spricht auf Körperebene besonders die Faszien und das Bindegewebe an. Sie ist ein sanftes Angebot an den Körper, jeweils die Informationen aus dem Unbewussten (dem Körpergedächtnis) freizugeben, die in der aktuellen Situation zielführend sind und die aufzuarbeiten Sie bereits stark genug sind. Jeder "Etappensieg" bringt Ihnen eine Fülle an neuer Lebenskraft und Lebensfreude. Mit jedem Schritt bauen Sie Resilienz auf für die Herausforderungen in Ihrem Leben.
Für Kinder und Jugendliche: Ich freue mich, wenn du mir das Vertrauen entgegenbringst, mir zu zeigen, wo du Schwierigkeiten hast, wo du verletzt bist, und auch, was du magst und kannst und woraus du Kraft ziehst. Gemeinsam schauen wir, was du in der Tanztherapie bei mir erreichen möchtest und wie wir am besten dorthin kommen. Wir arbeiten mit Körpererfahrung, Bewegung und Tanz, mit Malen, Spiel und Musik - und vor allem mit dem, was du dir wünschst.

Aus- und Weiterbildung in Psychotherapie

Tanztherapie HKIT® (Heilende Kräfte im Tanz®)
(fünfjährige berufsbegleitende Ausbildung - Gabriele Fischer, Elke Wagner)
Wasser HKIT® (Gabriele Fischer)
Traumatherapie SOMA Embodiment (Dr. Sônia Gomes)
Musik- und Klangtherapie (iek Berlin)
Studium der Pädagogik, Studium der Psychologie im Nebenfach
Psychodiagnostik für die Zulassung als Heilpraktikerin (Psychotherapie)

Ergänzende Methoden in Tanz und Körperarbeit:
Zeitgenössischer Tanz, Bauchtanz, Afrobrasilianischer Tanz, Flamenco, ...
BodyMindCentering (BMC), Entspannungsverfahren (PMR, AT)
Stockkampf in der Therapie
(Namen der Lehrer*innen bitte auf meiner Webseite einsehen)

weitere Fortbildungen im Bereich Trauma und Borderline:
Tanz aus dem Trauma (Romana Tripold)
Traumaadaptierte Tanz- und Ausdruckstherapie (Erika Sander)
DBT (Dialogisch-Behaviorale Therapie) in der Körpertherapie (Ilona Brokuslaus)

Behandlungsphilosophie

Die Tanztherapie HKIT® ist eine Weiterentwicklung der Körperpsychotherapie Gerda Boyesens. Sie geht davon aus, dass der Körper den Weg zur Heilung kennt. Daher ist ein Ziel der Therapie, den Körper spüren und seine "Sprache" verstehen zu lernen. Zu lernen, ihm - und damit sich selbst - zu vertrauen. Dies geschieht zunächst vor allem in der Achtsamkeitsarbeit. In der Tanztherapie entscheidet die Tanzende darüber, welche Bewegungen sie zulässt und welche Schritte sie tun will. Sie als Tanzende spüren, wie es sich anfühlt, wenn Sie etwas tun oder nicht tun, und können in jedem Moment eine neue Entscheidung treffen. Was Sie sich im geschützten Raum der Therapie erarbeitet haben, können Sie dann auch in den Alltag übertragen.
SOMA Embodiment arbeitet mit der Stabilisierung unmittelbar im Körper und mit dem Aufbau sicherer Verbindungen nach außen. Es ist stärker leitend als HKIT® und bietet bei Bedarf zusätzliche Orientierung und zusätzlichen Halt.
Die Gruppe HKIT® schenkt einen Raum der Gemeinsamkeit - einen Raum, in dem wir gemeinsam erforschen, wie jede einzelne im Miteinander sie selbst sein kann.

Termine

Tanz-/körperpsychotherapeutische Einzelarbeit (60min) nach Absprache
im Bewegungsraum des KIB e.V., Freiburg-Altstadt,
im theater-tanz-therapie-raum, Freiburg-Vauban,
oder im Thermalbad (WasserHKIT®).

Offene Gruppe:
Tänzerische Selbsterfahrung HKIT®
Dienstags, 18.00 - 19.30 Uhr
im Bewegungsraum des KIB e.V., Freiburg-Altstadt
Beginn: 7.7.2020

Feste Gruppen Tanz- und Traumatherapie HKIT®:
Wochenendgruppe:
Reichtum und Vielfalt der Gefühlsqualitäten
Kennenlern- und Entscheidungswochenende: 9.-11. Oktober 2020
5 Wochenenden Nov. 2020 - Juni 2021
im Münstertal, Südschwarzwald

Abendgruppe:
Tanz mit Innen und Außen
Mittwochs, 19.45 - 22.00 Uhr
im fz*, Freiburg-Altstadt
Oktober 2020 - Mai 2021

Tanzworkshops:
Tarantella - ein süditalienischer Heilungstanz
Samstag, 25.7.2020, 10.00-18.00 Uhr
im Bewegungsraum des KIB e.V., Freiburg-Altstadt

"Waldbaden": Dreaming - Tanz mit der Landschaft
Samstag, 1.8.2020, 10.30-17.30 Uhr
im Hexental, Südschwarzwald

WasserHKIT® - Aqua Flows and Waves
Samstag, 12.12.2020, 10.30-17.30 Uhr
in der Therme Bad Krozingen

Indianischer Tiertanz - eine Trancereise zu den Krafttieren
Samstag, 2.1.2021, 10.00-18.00 Uhr
im Bewegungsraum des KIB e.V., Freiburg-Altstadt






Heilpraktikerin (Psychotherapie)
Erteilung der Heilerlaubnis durch das Gesundheitsamt Recklinghausen, 17.04.2008
zuständig: Gesundheitsamt Pfarrkirchen

Hier finden Sie die Kontaktdaten der Aufsichtsbehörden und die berufsrechtlichen Regelungen:

4646
Seitenaufrufe seit 14.01.2014
Letzte Änderung am 15.07.2020