Anja Grote

Anja Grote

Kunst- und Gesprächstherapie

Fritzenwiese 6
29221 Celle Celle
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Heilpraktiker/in beschränkt auf Psychotherapie, Dipl.-Designerin
  • Erlaubnis zur Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz
  • Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Coaching
  • Depression
  • Notfall - Krise
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychosomatik
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Trauer

Verfahren

  • Gesprächstherapie
  • Integrative Therapie
  • Kunsttherapie
  • Kurzzeittherapie
  • Tiefenpsychologisches Verfahren

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Therapie für Kinder und Jugendliche

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.

Mitgliedschaften

  • Verband Freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater e.V.
Persönliches Profil

Behandlungsphilosophie

„Ich bin Ihre kreative Begleiterin in psychischen Krisen."

Täglich sind wir gefordert, uns in der Flut der teilweise verstörenden Informationen zu positionieren, unsere innere Welt dazu in ein gesundes Verhältnis zu setzen.
Kommen mentale Belastungen hinzu ist es gut, diesen Gefühlen einen geschützten Raum zu geben. Die tragende therapeutische Beziehung hilft zu verstehen und neue Denk- und Handlungsoptionen zu entwickeln. Zu zweit lassen sich Probleme leichter lösen. Lassen Sie uns über die Möglichkeiten sprechen.

Gespräche können Orientierung bieten und Beschwerden lindern. Therapeutisch – also heilsam – sind diese Begegnungen dann, wenn ein Stück der Lebensgestaltung wieder besser gelingt, die psychische Last etwas leichter wird.

Kunst- und Gesprächstherapie

Woher kommen diese Gefühle? Welche Funktion haben sie?
Diese Fragen kennzeichnen eine tiefenpsychologische Sicht und suchen nach den unbewussten Beweggründen für ein Denken, Fühlen und Handeln.
Neue Handlungsoptionen können entstehen, wenn unbewusste Konflikte zu Tage treten dürfen und in der therapeutischen Beziehung verstanden und verarbeitet werden.
Ich arbeite schulenübergreifend und beziehe zB auch Elemente der Lösungsfokussierten Therapie in meine Begleitung mit ein.

Kunsttherapeutische Interventionen im Rahmen eines wertschätzendenden, empathischen Kontaktes machen emotionales Verstehen einfacher möglich.

Über Frau Grote

Meine Ausbildung zur Psychoanalytischen Kunst- und Gesprächstherapeutin verbinde ich mit dem psychiatrischen Wissen der Heilpraktikerin für Psychotherapie. Vier Jahre habe ich als Kunsttherapeutin in einer Psychiatrischen Praxis für Kinder- und Jugendliche gearbeitet.

Ich war und bin teilweise noch als selbstständige Grafik-Designerin (mit Kunden im Bereich Kultur, Handel und Soziales), als Kunstlehrerin an Grund- und Oberschule und in ehrenamtlichen kulturellen Engagements tätig. Dabei freue ich mich, mit unterschiedlichsten Menschen vertrauensvoll zusammenzuarbeiten.

Kontakt

Telefonisch erreichbar: 05141 888 72 11
Ihre Nachricht auf meinem Anrufbeantworter beantworte ich in der Regel kurzfristig.


3026
Seitenaufrufe seit 22.02.2021
Letzte Änderung am 24.01.2024