Julia Große

Julia Große

Psychologische Psychotherapeutin

Linienstraße 130
10115 Berlin
schreiben
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Psychologie, Laufende Zertifizierung zur CBASP-Therapeutin
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Depression
  • Essstörung
  • Notfall - Krise
  • Paare - Familien
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychosomatik
  • Schmerzen
  • Sexualität
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch
  • Zwang

Verfahren

  • Entspannungsverfahren
  • Kurzzeittherapie
  • Traumatherapie
  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Paartherapie

Weitere Sprachen

  • Englisch
  • Französisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Wartezeit über drei Monate.

Mitgliedschaften

  • DGPPN
  • Psychotherapeutenkammer Berlin
  • Referat für Sportpsychiatrie und Sportpsychotherapie der DGPPN
Persönliches Profil

Verfahren und Methoden

Ich arbeite grundsätzlich mit Behandlungsmethoden der Kognitiven Verhaltenstherapie (inklusive Traumatherapie). Bei Bedarf integriere ich andere allgemeinere Ansätze wie ACT oder Schematherapie sowie störungsspezifische Verfahren wie CBASP für chronische Depression oder DBT für Borderline-Persönlichkeitsstörungen. Die wissenschaftliche Fundierung und Aktualisierung meiner Behandlungsmethoden ist mir dabei wichtig.

Behandlungsphilosophie

Mein therapeutisches Selbstverständnis ist geprägt von Offenheit, Vertrauen und menschlichem Authentisch-Sein, aber auch von Zielorientierung und Förderung positiver Veränderung. Ich möchte mit Ihnen Hilfe zur Selbsthilfe erreichen, dabei sind langfristige Effekte neben der kurzfristigen Verbesserung von hoher Bedeutung. In meiner therapeutischen Arbeit achte ich sowohl auf störungsspezifische Aspekte als auch auf emotionale Verankerungen und kognitive Grundannahmen, sowie auf übergreifende Verhaltensmuster und –automatismen, welche zu Leid und Einschränkungen führen.

Aus- und Weiterbildung

Ich arbeite seit 2011 als approbierte Psychotherapeutin, sowohl in eigener Praxis als auch in der Hochschulambulanz der HU Berlin (Schwerpunkt Zwangsstörungen).
Zudem bin ich in der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik der Charité Berlin als wissenschaftliche Mitarbeiterin tätig, wo ich zu Zusammenhängen von körperlicher Aktivität mit psychischen Erkrankungen forsche.
Aktuell nehme ich an der Weiterbildung und Zertifizierung zur CBASP-Therapeutin teil.


Gesetzliche Berufsbezeichnung: Psychologische Psychotherapeutin, Deutschland.
Zuständige Aufsichtsbehörde: Psychotherapeutenkammer Berlin.
Eintrag in das Arztregister der Kassenärztlichen Vereinigung Berlin.

Hier finden Sie die Kontaktdaten der Aufsichtsbehörden und die berufsrechtlichen Regelungen:

1691
Seitenaufrufe seit 18.01.2019
Letzte Änderung am 26.10.2019