Bettina Goßlich

Bettina Goßlich

Praxis für Psychotherapie (HeilprG)

Rheinstr. 80
65185 Wiesbaden (c/o Gestalttherapiepraxis Eifler)
schreiben
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Heilpraktiker/in (Psychotherapie), Volljuristin
  • Erlaubnis zur Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • Coaching
  • Depression
  • Paare - Familien
  • Persönlichkeitsstörung
  • Sexualität
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Trauer

Verfahren

  • Alternative Verfahren
  • EMDR
  • Gesprächstherapie
  • Gestalttherapie
  • Humanistische Verfahren
  • Körperorientierte Verfahren
  • Online-Beratung
  • Tiefenpsychologisches Verfahren
  • Traumatherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Gruppentherapie
  • Paartherapie

Weitere Sprachen

  • Englisch
  • Französisch
  • Italienisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.
Persönliches Profil

Behandlungsphilosophie

Die Vision in meiner Arbeit ist es, dass ein Mensch, die wie auch immer entstandenen psychischen Verletzungen bewußt ansehen lernt, sie im Laufe des therapeutischen Prozesses als Herausforderungen auf seinem Weg akzeptieren kann und Verantwortung für sein Handeln übernehmen will. So entsteht die Möglichkeit unbewußte Identifikationen loszulassen.

Auf dem Wachstumsweg können innere Wunden verheilen. Dann erkennt man: ich bin mehr als meine "Persönlichkeit". In dieser meditativen Haltung ist man fähig, seinem Leben eine neue Richtung zu geben. In innerer und äußerer Schönheit kann man mit anderen Menschen in Kontakt sein, sich ausdrücken, es geschieht Kreativität und Vision. Durch die Rückverbindung zu unserem eigenen Wesen fließt uns Kraft und Neugier auf das Leben zu, Süchte und Co-Abhängigkeit können verschwinden und eigenen selbst gewählten Werten Platz machen.

Verfahren und Methoden

Die Basis meiner therapeutischen Arbeit ist Empathie, eine unbewertende Offenheit für das, was immer sich zeigen mag und ein Wissen über die heilende Kräfte von Kontakt und Vertrauen zwischen Menschen.

Mit verschiedenen Techniken ermögliche ich es dem Klienten, sich selbst zu öffnen, seinen Empfindungen zu vertrauen und Neugier auf sich selbst zu entwickeln. So geschieht ein Wachstumsprozess, in dem man sich seiner inneren Haltungen bewußt werden kann. Fühlen wird wieder aktiviert, im Hier-und-Jetzt bist du lebendig, Selbstliebe und Lebenssinn entstehen.

Auf der Basis der Gesprächstherapie nach Rogers verbunden mit Essenz-Arbeit nach A. H. Almaas werden alle Anteile unseres Wesens bewußt erlebt und die darin auftauchenden Emotionen 'gelebt'. Man lernt die eigenen inneren Strukturen kennen.
In bioenergetischen Übungen wird man sich der Körper"haltungen" bewußt, Energie beginnt neu zu fließen.
Die Voice-Dialog-Technik und weitere gestaltherapeutische Techniken ermöglichen es, sich seiner Rollen und Reaktionsmuster bewußt zu werden.

Die Dyaden (eine Technik zu zweit) bieten Gelegenheit, im Kontakt mit einem anderen Menschen Gefühle und Gedanken im eigenen Rhythmus und Tempo anzuschauen. Durch diese ausgedrückte Wahrhaftigkeit entsteht Vertrauen - in sich selbst und in den anderen - und innere Weite. Im Inquiry nach A. H. Almaas, eine erweiterte Form der Dyadenarbeit, vertieft sich das Bewußtsein, Meditation geschieht.

Über mich...

Ich bin 66 Jahre alt.
Auf diesem Planeten lebendig sein zu dürfen ist für mich eine Gnade und spannend!
Meinen Eltern bin ich dankbar, daß Sie mir Liebe zu allem Lebendigen, sei es Pflanze, Tier oder Mensch, und zur Wahrhaftigkeit gezeigt haben.

1975 + 1978 1. u. 2. juristisches Staatsexamen (jur.ass.)
1985 Abschlußprüfung "Geprüfte Sekretärin" (IHK)

Psychotherapeutische Ausbildungen und Erfahrungen:

35 Jahre Eigenerfahrung mit verschiedensten Psychotherapietechniken und Meditationen.

- Teilnahme an Frauen-Selbsthilfegruppen, 6 Jahre

- Teilnahme an Sucht-Selbshilfegruppen, z. B. ALANON, EKA, 1 1/2 Jahr

- Ausbildung 'Enlightment Intensive Master
mit Lawrence Noyes, Nanna Michael, Desimir Ivanovic, 1994
Assistenzen bei Enlightment Intensives, 1996/1997

- 1. Stufe Ausbildung 'Clearing' nach Charles Berner
mit Nanna Michael u. Desimir Ivanovic, 1995

- 'Channelling' Ausbildung mit Vedanta Aspioti, 1995 - 1996

- Ausbildung 'Körperorientierte Psychotherapie',
Institut für Coaching, Entspannung u. Körperbewußtsein, Köln,
mit Turiya Hanover, Rafia Morgan, Vasumati Hancock,
Ramateertha Doetsch,1997-1998;
Assistenzen: 1999

- Ablegen der Prüfung zur 'Psychotherapeutischen Heilpraktikerin' (HPG)
Gesundheitsamt München, Landkreis München, 1999

- Teilnahme Grundkurs 'AVATAR' nach Harry Palmer, 2000

- Ausbildung 'Systemische Paartherapie'
Institut für Coaching, Entspannung u. Körperbewußtsein, Köln,
mit Samarona Buunk, 2009 - 2010

- Ausbildung "Dimensionen des Seins (Basis - u. Fortgeschrittenen-Ausbildung)
Essenzarbeit nach A. H. Almaas
mit Turiya Hanover, Rafia Morgan, Sharon Hancock und Avikal, 2011 - 2012

- Ausbildung "Working with People", ´Basisausbildung, SIAF (Italien), 2014, 2016
- Ausbildung "Working with People": Beziehungsarbeit, SIAF (Italien), 2015,
spirituelle Wachstumsarbeit

- Reiki, Grad 1, über R. Döhring-Wolf, Wiesbaden, 2015

- Ausbildung: Ganzheitliches EMDR/Traumatherapie, Forum Gilching

- Zertifizierung zum "Holistic Counselor" über 'Working with People',
SIAF, Italien, 2017

das, was ich mag . . .
Tiere, vor allem Hunde, Natur, tanzen, mich bewegen, essen, lesen und begreifen, was die Welt in ihrer Schönheit und ihrem Wahnsinn dennoch zusammenhält und mit Menschen nah sein ....

Kontakt

1) Email: bettinagosslich@web.de

2) Telefon-Sprechstunde:
0179-7911147
Mittwoch: 8 - 9 Uhr oder auf AB Name u. Telefonnummer hinterlassen.
Ich rufe zurück !


3293
Seitenaufrufe seit 02.02.2015
Letzte Änderung am 30.03.2020