Helene Goltz

Helene Goltz

Heilpraktikerin für Psychotherapie / systemischer Coach

Unterstr. 43
59394 Nordkirchen
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Heilpraktiker/in (Psychotherapie)
  • Erlaubnis zur Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz
  • Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Psychosomatik
  • Stress - Burnout - Mobbing

Verfahren

  • Gesprächstherapie
  • Humanistische Verfahren
  • Kurzzeittherapie
  • Online-Beratung
  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.

Mitgliedschaften

  • DFC: Deutsches Fachverband Coaching
  • Verband Freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater e.V.
Persönliches Profil

Angstgefühl

Angst ist ein Grundgefühl, das von Geburt an existiert. Dieses Gefühl ist notwendig, um sich selbst zu schützen, das Überleben zu gewährleisten und sich gesund zu entwickeln. Sobald Angst zum ständigen Begleiter wird, Fantasie und Gefühle mit einem durchbrennen und die Lebensqualität dadurch eingeschränkt wird, wird es Zeit, etwas gegen sie zu unternehmen. Angststörungen können mit körperlichen Anzeichen der Angst wie Herzrasen, Schwitzen, Zittern, Atemnot, Übelkeit, Brustenge und Schwindel einhergehen.

Lebensereignisse, schwierige Lebenssituationen

Ein Lebensereignis, der mit einer entscheidenden Lebensveränderung einhergeht, kann zu einem Leidenszustand führen, mit dem viele Menschen sehr lange zu kämpfen haben. Ereignisse wie Trennung, Trauer, Abschied, Verlust von wichtigen Menschen oder Arbeit, Konflikte mit nahestehenden Menschen, Mobbing, Pensionierung verändern die alte, gewohnte Lebenssituation und können für das Gefühl der Hilfslosigkeit, depressiver Verstimmung und Angst sorgen, mit der neuen Situation überfordert zu sein.

Stress, Belastung, Erschöpfung

Dauerstress und Dauerbelastung führen oft zur Erschöpfung, Müdigkeit, Ausgebranntsein und Überforderung. Negative Gefühle dominieren den Arbeitsalltag und das Privatleben. Die zusätzlichen beruflichen oder privaten Abhängigkeiten bestärken die Situation, so dass die Betroffenen nicht mehr daran glauben können, dass es Hoffnung auf Entlastung oder Besserung geben kann.

Mein Angebot an Sie

Mein Angebot besteht darin, Ihnen zeitnah ein Gesprächstermin zu ermöglichen. In der psychotherapeutischen Behandlung lernen Sie unter anderem:

- das bisherige Angstmuster und seine Entstehung zu verstehen und ein neues angemessenes Verhalten aufzubauen
- emotionalen Druck abzubauen, die jeweilige Situation realistisch zu interpretieren und neue Lösungswege zu finden
- ihren beruflichen und privaten Alltag zu analysieren und sich einen Überblick über die Situationen zu verschaffen, die Ihnen Stress bereiten. Sie erarbeiten Strategien, die Ihnen helfen können, den negativen Stress zu bewältigen und abzubauen sowie sich davor zu schützen


https://www.helene-goltz.de/impressum/

Hier finden Sie die Kontaktdaten der Aufsichtsbehörden und die berufsrechtlichen Regelungen:

114
Seitenaufrufe seit 23.07.2021
Letzte Änderung am 23.07.2021